Schleimbeutelentzündung auf Schwedisch

Schleimbeutelentzündung auf Schwedisch

Beitragvon Svipp » 19. August 2013 19:17

Mein Mann hat seit einiger Zeit einen dicken Ellenbogen und sein Arzt sagte heute es sei eine Schleimbeutelentzündung.
Jetzt würde uns - nur für den Notfall - interessieren, was das auf schwedisch heißt, da wir am Samstag nach Schweden fahren.
Vielleicht weiß es ja jemand, wir würden uns freuen -- und dann aber hoffen, dass wir es nicht anwenden müssen.
Ha det bra så länge och hejdå
Heike och Svipp
Benutzeravatar
Svipp
 
Beiträge: 776
Registriert: 19. Oktober 2009 16:47
Wohnort: Dalsland
Has thanked: 27 times
Been thanked: 8 times

Re: Schleimbeutelentzündung

Beitragvon vinbergssnäcka » 19. August 2013 20:06

huch lach, nach dem Wort habe ich gerade heute für meinen Freund gesucht. Slemsäcksinflammation oder einfacher bursit.

http://www.1177.se/Kronoberg/Fakta-och- ... lammation/
liebe Grüsse

Heike

meine Homepage: www.figeholm.jimdo.com
vinbergssnäcka
 
Beiträge: 897
Registriert: 3. September 2012 10:52
Wohnort: Skruv / Schweden
Has thanked: 41 times
Been thanked: 66 times

Re: Schleimbeutelentzündung

Beitragvon Framsidan » 19. August 2013 20:21

Ich würd da ganz einfach nur bursit sagen, dann gibts da keine Verwechslungen
Framsidan
 
Beiträge: 2652
Registriert: 12. Januar 2009 16:20
Wohnort: vackra västkusten
Has thanked: 24 times
Been thanked: 51 times

Re: Schleimbeutelentzündung

Beitragvon Svipp » 19. August 2013 20:56

Dankeschön vinbergssnäcka !
Dankeschön framsidan !
Ich hab's notiert und zu den wichtigen Sachen für den Urlaub gelegt.
Jetzt wird es auch mit dickem Ellenbogen (tut übrigens NICHT weh) eine entspannte Reise.
:flagge3: :doppelwink: :doppelwink: :doppelwink: :flagge3:
Ha det bra så länge och hejdå
Heike och Svipp
Benutzeravatar
Svipp
 
Beiträge: 776
Registriert: 19. Oktober 2009 16:47
Wohnort: Dalsland
Has thanked: 27 times
Been thanked: 8 times

Re: Schleimbeutelentzündung

Beitragvon maggan » 19. August 2013 21:06

Trevlig semester Svipp und für deinen Mann alles Gute. Wir nehmen immer Diclofenac mit für den Notfall. Hilft schnell bei Schmerzen.
Besser als Jahre der Unwissenheit ist ein Tag der Einsicht
maggan
 
Beiträge: 2604
Registriert: 24. November 2009 22:07
Wohnort: Hessen
Has thanked: 28 times
Been thanked: 25 times

Re: Schleimbeutelentzündung

Beitragvon Framsidan » 20. August 2013 05:18

maggan hat geschrieben:Trevlig semester Svipp und für deinen Mann alles Gute. Wir nehmen immer Diclofenac mit für den Notfall. Hilft schnell bei Schmerzen.


Gibt es hier ja auch
Framsidan
 
Beiträge: 2652
Registriert: 12. Januar 2009 16:20
Wohnort: vackra västkusten
Has thanked: 24 times
Been thanked: 51 times

Re: Schleimbeutelentzündung auf Schwedisch

Beitragvon maggan » 20. August 2013 13:36

Was ich damit meinte Framsidan, wenn man sie schon dabei hat, kann man sich den Arztbesuch in S sparen oder gibt es die ohne Rezept in Schweden?
Besser als Jahre der Unwissenheit ist ein Tag der Einsicht
maggan
 
Beiträge: 2604
Registriert: 24. November 2009 22:07
Wohnort: Hessen
Has thanked: 28 times
Been thanked: 25 times

Re: Schleimbeutelentzündung auf Schwedisch

Beitragvon vinbergssnäcka » 20. August 2013 17:45

Japp,die gibt es ohne Rezept in der Apotheke und eventuell auch im Lebensmittelgeschäft, genauso wie Ibuprofen...eventuell sind sie auch billiger als in Deutschland, früher war es jedenfalls so...
liebe Grüsse

Heike

meine Homepage: www.figeholm.jimdo.com
vinbergssnäcka
 
Beiträge: 897
Registriert: 3. September 2012 10:52
Wohnort: Skruv / Schweden
Has thanked: 41 times
Been thanked: 66 times


Zurück zu Übersetzungen S-D / D-S

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast