Schwerer Unfall : U-Bahn-Rolltreppen in Stockholm angehalten

Schwerer Unfall : U-Bahn-Rolltreppen in Stockholm angehalten

Beitragvon Karsten » 17. Februar 2015 15:56

Der Betreiber des öffentlichen Nahverkehrs in Stockholm (SL) die Rolltreppen in 11 U-Bahn-Stationen angehalten. Ursache ist ein schwerer Unfall am Sonntag, bei dem das Bein einer 70-jährigen Frau mehrere Stunden in einer Rolltreppe festgeklemmt war. Die Frau hat schwere Verletzungen erlitten...

(Quelle: Radio Schweden)

Weiterlesen:

http://sverigesradio.se/sida/artikel.aspx?programid=2108&artikel=6095889


Viele weitere Nachrichten aus Schweden:

http://www.schwedenstube.de/schweden-infos-und-service/schweden-nachrichten/
Karsten
Site Admin
 
Beiträge: 16237
Registriert: 8. Juni 2008 23:52
Wohnort: Lübeck
Has thanked: 2 times
Been thanked: 41 times

Zurück zu Stockholm, Malmö, Göteborg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste