Live Chat Help

Fähre Helsingör/Helsingborg

Fähre Helsingör/Helsingborg

Beitragvon sommen » 13. September 2009 16:50

hallo!

wie kommt es eigentlich,das auf dieser kurzen strecke dermaßen viel geld abgeknöpft wird für diese überfahrt?
sauerei!
für 4 kilometer so viel zu verlangen ist ja wucher, wenn man da rüber will mit dem wowa!

sommen
sommen
 
Beiträge: 114
Registriert: 29. Dezember 2008 16:40
Wohnort: heilbronner raum
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Fähre Helsingör/Helsingborg

Beitragvon Framsidan » 14. September 2009 09:22

Hast du schon mal überlegt wieviel Platz du mit PKW und Wohnwagen brauchst?
Framsidan
 
Beiträge: 2407
Registriert: 12. Januar 2009 15:20
Wohnort: vackra västkusten
Has thanked: 8 times
Been thanked: 16 times

Re: Fähre Helsingör/Helsingborg

Beitragvon torsten1 » 14. September 2009 22:34

Die Kosten des Schiffes sind nicht viel geringer bei 4 anstatt 40 km. Der Treibstoff und auch die Arbeitszeit der Crew dürfte da kaum ins Gewicht fallen.
Leute mit Mut und Charakter sind den anderen Leuten immer sehr unheimlich. (Hermann Hesse)
Benutzeravatar
torsten1
 
Beiträge: 584
Registriert: 7. September 2009 16:35
Wohnort: Bielefeld
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Fähre Helsingör/Helsingborg

Beitragvon Manu-Risnäs » 5. November 2009 15:09

Also ich glaube mal das die Brücke teurer ist oder?

LG
Manu
LG

Manu

Gott schütze alle meine Freunde!!
Um meine Feinde kümmere ich mich selbst !!!!!!
Benutzeravatar
Manu-Risnäs
 
Beiträge: 217
Registriert: 10. September 2008 10:12
Wohnort: NRW/Västernorrland
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Fähre Helsingör/Helsingborg

Beitragvon didikar » 5. November 2009 15:32

Ich bin der Meinung das ist grad egal ob man die Fähre oder die Brücke nimmt.
die Brücke ist etwas teurer, dafür hat man keine Wartezeit.
Je nachdem wohin man möchte, hat man aber auch bei der Fahrt über die Brücke evtl. eine längere Strecke als bei der Fährverbindung.
Also,... grad egal. :pfeif:
Benutzeravatar
didikar
 
Beiträge: 228
Registriert: 13. September 2009 19:22
Wohnort: Ostholstein
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Fähre Helsingör/Helsingborg

Beitragvon trikont » 6. November 2009 14:57

Echt ?

kostet die Fähre nur 36 € oneway mit dem Auto ?

Gruß
Lars
Schweden ist nicht alles aber
ohne Schweden ist alles nix
trikont
 
Beiträge: 214
Registriert: 19. Januar 2008 19:50
Wohnort: NRW / Vaggeryd
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Fähre Helsingör/Helsingborg

Beitragvon Manu-Risnäs » 8. November 2009 15:49

Also den normalen Preis für die Fähre kenne ich nicht ,da wir einen Bizz haben für uns kostet diese Fähre Umgerechnet 22€


LG
Manu
LG

Manu

Gott schütze alle meine Freunde!!
Um meine Feinde kümmere ich mich selbst !!!!!!
Benutzeravatar
Manu-Risnäs
 
Beiträge: 217
Registriert: 10. September 2008 10:12
Wohnort: NRW/Västernorrland
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Fähre Helsingör/Helsingborg

Beitragvon the.schwede » 9. November 2009 08:50

für die brücke gibts auch nene bizz, dann ist es auch etwas günstiger. trotzdem ist die überfaht nach s, egal von wo, teuer!
Benutzeravatar
the.schwede
 
Beiträge: 57
Registriert: 18. August 2008 08:44
Wohnort: 34414 Warburg
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Fähre Helsingör/Helsingborg

Beitragvon Manu-Risnäs » 9. November 2009 10:02

Richtig diesen Bizz von den Brücken kann man auch für die Fähren -Nutzen muss man nur Freischalten lassen.Na gut teuer schon aber wenn ich durch den Bizz Vorausgesetzt es lässt sich Rechnen spare dann lohnt es schon.Wenn man oft genug fährt .



LG
Manu
LG

Manu

Gott schütze alle meine Freunde!!
Um meine Feinde kümmere ich mich selbst !!!!!!
Benutzeravatar
Manu-Risnäs
 
Beiträge: 217
Registriert: 10. September 2008 10:12
Wohnort: NRW/Västernorrland
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Fähre Helsingör/Helsingborg

Beitragvon Kaffe » 15. November 2009 12:23

Also wir haben bei der letzten Fahrt nach Schweden auch die Fähre genommen. Die Brücke war zwar etwas billiger, da wir aber von Kopenhagen nach Göteborg wollten, wäre nicht nur der zeitliche Aufwand über die Brücke größer gewesen, sondern es wäre am Ende durch den Mehrverbrauch an Benzin sogar teurer als die Fähre geworden.

Aber ich gebe dir Recht, günstig ist die Überahrt nicht.
Kaffe
 
Beiträge: 2
Registriert: 6. September 2006 19:39
Wohnort: Olpe
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Fähre Helsingör/Helsingborg

Beitragvon Gast » 1. Dezember 2009 09:19

Wie läuft das eigentlich mit dem Schwedenticket?

Ich mache nächstes Jahr Urlaub in Dänemark, in der Nähe von Helsingör. Da ich sowieso Putgarden-Rödby brauche, kann ich da ein Schwedenticket nehemn, und irgendwann innerhalb meiner 2 Wochen in Dänamark auch mal nach Schweden fähren, oder müssen die beiden Überfahrten Puttgarden-Rödby und Helsingör-Helsingborg zeitlich innerhalb eines Tages liegen?

Gruß, Volker
Gast
 

Re: Fähre Helsingör/Helsingborg

Beitragvon Alandica » 1. Dezember 2009 18:45

Meiner Meinung nach müsste es egal sein, wann du die Fähre nach Schweden nimmst ... denn bezahlt ist sie ja. Sicherheitshalber würde ich aber noch mal dort nachfragen ... oder direkt in Puttgarden fragen. Soweit ich weiß, haben Freunde mal in Dänemark übernachtet und sind dann weiter nach Schweden (mit Schwedenticket).
Många bäcka små, blir en stor å

www.mino.ax
Benutzeravatar
Alandica
 
Beiträge: 292
Registriert: 1. Dezember 2009 10:28
Wohnort: Bunde
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Fähre Helsingör/Helsingborg

Beitragvon Framsidan » 1. Dezember 2009 20:14

Ich würde auch mal fragen.

Obwohl wir haben auch schon in Dänemark übernachtet auf der Rückfahrt nach Schweden
Framsidan
 
Beiträge: 2407
Registriert: 12. Januar 2009 15:20
Wohnort: vackra västkusten
Has thanked: 8 times
Been thanked: 16 times


Zurück zu Unterwegs nach Schweden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

babbel.com - jetzt kostenlos ausprobieren!
cron