achtung bei mautzahlungen !

Ferienhaus-Urlaub in Schweden:
Du suchst noch ein passendes Ferienhaus in Schweden? Schau Dich gern bei uns um; über 5000 Häuser in allen schwedischen Regionen stehen zur Verfügung:

Ferienhäuser in Schweden

achtung bei mautzahlungen !

Beitragvon senioren angeln sh » 13. Dezember 2016 11:07

da wir seit fast 30 jahren nach schweden fahren lernen wir ja immer dazu.
also die stelle die die stadtmaut einzieht in unserem fall 60 sek ca 6 euro für göteborg von der fahre bis zur autobahn !
allerdings nicht an jedem tag !
sendete die rechnung nach deutschland sie wusten auch die pers.zahl werden die leute bzw autos durchleutet ?
also wir waren aber nach schwedenfahrt noch im urlaub und kammen erst 4 wochen später zurück aus dem bertag von 60 sek waren jetzt 600 sek geworden mit den üblichen drohungen kanst ,undsw. kennt mann ja kronovogten unsw.
wie soll mann wissen wann die rechnung bzw mahnung kommt ?
die 2 leute die ich mithatte fahren jetzt nicht mehr nach schweden das reicht haben sie gesagt !
also wenn es geht vorher mautkarte kaufen ich versuche noch wo und melde es dann bei euch.
senioren angeln sh
 
Beiträge: 15
Registriert: 16. Juli 2014 06:45
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time

Re: achtung bei mautzahlungen !

Beitragvon siltal » 13. Januar 2017 15:58

hallo,

diese wegelagerei mit diesen abgaben ist ärgerlich. aber die bürger göteborgs haben meines wissens darüber abgestimmt und dem zugestimmt. eine mautkarte oder einen dekoder oder sowas ähnliches gibt es meines wissens nicht. auf der seite von tafikverket.se steht nur, dass man per autogiro-verfahren von einem schwedischen konto abbuchen lassen kann. ansonsten gibt es im folgemonat die rechnung. und da sind die schweden mittlerweile gnadenlos und einfallsreich was das eintreiben und vor allem das erheben von säumniszuschlägen etc. angeht. sehr freundlich ist das nicht. interessiert aber keinen. deutschland möchte ja auch demnächst für die nutzung von bereits z.t. 70 jahren alten autobahnen von ausländern maut erheben.

hilft nur eines, göteborg meiden und andere wege nutzen, oder wie deine kollegen durch nicht mehr nach schweden reisen das "gedränge" in schweden vermindern. was wohl auch absicht dieser abgabe ist.

schöne grüsse
siltal
siltal
 
Beiträge: 208
Registriert: 5. August 2015 14:20
Has thanked: 2 times
Been thanked: 22 times

Re: achtung bei mautzahlungen !

Beitragvon karlshem » 14. Januar 2017 08:57

Hallo und Hej!
Die Aufregung um die Maut in Schweden kann ich nicht wirklich nachvollziehen. Da ich meistens am Wochenende mit der Fähre in Göteborg ankomme bzw. abfahre, habe ich erst einmal eine Rechnung für die Mautgebühr bekommen - über lächerliche "2 Euro irgendwas". Ich habe mich sofort für den automatischen Einzug registriert, so dass ich mir keine Gedanken um die Bezahlung machen muss. In Schweden wird wenigstens nur eine Städtemaut erhoben - wie übrigens in vielen anderen Ländern auch. Dafür habe ich durchaus Verständnis. Nur, dass man bei Zahlungsverzug gleich das Zehnfache zahlen soll, finde ich auch überhöht - aber andere Länder, andere Gesetze. Und es wird ja keiner gezwungen über Göteborg nach Schweden einzureisen.
Tschüß und Hej då
Tschüß und Hej då
Petra
Benutzeravatar
karlshem
 
Beiträge: 4
Registriert: 14. Januar 2017 08:18
Wohnort: Hamburg
Has thanked: 0 time
Been thanked: 2 times

Re: achtung bei mautzahlungen !

Beitragvon schwedenträumerei » 14. Januar 2017 09:00

Hallo. Das ist ärgerlich aber vermeidbar. Ich fahre seit 5 Jahren Richtung umeå. Seit 2015 gibt's in sundsvall eine neue Brücke mit Maut. Seit 2016 zählt man auf der e4 in Stockholm Maut. Ich habe bei der zuständigen Stelle auf Auto. Zahlen im Web eingestellt und nun buchen die die 0,99€ mtl. Von der hinterlegten Kreditkarte ab. Ist ganz einfach und problemlos. Müßte aber auch auf der Rechnung stehen wie das geht. Stand zumindest bei mir drauf. Vg Jens
Benutzeravatar
schwedenträumerei
 
Beiträge: 7
Registriert: 24. November 2011 18:48
Wohnort: Leipzig
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time

Re: achtung bei mautzahlungen !

Beitragvon schwedenträumerei » 14. Januar 2017 09:16

Benutzeravatar
schwedenträumerei
 
Beiträge: 7
Registriert: 24. November 2011 18:48
Wohnort: Leipzig
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time

Re: achtung bei mautzahlungen !

Beitragvon Cervus » 14. Januar 2017 15:53

Danke für den Link, Schwedenträumerei! :-)

Finde ich mal wieder schwedentypisch sehr gelungen diese Regelung! Das Leben kann so einfach sein, aber wir in Deutschland diskutieren uns hinten raus und kriegen nix auf die Reihe......
Cervus
 
Beiträge: 9
Registriert: 14. November 2014 10:58
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time

Re: achtung bei mautzahlungen !

Beitragvon schwedenträumerei » 14. Januar 2017 20:37

Lagom - das Leben die Schweden. Hoffentlich ich auch bald.
Benutzeravatar
schwedenträumerei
 
Beiträge: 7
Registriert: 24. November 2011 18:48
Wohnort: Leipzig
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time

Re: achtung bei mautzahlungen !

Beitragvon seglare » 16. Januar 2017 11:14

Wenn ihr öfter nach Schweden fahrt und über einen Internet-Zugang verfügt, lohnt es sich sicher, euer Fahrzeug unter http://www.epass24.com zu registrieren. Das ist die Stelle, die Euch die Rechnung schickt. Wenn ihr dort registriert seid, könnt ihr die Maut abbuchen lassen bzw. per Kreditkarte bezahlen, versäumt also keine Fristen.



schwedenträumerei hat geschrieben:Hier alle Infos dazu. Hej då

https://www.transportstyrelsen.se/en/Ot ... -Goteborg/
seglare
 
Beiträge: 2
Registriert: 13. August 2013 15:19
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time

Re: achtung bei mautzahlungen !

Beitragvon Rudi53 » 17. Januar 2017 18:32

Hallo,
wir hatten letztes Jahr bei einer Fahrt um den Vättern-See unser erstes Maut-Erlebnis dieser Art.
Ich hatte zwar gesehen, dass auf unserer Route eine Mautstrecke war aber wir haben uns nichts weiter dabei gedacht.
In der Nähe von Motala sahen wir auch das entsprechende Schild und fragten uns wie die das wohl kassieren.
Zu Hause in Hamburg fanden wir dann einen Brief mit der Rechnung von € 0,58 (das sind etwa 5 Kronen !!!) und die bereits erwähnten Gebührenandrohungen. Glücklicherweise haben wir den Zahltermin einhalten können. Aber was ist das für ein blödsinniger Aufwand so einen kleinen Betrag hier eintreiben zu lassen.
Rudi53
 
Beiträge: 4
Registriert: 14. Januar 2017 11:05
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: achtung bei mautzahlungen !

Beitragvon senioren angeln sh » 20. Januar 2017 14:17

danke für die antworten
stimmt mit dem überein was ich erlebt habe.!
problehm ist auch wenn man nicht immer mit dem gleichen fahrzeug fährt !
Auch haben unsere senioren und mitangler die teilweise seit 40 jaren nach schweden fahren keine lust den staaten noch mehr infos zu geben als nötig .man kennt es ja !
Auch die schwedischen banken tun ein übrieges da sie ja den umtausch von fremdwährug in wenige banken gelegt haben da es angeblich zu teuer ist dieser service,selbst ich muss 60 km fahren um geld umzutauschen......?!
gerade ältere sind nicht so fit mit den kreditkarten und möchten wissen was sie ausgeben !
richtig ist auch das an den wochenenden keine gebühr bezahlt wird,es geht auch nicht um die höhe der gebühr die ist richtig und fair.
Ich frage mich auch woher diese leute wissen ob ich einleine fahre oder zu 3 ! den danach richtet sich auch die gebühr !werden wir geröngt ?

trozdem fahren wir nach schweden solange wir können in dieses schöne land ,das uns aber manchmal uns angst macht ob es so bleibt !
danke und schönen urlaub. die senioren angler
senioren angeln sh
 
Beiträge: 15
Registriert: 16. Juli 2014 06:45
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time

Re: achtung bei mautzahlungen !

Beitragvon Framsidan » 21. Januar 2017 21:38

Bei der Trängselskatt in Göteborg und Stockholm spielt es keine Rolle ob eine Person oder mehrere im Auto sind.
Und wenn ich diesen Monat da durchfahre, kriege ich nächsten Monat die Rechnung und übernächsten muss ich bezahlen. Also mindestens 2 Monate Zeit zum zahlen.

Wir finden es richtig dass nicht nur wir sondern auch die ausländischen Autofahrer bezahlen müssen.

Wir müssen uns ja auch die Feinstaubplakette in Deutschland besorgen denn sonst wird es teuer.
Framsidan
 
Beiträge: 2593
Registriert: 12. Januar 2009 16:20
Wohnort: vackra västkusten
Has thanked: 21 times
Been thanked: 45 times

Re: achtung bei mautzahlungen !

Beitragvon Rallaren » 6. Februar 2017 18:44

siltal hat geschrieben:hallo,

diese wegelagerei mit diesen abgaben ist ärgerlich. aber die bürger göteborgs haben meines wissens darüber abgestimmt und dem zugestimmt. eine mautkarte oder einen dekoder oder sowas ähnliches gibt es meines wissens nicht. auf der seite von tafikverket.se steht nur, dass man per autogiro-verfahren von einem schwedischen konto abbuchen lassen kann. ansonsten gibt es im folgemonat die rechnung. und da sind die schweden mittlerweile gnadenlos und einfallsreich was das eintreiben und vor allem das erheben von säumniszuschlägen etc. angeht. sehr freundlich ist das nicht. interessiert aber keinen. deutschland möchte ja auch demnächst für die nutzung von bereits z.t. 70 jahren alten autobahnen von ausländern maut erheben.

hilft nur eines, göteborg meiden und andere wege nutzen, oder wie deine kollegen durch nicht mehr nach schweden reisen das "gedränge" in schweden vermindern. was wohl auch absicht dieser abgabe ist.

schöne grüsse
siltal


Die Bürger Göteborgs haben die "Sossenskatt"in der Volksabstimmung abgelehnt. Deutlich. Denn sie sollen für etwas zahlen, was sie selbst nicht nutzen. Den västlänken. Und auch die meisten Pendler brauen das nicht. Es sei denn, man will ohne umzusteigen von Trollhättan nach Varberg. Aber Rot-Grün hat hier deutlich gezeigt, was sie von Demokratie halten. Der Wählerwille war ihnen wurscht. Hauptsache Göteborg kriegt trängselskatt und ne U-bahn, mit drei Stationen. So wie Stockholm.
Und das in der Stadt, die von Hafen und Volvo abhängig ist. Da sollte man eher Wege finden, Transport und Auto auf moderne Weise mit der Stadt verknüpfen. Doch da müßte man nachdenken. Verteufeln und verbieten ist doch einfacher. Eben grün.
Benutzeravatar
Rallaren
 
Beiträge: 265
Registriert: 14. März 2013 17:35
Has thanked: 0 time
Been thanked: 43 times

Re: achtung bei mautzahlungen !

Beitragvon Framsidan » 6. Februar 2017 19:07

Genau Rallare so ist es, Rot-Grün-Rot kümmerte sich einen Dreck um die Volksabstimmung hier.
Das ganze ist ja mehr gedacht für die Leute von aussen aber wir müssen dauernd bezahlen und dann jahrelang mit einer aufgegrabenen Stadt leben. Und gar nicht zu reden von der Umweltverschmutzung durch die vielen Lastwagen tagtäglich über viele Jahre :twisted:

Framsidan
Framsidan
 
Beiträge: 2593
Registriert: 12. Januar 2009 16:20
Wohnort: vackra västkusten
Has thanked: 21 times
Been thanked: 45 times

Re: achtung bei mautzahlungen !

Beitragvon Grizzly2 » 19. Februar 2017 12:40

Mir blüht wahrscheinlich auch, demnächst hierfür einen Minibetrag nach Schweden zu transferieren. Macht es, wenn man öfter nach Schweden fährt, Sinn, sich für solche und andere Angelegenheiten ein schwedisches Konto zuzulegen ? Denn ich kann mir vorstellen, dass die Transfergebühren ein mehrmaches der geforderten Maut betragen - dagegen etwas für die Infrastruktur die ich nutze zu zahlen hab ich ja nix, aber dass die Banken sich daran dick und fett fressen ärgert mich.
Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie Dir an (Kurt Tucholsky)

Bild
Benutzeravatar
Grizzly2
 
Beiträge: 896
Registriert: 20. März 2010 11:48
Wohnort: Norderstedt bei Hamburg
Has thanked: 59 times
Been thanked: 47 times

Re: achtung bei mautzahlungen !

Beitragvon karlshem » 19. Februar 2017 13:18

Wie schon zuvor erwähnt, kann man sich registrieren. Die Abbuchung hat mich nichts gekostet. Ich überweise zudem häufig Beträge auf schwedische Konten. Mit IBAN ist das kein Problem und kostet keine Gebühren - jedenfalls nicht bei meiner Bank (Sparda).
Tschüß und Hej då
Petra
Benutzeravatar
karlshem
 
Beiträge: 4
Registriert: 14. Januar 2017 08:18
Wohnort: Hamburg
Has thanked: 0 time
Been thanked: 2 times

Nächste

Zurück zu Unterwegs nach Schweden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

babbel.com - jetzt kostenlos ausprobieren!