Was ist für dich "typisch schwedisch?"

Was ist für dich "typisch schwedisch?"

Beitragvon Matthias Sweden » 29. Oktober 2013 12:41

Hej!
Während meiner Zeit in Schweden sind mir relativ viele Kulturunterschiede aufgefallen. Auf meinem Blog habe ich bereits über einige Dinge geschrieben die für mich "typisch schwedisch" sind, zum Beispiel Köttbullar, das Ausziehen der Schuhe wenn man zu Besuch ist oder das komische Verschlusssystem von den Aktenordnern. Also alles mögliche was einem Deutschen so in Schweden ins Auge fällt. Weil ich die Liste noch weiter komplettieren möchte nun also meine Frage:

Was ist für dich typisch schwedisch?
Benutzeravatar
Matthias Sweden
 
Beiträge: 1
Registriert: 23. März 2012 18:53
Wohnort: Växjö
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Mit Stena Line nach Schweden: Kiel-Göteborg

Re: Was ist für dich "typisch schwedisch?"

Beitragvon maggan » 30. Oktober 2013 13:40

Matthias Sweden hat geschrieben:
das komische Verschlusssystem von den Aktenordnern.[/quote]

...das ist nicht komisch, das ist nur schwedisch :flagge3: Da hat wohl jedes Land so seine eigene Ausführung in manchen Sachen.

Typisch schwedisch für mich sind viele Dinge, eine der Besten: smörgåstårta.
Besser als Jahre der Unwissenheit ist ein Tag der Einsicht
maggan
 
Beiträge: 2604
Registriert: 24. November 2009 22:07
Wohnort: Hessen
Has thanked: 28 times
Been thanked: 25 times

Re: Was ist für dich "typisch schwedisch?"

Beitragvon Framsidan » 30. Oktober 2013 15:02

inlagd sill zB, in allen möglichen Variationen
Framsidan
 
Beiträge: 2631
Registriert: 12. Januar 2009 16:20
Wohnort: vackra västkusten
Has thanked: 22 times
Been thanked: 47 times

Re: Was ist für dich "typisch schwedisch?"

Beitragvon Fräknar » 30. Oktober 2013 17:58

Eine Note Kardamon in vielerlei Gebäck
Hälsningar Beate
Benutzeravatar
Fräknar
 
Beiträge: 600
Registriert: 22. September 2010 10:55
Wohnort: Bei der Puppenkiste ums Eck
Has thanked: 27 times
Been thanked: 9 times

Re: Was ist für dich "typisch schwedisch?"

Beitragvon Robur » 30. Oktober 2013 19:47

US-Cars in jeder Garage
God save the Ted's!
(Lou Cifer)

Für mich bitte die nächsten 24.000 Jahre keine Shiitake-Pilze mehr!
Benutzeravatar
Robur
 
Beiträge: 252
Registriert: 20. Februar 2009 20:25
Wohnort: Nånstans i Sverige
Has thanked: 13 times
Been thanked: 9 times

Re: Was ist für dich "typisch schwedisch?"

Beitragvon schwarzbart » 30. Oktober 2013 23:34

Lagom, ist für mich typisch schwedisch.
Rechtschreibfehler sind Absicht und können vom Entdecker behalten werden
schwarzbart
 
Beiträge: 736
Registriert: 8. Juli 2009 12:14
Wohnort: Lindenberg/allg.
Has thanked: 7 times
Been thanked: 7 times

Re: Was ist für dich "typisch schwedisch?"

Beitragvon Framsidan » 31. Oktober 2013 07:37

schwarzbart hat geschrieben:Lagom, ist für mich typisch schwedisch.


Ist aber auch eines der besten Worte in der schwedischen Sprache
Framsidan
 
Beiträge: 2631
Registriert: 12. Januar 2009 16:20
Wohnort: vackra västkusten
Has thanked: 22 times
Been thanked: 47 times

Re: Was ist für dich "typisch schwedisch?"

Beitragvon maggan » 31. Oktober 2013 19:12

Wenn man eingeladen war bei jemanden, ruft man einige Tage später an und bedankt sich nochmal mit den Worten “tack für senast“.
Vielleicht war der Gastgeber im “systembolaget“ gewesen, um für diesen Abend einen schönen Wein zu kaufen.
Besser als Jahre der Unwissenheit ist ein Tag der Einsicht
maggan
 
Beiträge: 2604
Registriert: 24. November 2009 22:07
Wohnort: Hessen
Has thanked: 28 times
Been thanked: 25 times

Re: Was ist für dich "typisch schwedisch?"

Beitragvon Framsidan » 31. Oktober 2013 19:20

Dass man die Schuhe auszieht wenn man in ein Haus oder Wohnung geht......

Man geht nie mit Strassenschuhen rein
Framsidan
 
Beiträge: 2631
Registriert: 12. Januar 2009 16:20
Wohnort: vackra västkusten
Has thanked: 22 times
Been thanked: 47 times

Re: Was ist für dich "typisch schwedisch?"

Beitragvon maggan » 31. Oktober 2013 23:12

Framsidan hat geschrieben:Dass man die Schuhe auszieht wenn man in ein Haus oder Wohnung geht......

Man geht nie mit Strassenschuhen rein


Halten sich auch die Handwerker dran!
Besser als Jahre der Unwissenheit ist ein Tag der Einsicht
maggan
 
Beiträge: 2604
Registriert: 24. November 2009 22:07
Wohnort: Hessen
Has thanked: 28 times
Been thanked: 25 times

Re: Was ist für dich "typisch schwedisch?"

Beitragvon Svipp » 1. November 2013 07:34

lösgodis - lecker und schwedisch
Ha det bra så länge och hejdå
Heike och Svipp
Benutzeravatar
Svipp
 
Beiträge: 776
Registriert: 19. Oktober 2009 16:47
Wohnort: Dalsland
Has thanked: 27 times
Been thanked: 8 times

Re: Was ist für dich "typisch schwedisch?"

Beitragvon Framsidan » 1. November 2013 09:27

maggan hat geschrieben:
Framsidan hat geschrieben:Dass man die Schuhe auszieht wenn man in ein Haus oder Wohnung geht......

Man geht nie mit Strassenschuhen rein


Halten sich auch die Handwerker dran!


Ja fast immer ausser man hat Vollrenoviering und eh den Boden bedeckt.
Framsidan
 
Beiträge: 2631
Registriert: 12. Januar 2009 16:20
Wohnort: vackra västkusten
Has thanked: 22 times
Been thanked: 47 times

Re: Was ist für dich "typisch schwedisch?"

Beitragvon Knäckebröd:) » 1. November 2013 12:38

maggan hat geschrieben:
Framsidan hat geschrieben:Dass man die Schuhe auszieht wenn man in ein Haus oder Wohnung geht......

Man geht nie mit Strassenschuhen rein


Halten sich auch die Handwerker dran!




Sollte man in D auch einfuehren...Gestern war so nen Handwerker wegen meiner Heizung in meinem Zimmer. Boden dreckig und noch dazu musste ich ewig lueften weil der so nach Rauch gestunken hat.
Ett gott skratt förlänger livet
Benutzeravatar
Knäckebröd:)
 
Beiträge: 734
Registriert: 30. August 2012 10:17
Wohnort: bei WÜ
Has thanked: 20 times
Been thanked: 9 times

Re: Was ist für dich "typisch schwedisch?"

Beitragvon unicum » 6. November 2013 12:10

Typisch schwedisch sind für mich die Duschen (keine Fliesen etc.). Sind viel leichter zu reinigen.
Außerdem ist das Wasser nicht so extrem kalkhaltig wie in Mitteleuropa.

Hälsingar
Klaus
unicum
 
Beiträge: 9
Registriert: 29. Juli 2013 13:50
Wohnort: München
Has thanked: 2 times
Been thanked: 0 time

Re: Was ist für dich "typisch schwedisch?"

Beitragvon Major Na » 7. November 2013 18:41

Moin,

zu den Vorrednern: Neue Bäder sind i.d.R alle gefliesst, Duschtassen sind jedoch die Ausnahme. Ja, Handwerker ziehen die Schuhe aus: Typisch schwedisch: Sie kommen nicht zum vereinbarten Termin, arbeiten sehr langsam und machen hinter sich nicht sauber. Als Handwerker zu Arbeiten setzt in S keine mehrjährige Ausbildung voraus und eine Innung gibt es nicht. Würde sofort gegen rauchende, Schuhe tragende deutsche Handwerker tauschen. :pfeif:

LG
Major
Major Na
 
Beiträge: 68
Registriert: 7. November 2013 08:57
Has thanked: 18 times
Been thanked: 9 times

Nächste

Zurück zu Umfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste