Grizzly goes to Åland

Alles über die schwedischsprachige Inselgruppe in der Ostsee

Re: Grizzly goes to Åland

Beitragvon Grizzly2 » 2. September 2013 19:27

Im Internet hatte meine daheim gebliebene Frau, die laufend meine Reiseziele verfolgte und mir Tipps für weitere gab, die Galeasse Albanus entdeckt, mit der man kurze Touren machen könnte. Wie gesagt, könnte - alles was ich von diesem Prachtschiff am Osthafen gefunden habe, war ein Schaukasten, aus dem hervorging, dass es regelmäßig mit Jugendlichen unterwegs sei, also wohl auch aktuell.

Und im Museum, das inzwischen geöffnet hatte, war dann doch etwas von der Albanus zu sehen -
Bild

Bild

Hier wird fleissig gewerkelt, wenngleich nicht heute am Sonntag.

Bild

Und in einer anderen Abteilung widmet man sich dem motorisierten Teil der Seefahrt.

Bild

Leider verstehe ich als Landratte ja nicht viel von dieser Materie, die ich nur staunend angucken und ablichten kann. Vielleicht hat ja irgendjemand unter der verehrten Leserschaft mehr Ahnung als ich, und kann das Ganze noch kommentieren. Ich kann nur sagen, da ist ein schönes Schiff - in Teilen, oder, wie hier, im Ganzen ...

Bild Bild

Last not least - erinnert Ihr Euch noch an die Seemannskapelle vom Dienstagabend ?
Heute hat sie offen.

Bild

Leider kann ich das Innere nicht mehr aufnehmen - sehr schlicht, ohne irgendeinen Schmuck, einfache Holzbänke und ein schlichtes Pult als Kanzel/Altar - weil mich gleich der schon anwesende Pfarrer begrüßt. Seinem Gottesdienst muss ich dann leider fernbleiben, zum einen weil ich ihm sprachlich nicht folgen kann, zum andern weil ich die Linjedöp, die für 13 Uhr angekündigt ist, nicht verpassen will.
Zuletzt geändert von Grizzly2 am 13. September 2013 10:00, insgesamt 2-mal geändert.
Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie Dir an (Kurt Tucholsky)

Bild
Benutzeravatar
Grizzly2
 
Beiträge: 1198
Registriert: 20. März 2010 11:48
Wohnort: Norderstedt bei Hamburg
Has thanked: 95 times
Been thanked: 62 times

Re: Grizzly goes to Åland

Beitragvon kellle » 2. September 2013 20:06

ja,ja man kann da schon viel sehen.wir sind auch gerne in den geta bergen unterwegs,da wir aber imm mindestens 8 leute sind mit kindern gehen wir halt auch sehr oft einfach nur baden .unser lieblingsbadeplatz is udden stugby auf ekerö. :doppelwink: :doppelwink: :doppelwink: :-winker :-winker :-winker :-winker

und auch golfspielen klasse plätze dort
kellle
 
Beiträge: 2754
Registriert: 7. Dezember 2007 08:59
Wohnort: rostock
Has thanked: 0 time
Been thanked: 9 times

Re: Grizzly goes to Åland

Beitragvon Grizzly2 » 2. September 2013 21:50

kellle hat geschrieben:ja,ja man kann da schon viel sehen.wir sind auch gerne in den geta bergen unterwegs,da wir aber imm mindestens 8 leute sind mit kindern gehen wir halt auch sehr oft einfach nur baden .unser lieblingsbadeplatz is udden stugby auf ekerö. :doppelwink: :doppelwink: :doppelwink: :-winker :-winker :-winker :-winker

und auch golfspielen klasse plätze dort

Zu Mehreren ist das bestimmt lustig, vorausgesetzt, die Interessen sind ähnlich. Wobei ich urlaubstechnisch ein ziemlicher Eigenbrödler bin und anscheinend immer eigenbrödlerischer werde - auf Gruppenfahrten geh ich inzwischen regelmäßig verloren :pfeif:


Mariehamn 14.7. 2013, 13 Uhr

Bei leichtem Nieselregen beginnt die Äquatortaufe, mehr zu dieser Sitte hier oder hier.
Der Äquator kann also auch am 60. Breitengrad liegen ...

Der Kapitän, zumindestens sieht er so aus, spricht die einleitenden Worte, nachdem ein betrunken scheinender Matrose auf den Zeremonienplatz getorkelt und dort wie ein Stein umgefallen ist. Während der ganzen Aktion liegt er da und wird offensichtlich nicht weiter beachtet - ob man sprachlich in irgendeiner Weise auf ihn eingeht, entgeht mir mangels ausreichender Schwedischkenntnisse. Jedenfalls scheinen die Vorträge in humorvoller Weise vorgetragen zu werden, was ich aus dem Gelächter der Zuschauer schliesse. Mit der Taufkandidatin wird etwas rauh umgegangen, ich hoffe mal, dass ihr das vorher klar war (oder das sie das Ganze einfach spielt).

Bild

Das Folgende hab ich, weil ich meinem Akku nicht traute, in 4 Teilen aufgenommen,
(und weil ich den schwedischen Ausführungen nicht foigen konnte).


Teil 1: Ansprache des Käptn und Vorstellung des Teams.
phpBB [video]


Teil 2: Ausführungen der Teammitglieder, dann wird die Taufkandidatin herangeschleppt.
phpBB [video]


Teil 3: Die Kandidatin wird untersucht, angemalt und im Bottich getauft.
phpBB [video]


Teil 4: Die Kandidatin erhält das Taufzertifikat und wird verabschiedet, desgleichen das Taufteam.
phpBB [video]
Zuletzt geändert von Grizzly2 am 12. September 2013 06:17, insgesamt 1-mal geändert.
Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie Dir an (Kurt Tucholsky)

Bild
Benutzeravatar
Grizzly2
 
Beiträge: 1198
Registriert: 20. März 2010 11:48
Wohnort: Norderstedt bei Hamburg
Has thanked: 95 times
Been thanked: 62 times

Re: Grizzly goes to Åland

Beitragvon Grizzly2 » 4. September 2013 21:25

Nach der Linjedöp gibt's, gut vor dem stärker werdenden Regen geschützt, da zwei Etagen tiefer im Inneren des Schiffs, Kaffee und was zu futtern, dazu tritt die Shanty-Gruppe Rolling Home auf. Die Athmosphäre ist sehr familiär, das Publikum wird miteinbezogen und es werden Texthefte zum Mitsingen verteilt - was mir verwehrt bleibt, mangels ausreichender Schwedischkenntnisse, und weil man schlecht gleichzeitig filmen und mitsingen kann.

phpBB [video]


Alle Shanties findet Ihr hier: http://sweforum.schwedenstube.de/musik-aus-schweden/schwedische-shanties-aus-mariehamn-t26108.html
Zuletzt geändert von Grizzly2 am 13. September 2013 11:07, insgesamt 3-mal geändert.
Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie Dir an (Kurt Tucholsky)

Bild
Benutzeravatar
Grizzly2
 
Beiträge: 1198
Registriert: 20. März 2010 11:48
Wohnort: Norderstedt bei Hamburg
Has thanked: 95 times
Been thanked: 62 times

Re: Grizzly goes to Åland

Beitragvon Grizzly2 » 6. September 2013 21:15

Die Sänger machen Pause und haben Zeit für ein Schwätzchen - der eine hat seine Vorschulzeit im Berlin der späten Dreissiger Jahre verbracht, sein Vater war dort Diplomat, und er spricht passabel deutsch. Allerdings wollen alle möglichen Leute etwas von den Musikern, und ich verziehe mich irgendwann, zumal ich den Gesprachen mangels ausreichender Schwedischkenntnisse (wieder mal) nicht folgen kann.

Oben sieht's zwar heftig nach Regen aus.

Bild

Ich drehe, während sich die Wolken verziehen, ein paar letzte Runden durch die ruhigen Straßen des Hauptstädtchens.

Bild

Dieses Haus gehörte einer der bekanntesten Mariehamner Reederfamilien -

Bild

- hier wohnte der Segelschiffkönig Gustaf Erikson.
Zuletzt geändert von Grizzly2 am 12. September 2013 06:15, insgesamt 1-mal geändert.
Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie Dir an (Kurt Tucholsky)

Bild
Benutzeravatar
Grizzly2
 
Beiträge: 1198
Registriert: 20. März 2010 11:48
Wohnort: Norderstedt bei Hamburg
Has thanked: 95 times
Been thanked: 62 times

Re: Grizzly goes to Åland

Beitragvon Grizzly2 » 9. September 2013 12:48

Nach der Rundfahrt hab ich wieder Hunger bekommen und kehre zu einem Hafenrestaurant an der Pommern zurück. Wenige Meter neben der Hafenkante, an der es ins Wasser geht, spielen Kinder im Sandkasten, die kleineren mit Schwimmweste ausgestattet - man kann ja nie wissen.

Bild

Gemäß meiner Angewohnheit, als kombiniert Kurz/Altersweitsichtiger ohne Brille zu lesen, liegt das gute Stück auf dem Tisch,
als ich Besuch bekomme Bild

Letztendlich interessiert er (sie ?) sich letztendlich doch nicht für meine Sehhilfe, sondern für ein paar Krümel und fliegt von dannen.

Nochmal ins Quartier, Koffer packen, denn ich muss morgen früh um 7:00 an Bord der Rosella sein, Richtung Kapellskär-Stockholm, dann wieder zurück (das sind fünf Minuten zu Fuß und zwei mit dem Radl), Abschied nehmen von der Pommern mit ein oder zwei Bier. Eher zwei.

Bild
Zuletzt geändert von Grizzly2 am 12. September 2013 06:13, insgesamt 2-mal geändert.
Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie Dir an (Kurt Tucholsky)

Bild
Benutzeravatar
Grizzly2
 
Beiträge: 1198
Registriert: 20. März 2010 11:48
Wohnort: Norderstedt bei Hamburg
Has thanked: 95 times
Been thanked: 62 times

Re: Grizzly goes to Åland

Beitragvon Grizzly2 » 12. September 2013 06:12

14./15.7.2013

Auf dem Rückweg zum Quartier macht mich ein Piepsen auf einen taubengroßen Jungvogel aufmerksam, der etwas orientierungslos auf der Straße herumrennt. Was für eine Art das ist, weiss ich nicht - in einer Hausecke krieg ich ihn dann auch von vorn vor die Kamera.

Bild

Die Nacht ist kurz, die Rosella legt um 7:15 ab, und ich will nicht erst durch das durchdringende Signal, das ich in den vergangenen Tagen auch in meinem Bett gut hören konnte, geweckt werden. Das Frühstück muss ausfallen, weil es erst ab 8:00 etwas gibt - zur Fähre sind's ja nur 300 Meter und das auch noch bergab.

Bild

An Bord entschädigt mich ein reichhaltiges Früchstücksbüfett (für 8 € !), und als ich nichts mehr essen kann, setze ich mich an Deck auf einen Stuhl und verschlafe das Meiste der Überfahrt - genug Bilder von den Schären hab ich ja schon auf der Hinfahrt gemacht.

In Kapellskär stolpere ich von Bord und rechne damit, dass ich jetzt eine Stunde auf den Bus nach Norrtälje warten muss, dann weiter nach Stockholm zur Technischen Hochschule, dann mit der Tunnelbahn zum Bahnhof ... Da steht mir ein großer weisser Bus im Weg und ein Fahrer, der "Stockholm Centralen" ruft und alles, was nicht bei drei auf den Bäumen ist, in seinen Bus stopft. Ich lass mich gern stopfen, zumal er nicht nach Fahrkarten fragt. Hinten im Bus sind noch genug Plätze frei, so dass ich mich breit machen und noch ein bissl Schlaf nachholen kann.

Mehr als drei Stunden früher als geplant bin ich im Stockholmer Hauptbahnhof. Jetzt muss ich noch meine Reservierung ändern, damit ich mit einem früheren Zug weiterfahren kann - das klappt problemlos und kostet nicht mal was. Gegen 17:00, statt nach 20:00, bin ich in Kalmar.

- Ende -
Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie Dir an (Kurt Tucholsky)

Bild
Benutzeravatar
Grizzly2
 
Beiträge: 1198
Registriert: 20. März 2010 11:48
Wohnort: Norderstedt bei Hamburg
Has thanked: 95 times
Been thanked: 62 times

Re: Grizzly goes to Åland

Beitragvon kellle » 5. August 2014 08:47

Es war wieder mal toll ,ab 30°C und 24° Wasser.
kellle
 
Beiträge: 2754
Registriert: 7. Dezember 2007 08:59
Wohnort: rostock
Has thanked: 0 time
Been thanked: 9 times

Vorherige

Zurück zu Åland-Inseln

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste