Firma implantiert Mitarbeitern Mikrochips

Firma implantiert Mitarbeitern Mikrochips

Beitragvon PaulP » 4. April 2017 14:16

Guckst Du hier:

http://www.spiegel.de/karriere/schweden ... 41826.html

"Die Injektion des Chips wird mit kleinen Firmenpartys begleitet" oder "Niemand hat ein Problem damit, dass Menschen Herzschrittmacher eingesetzt werden" .. Wenn ich so was schon lese :x :x :x
Sorry, aber was für ein D*pp: Das eine ist (über)lebensnotwendige Technik und das andere eine implantierte Mini-Wanze. Wie kann man so einen Vergleich ziehen?
Die sind wahrscheinlich auch noch der Meinung ,sie wären Vorreiter für diese Art der totalen Überwachung in der Arbeitswelt von morgen.
Offensichtlich scheint es aber kein zu stören, der dort arbeitet. Ich hätte übrigens sofort auf Schweden (oder vielleicht Nordkorea :lol: ) getippt, wenn ich nur die Überschrift des Artikels gelesen hätte.

Paul
PaulP
 
Beiträge: 42
Registriert: 18. April 2015 15:32
Has thanked: 0 time
Been thanked: 3 times

Re: Firma implantiert Mitarbeitern Mikrochips

Beitragvon siltal » 4. April 2017 15:57

Hallo Paul,

netter Aprilscherz der Artikel. Wenn man damit auch noch telefonieren könnte, wäre es echt DIE Innovation.

Aber so?

Kommen nur Arbeitgeber und staatliche Stellen als Interessenten in Frage oder eifersüchtige Partner.

schöne grüsse
siltal
siltal
 
Beiträge: 336
Registriert: 5. August 2015 14:20
Has thanked: 14 times
Been thanked: 90 times

Re: Firma implantiert Mitarbeitern Mikrochips

Beitragvon PaulP » 5. April 2017 08:04

siltal hat geschrieben:(...) als Interessenten in Frage oder eifersüchtige Partner.l



:lol: :lol: :lol: Ja...

Bleibt nur die Frage wie ich meinem Partner/meiner Partnerin das Ding unterjubel :pfeif:
PaulP
 
Beiträge: 42
Registriert: 18. April 2015 15:32
Has thanked: 0 time
Been thanked: 3 times

Re: Firma implantiert Mitarbeitern Mikrochips

Beitragvon Andi90 » 22. Oktober 2017 23:42

Ich fühle mich ja schon allein von der Vorstellung unwohl un ich kann mir nicht vorstellen, so etwas freiwillig mit mir machen zu lassen. Es stellt sich mir bei solchen Nachrichten immer die Frage, ob die Leute sich überhaupt darüber Gedanken machen, bevor sie sich einfach mal einen Chip implantieren lassen.
Andi90
 
Beiträge: 10
Registriert: 7. Oktober 2017 19:04
Wohnort: Berlin
Has thanked: 0 time
Been thanked: 2 times

Re: Firma implantiert Mitarbeitern Mikrochips

Beitragvon Gregor » 30. November 2017 23:13

Irgendwann laufen wir dann wahrscheinlich alle mit so einem Chip rum. Ob es nur Vorteile haben (bargeldloses bezahlen, Übermittlung von Gesundheitsdaten etc.) wird? Glaube ich nicht so ganz. Immer geortet werden zu können finde ich nicht gerade berauschend.
Gregor
 
Beiträge: 5
Registriert: 15. November 2017 22:39
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Firma implantiert Mitarbeitern Mikrochips

Beitragvon siltal » 10. April 2018 10:11

Hallo,

heute die Erfolgsmeldung bei SVT aus dem High-Tec Land Schweden. Bereits 3500 Personen sollen, lt. Herstellerfirma, bereits gechipt sein. Es macht das tägliche Leben einfacher, bezahlen, Türen öffnen, Zugtickets ??? und das Interesse wird immer grösser. Dann können Hund und Herrchen digital miteinander kommunizieren.

Eine wunderbare Welt wartet auf alle.

https://www.svt.se/nyheter/inrikes/stor ... g-i-handen

Schöne Grüsse
siltal
siltal
 
Beiträge: 336
Registriert: 5. August 2015 14:20
Has thanked: 14 times
Been thanked: 90 times

Re: Firma implantiert Mitarbeitern Mikrochips

Beitragvon mamu » 10. April 2018 17:28

-----1984----- Der große Bruder is watching you.
mamu
 
Beiträge: 108
Registriert: 21. November 2011 12:09
Has thanked: 1 time
Been thanked: 5 times

Re: Firma implantiert Mitarbeitern Mikrochips

Beitragvon Speedy » 11. April 2018 08:30

ja und die Schweden haben immer noch nicht dazugelernt
Speedy
 
Beiträge: 331
Registriert: 4. November 2010 11:31
Wohnort: Älvsered/Schweden
Has thanked: 118 times
Been thanked: 19 times


Zurück zu Aktuelle Nachrichten aus Schweden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste