Reise Schweiz-Schweden

Reise Schweiz-Schweden

Beitragvon barb851 » 1. März 2018 15:15

Hallo Miteinander
Endlich sieht es so aus, wie wenn wir es endlich nach Schweden schaffen würden! :-)

Wir planen unsere Reise von ca. Mitte - Ende April.

Könnt ihr mir Tipps geben zu folgendem:

- Route Autofahrt Schweiz-DE-Schweden
- Route Auto in Schweden bis hoch in den Norden
- Wo übernachten?

Danke und liebe Grüsse
:doppelwink:
barb851
 
Beiträge: 8
Registriert: 10. Februar 2014 10:55
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Reise Schweiz-Schweden

Beitragvon lodjur » 8. März 2018 10:37

Ihr Glücklichen :)

Um Tipps geben zu können, wäre es interessant zu wissen, von wo aus in Schweden Ihr denn losfahrt, wo genau das Ziel liegen soll (wenn es denn eins gibt), wie der Reiseverlauf aussehen soll (steuert Ihr ein bestimmtes Ziel an o. wollt Ihr einfach so durch die Gegend fahren, eher lange Tagesetappen o. kurze, fahrt Ihr, um was zu sehen oder bloß, um anzukommen... ?).

So allgemein würde ich höchstens sagen: Vermeidet die Autobahnen, wenn Ihr etwas mehr von Schweden sehen wollt. Übernachten kann man gut und billig in Vandrarhem (einfach mal googlen). Solltet Ihr über Värmland fahren, gibt es dort einen Älgpark, die vermitteln auch sehr günstig Camping-Hütten.
Aber, wie gesagt, mehr Details zur Reise wären hilfreich, um Tipps zu geben.

Viel Spaß auf jeden Fall :-flagge2
Benutzeravatar
lodjur
 
Beiträge: 31
Registriert: 21. Juni 2017 21:56
Wohnort: Hamburg
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Reise Schweiz-Schweden

Beitragvon barb851 » 8. März 2018 10:53

Hi Lodjur

Vielen Dank für die Antwort.

Wir haben eben noch gar nichts geplant. Wir wissen auch noch nicht von wo in Deutschland wir nach Schweden sollen.
Unser Ziel ist es eigentlich, viel vom Land zu sehen. Wir sind Landwirte und wir möchten gerne einige Höfe besuchen oder sehen.

Ein Betrieb einer Schweizer Familie liegt ganz im Norden, das wäre unser Ziel, muss aber die genaue Adresse noch anfragen.
Sonst einfach rumfahren und das Land geniessen.

Wir möchten gerne etwas abwechseln aber hauptsächlich wollen wir schon fahren, das Land sehen. Vielleicht ein Aufenthalt an einem schönen Ort aber sonst unterwegs...

Müssen wir vorher etwas buchen oder kann man Fähre, Übernachtungen auch jeweils spontan buchen?

Dankeschön.
Lg
barb851
 
Beiträge: 8
Registriert: 10. Februar 2014 10:55
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Reise Schweiz-Schweden

Beitragvon lodjur » 8. März 2018 12:35

Um ganz sicher zu gehen, würde ich eine Fähre (und auch Unterkünfte) im Voraus buchen. Das wird auch billiger.

Wenn Ihr ganz aus der Schweiz kommt, seid Ihr sicher froh, wenn Ihr mal ein paar Stunden Ruhe habt. Da wäre eine Fährüberfahrt mit Übernachtung vll. ganz angenehm (auch in Hinblick auf die lange Fahrt durch Schweden).
Da würden dann Kiel - Göteborg (Stena-Line) oder Travemünde - Malmö (Finnlines) in Frage kommen.

Falls Ihr lieber durchfahrt, könnt Ihr natürlich auch die Vogelfluglinie Puttgarden - Helsingborg / Malmö (Scandlines) nehmen.
Oder gleich über Dänemark anreisen. Da sind die Fähren günstiger (Vogelfluglinie finde ich inzwischen unverschämt teuer).
Grenaa - Varberg o. Frederikshavn - Malmö.

Wenn ganz im Norden wirklich ganz im Norden ist, bedeutet das für Euch eine Strecke von ca. 2.000 Km durch Schweden (hin und zurück dann eben 4.000 Km). Und dann noch der Weg von der Schweiz zum Fährhafen.
Das ist eine ganz schöne Strecke für 2 Wochen. Da müsst Ihr wohl auch die Autobahnen benutzen.
Und denkt dran, dass da oben auch Ende April noch winterliche Verhältnisse herrschen können (aber das kennt Ihr ja bestimmt aus Eurer Heimat).

Nach Norden ist die E4 die schnellste Verbindung. Da wäre eine Anreise über Malmö bzw. Helsingborg die günstigste Route.
Die E4 führt auch über Stockholm. wenn Ihr noch nicht dort gewesen seid und Interesse besteht, könntet Ihr ja auch da 1 o. 2 Tage einplanen.
Es gibt da nette Vandrarhem an den Rändern der Stadt (z.B. Tyresö o. Dalarö).

Für Übernachtungen auf Bauernhöfen gibt es eine eigene Seite:

https://www.bopalantgard.se/gardar/

Vll. werdet Ihr da ja fündig.

Ach ja, zum Tanken solltet Ihr auf jeden Fall eine Kreditkarte dabeihaben. Die allermeisten tankstellen nehmen inzwischen kein Bargeld mehr an.
Benutzeravatar
lodjur
 
Beiträge: 31
Registriert: 21. Juni 2017 21:56
Wohnort: Hamburg
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time


Zurück zu Unterwegs nach Schweden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste