Schweden-Krimis aus deutscher Feder

Schweden-Krimis aus deutscher Feder

Beitragvon Karsten » 5. Juni 2015 08:16

Die Deutschen dürstet nach Schweden-Krimis wie eh und je. Und dass sich ein Schwedenbild besser mit einem schwedischen Namen vermarkten lässt, hat vor allem Inga Lindström alias Christiane Sadlo erfolgreich im ZDF vorgemacht. Auch die im nordschwedischen Jokkmokk lebende Hiltrud Baier macht von diesem Kniff Gebrauch. Im Herbst erscheint ihr zweiter Lappland-Krimi unter dem Pseudonym Klara Nordin...

(Quelle: Radio Schweden)

Weiterlesen:

http://sverigesradio.se/sida/artikel.aspx?programid=2108&artikel=6182374


Viele weitere Nachrichten aus Schweden:

http://www.schwedenstube.de/schweden-infos-und-service/schweden-nachrichten/
Karsten
Site Admin
 
Beiträge: 15611
Registriert: 8. Juni 2008 23:52
Wohnort: Lübeck
Has thanked: 2 times
Been thanked: 36 times

Re: Schweden-Krimis aus deutscher Feder

Beitragvon Fräknar » 7. Juni 2015 12:52

Ich habe den ersten Krimi von Hiltrud Baier alias Klara Nordin gelesen.

Ich war zunächst sehr skeptisch, weil ich die Inga Lindström Bücher sehr klischeehaft, kitschig und unschwedisch fand.

Das "Totenleuchten" von Klara Nordin hat mich allerdings gefesselt und begeistert! Dieser Krimi hatte sehr viel Tiefgang und brachte einem die Kultur der Samen sehr nahe.
Sie in einem Zug mit Inga Lindström Romanzen zu nennen, finde ich absolut unpassend. Da ist ein großer Niveauunterschied!
Ich freue mich auf einen neuen Roman von Klara Nordin.

Aber "Smaken är som baken – delad!" - über Geschmack lässt sich streiten.
Hälsningar Beate
Benutzeravatar
Fräknar
 
Beiträge: 600
Registriert: 22. September 2010 10:55
Wohnort: Bei der Puppenkiste ums Eck
Has thanked: 27 times
Been thanked: 9 times


Zurück zu Kino, Radio, Fernsehen und DVD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste