Gäste auf Kökar ohne Geld

Alles über die schwedischsprachige Inselgruppe in der Ostsee

Gäste auf Kökar ohne Geld

Beitragvon Alandica » 16. Juli 2010 14:32

Nachdem am Dienstag ein Blitz in Soneras Mobilfunkmast auf Kökar eingeschlagen hat, kann man auf der Insel nicht mehr mit Karte bezahlen. Nur kommt das Unglück selten alleine, gern gesellt sich dann auch noch Pech dazu. Denn auf Kökar gibt es keinen Bankautomat und die einzige Bankfiliale auf der Insel ist vorübergehend geschlossen. Die Filiale der Ålandsbanken kann wegen dem Blitzeinschlag selbst nicht mit ihrer Hauptstelle in Mariehamn kommunizieren. So kommt es nun zu der prekären Situation, dass zwar die Urlauber Geld auf ihrem Konto haben, aber keine Möglichkeit haben, an das Geld zu kommen. Und wer nichts Bares mitgenommen hat, steht nun da, auf der abgelegenen Schäreninsel ... und kann weder etwas zu essen kaufen, noch etwas zu trinken. Auch die Abrechnung der Unterkunft oder des Campingplatzes gestaltet sich als größere Schwierigkeit.
Många bäcka små, blir en stor å

www.mino.ax
Benutzeravatar
Alandica
 
Beiträge: 291
Registriert: 1. Dezember 2009 11:28
Wohnort: Bunde
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Gäste auf Kökar ohne Geld

Beitragvon Luna » 17. Juli 2010 08:11

ohja, eine prekäre Situation! Ich stand im April ähnlich da, meine Karte funktionierte nicht mehr und meine SEB Bank in D weigerte sich mir Geld in`s Ausland zu überweisen! Dummerweise war meine Bankberaterin, die mich pers. kannte nicht mehr dort beschäftigt und man kannte meine Stimme nicht.....:-(
Wenn ich alleine gewesen wäre hätte ich mir bei Nachbarn Geld leihen müssen, wie peinlich!

Luna
Benutzeravatar
Luna
 
Beiträge: 415
Registriert: 3. März 2005 15:09
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Gäste auf Kökar ohne Geld

Beitragvon kellle » 13. September 2010 19:24

man fährt ja auch nicht ohne geld los. :lachen4:
kellle
 
Beiträge: 2754
Registriert: 7. Dezember 2007 08:59
Wohnort: rostock
Has thanked: 0 time
Been thanked: 9 times

Re: Gäste auf Kökar ohne Geld

Beitragvon der-streeck » 18. September 2010 11:36

Kelle du Witzbold in Schweden ist es nun mal normal alles mit Karte zu bezahlen.
der-streeck
 
Beiträge: 26
Registriert: 14. Mai 2007 17:52
Wohnort: Stockholm
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Gäste auf Kökar ohne Geld

Beitragvon kellle » 18. September 2010 21:46

die einen sagen so ,die anderen so.
ich habe immer geld dabei,kann ja nicht schaden :lachen4: :lachen4: :lachen4:
kellle
 
Beiträge: 2754
Registriert: 7. Dezember 2007 08:59
Wohnort: rostock
Has thanked: 0 time
Been thanked: 9 times

Re: Gäste auf Kökar ohne Geld

Beitragvon Alandica » 20. September 2010 18:14

Ohne Geld loszufahren würde ich auch nicht machen. Aber auf Åland kann man eigentlich auch überall mit Karte bezahlen ... normalerweise zumindest. ;) Und weil Ausnahmen die Regel bestätigen, lohnt es sich doch, Geld mitzunehmen. Ich sage ja immer schon ... wenn eines Tages das Internet auf der Welt zusammen bricht, bricht die Versorgung der Welt damit auch zusammen.
Många bäcka små, blir en stor å

www.mino.ax
Benutzeravatar
Alandica
 
Beiträge: 291
Registriert: 1. Dezember 2009 11:28
Wohnort: Bunde
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time


Zurück zu Åland-Inseln

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast