Erster Stolperstein für Schwedens Umweltministerin

Erster Stolperstein für Schwedens Umweltministerin

Beitragvon Karsten » 7. Oktober 2014 12:19

Das erst am Freitag ernannte Kabinett hat seinen ersten Skandal. Åsa Romson, Umweltministerin und Vorsitzende der Grünen, hat ihr Freizeitboot mit nicht zugelassenem umweltgefährdenden Schutzlack bestrichen, enthüllt die Boulevardzeitung Expressen. Das Schutzmittel wird zur Verhinderung der Algenbildung an der Außenhülle des Bootes aufgestrichen; die auf Kupfer basierte Variante ist laut Expressen nicht in Schweden zugelassen...

(Quelle: Radio Schweden)

Weiterlesen:

http://sverigesradio.se/sida/artikel.aspx?programid=2108&artikel=5983755


Viele weitere Nachrichten aus Schweden:

http://www.schwedenstube.de/schweden-infos-und-service/schweden-nachrichten/
Karsten
Site Admin
 
Beiträge: 16079
Registriert: 8. Juni 2008 23:52
Wohnort: Lübeck
Has thanked: 2 times
Been thanked: 39 times

Re: Erster Stolperstein für Schwedens Umweltministerin

Beitragvon knut245 » 8. Oktober 2014 08:14

...und morgen wird dann enthüllt werden, dass sie kanelbullar ohne Biomehl backt... :?
knut245
 
Beiträge: 400
Registriert: 8. Juli 2010 09:48
Has thanked: 19 times
Been thanked: 30 times


Zurück zu Aktuelle Nachrichten aus Schweden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste