Tanken in Schweden

Ferienhaus-Urlaub in Schweden:
Du suchst noch ein passendes Ferienhaus in Schweden? Schau Dich gern bei uns um; über 5000 Häuser in allen schwedischen Regionen stehen zur Verfügung:

Ferienhäuser in Schweden

Tanken in Schweden

Beitragvon Peter » 18. Juni 2017 17:44

Hallo, ich hab mal wieder eine Frage.
Es ist schon zu lange her, das wir mit dem Auto in Schweden waren.
Wie sieht es mit dem " Tanken " aus. Normalerweise fahre ich mit einer Tankfüllung von Göteborg locker bis Stockholm, da wir aber dieses mal einen Wohnwagen hinten dran haben, steigt der Verbrauch natürlich. Kann man an den Tankstellen noch Cash bezahlen oder geht es nur noch mit Karte ??
Grüße
Peter
Für Dummheiten ist man nie zu alt, man wird nur zu faul dafür.
Peter
 
Beiträge: 32
Registriert: 7. Februar 2017 15:46
Has thanked: 2 times
Been thanked: 1 time

Re: Tanken in Schweden

Beitragvon Abborre » 18. Juni 2017 19:24

Hej Peter,

ich schon wieder. :pfeif:
Also ich würde Dir in Schweden dringend eine Kreditkarte empfehlen.
An vielen Tankstellen ist nur noch Kreditkartenzahlung möglich.

Generell bist Du heute in Schweden ohne Kreditkarte ein Nichts.
Selbst Parkautomaten akzeptieren nur noch Kreditkarten.
Uns ist es selbst vor ein paar Jahren noch so ergangen- die Taschen voller Geld aber keine Tankstelle weit und breit wo Barzahlung möglich ist.

:flagge3:

Liebe Grüsse

Jörg
Benutzeravatar
Abborre
 
Beiträge: 222
Registriert: 14. Januar 2011 16:36
Wohnort: Solingen- NRW/ Västergötland
Has thanked: 24 times
Been thanked: 24 times

Re: Tanken in Schweden

Beitragvon Carola » 19. Juni 2017 08:59

Hallo Peter,
ich kann Jörg nur zustimmen. Klar, es gibt noch Tanken, bei denen man mit "wirklichem" Geld oder mit EC-Karte bezahlen kann, aber die werden immer weniger. Am sichersten ist wirklich eine der gängigen Kreditkarten (Master, Visa,...), denn es veleidet einem den Urlaub, wenn man ständig die Tank-Anzeige im Blick haben muß. Ich habe auch den Eindruck, daß die Automaten-Tankstellen immer mehr werden - die nehmen nur Kreditkarten (keine EC).
Grüße, Carola
Livet är ingenting för amatörer... (August Strindberg)
Benutzeravatar
Carola
 
Beiträge: 194
Registriert: 10. Dezember 2012 14:55
Wohnort: Frankfurt
Has thanked: 0 time
Been thanked: 14 times

Re: Tanken in Schweden

Beitragvon schwarzbart » 19. Juni 2017 09:07

....und immer die Geheimnummer parat haben, das sind wir in DE nicht gewohnt. Selbst bei Tankstellen mit Personal wird die Nummer abgefragt.

LG SChwarzbart
Rechtschreibfehler sind Absicht und können vom Entdecker behalten werden
schwarzbart
 
Beiträge: 666
Registriert: 8. Juli 2009 12:14
Wohnort: Lindenberg/allg.
Has thanked: 5 times
Been thanked: 5 times

Re: Tanken in Schweden

Beitragvon maggan » 19. Juni 2017 18:42

Bei Tankstellen mit Personal und beim Einkaufen wollten sie meinen Pass sehen wenn ich nicht die PIN parat hatte.
Besser als Jahre der Unwissenheit ist ein Tag der Einsicht
maggan
 
Beiträge: 2560
Registriert: 24. November 2009 22:07
Wohnort: Hessen
Has thanked: 28 times
Been thanked: 23 times


Zurück zu Unterwegs nach Schweden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

babbel.com - jetzt kostenlos ausprobieren!
cron