Schwedische Kronen

Schwedische Kronen

Beitragvon wolf50 » 15. April 2018 11:13

Hallo Alle Zusammen,

endlich ist es bald soweit: In fünf Wochen fahren wir endlich mal nach Schweden.
Für mich nach sehr, sehr langer Zeit, für meine Frau das aller erste mal.
Es hat sich ja einiges geändert, vor allem mit dem Bezahlen. Das liest man ja hier im Forum
gut raus. Wir haben eine Kreditkarte und eine Maestrokarte. Aber was denkt Ihr so ? :-flagge2
Wieviel Bargeld sollte man vorher eintauschen?
Bei 14 Tage Ferienhaus in Trosa ? Reichen erstmal 500,- € ?
Vielen Dank für eure Meinungen im Vorraus.
Wolf
wolf50
 
Beiträge: 23
Registriert: 22. September 2014 14:56
Wohnort: Hamburg
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Mit Stena Line nach Schweden: Kiel-Göteborg

Re: Schwedische Kronen

Beitragvon Abborre » 15. April 2018 12:02

Hej Wolf50,

Ich denke so viel Bargeld wirst Du nicht brauchen. Es ist sowieso ungünstig in Deutschland Euros in S-Kronen zu tauschen.
Wir haben maximal 1000 SEK in der Tasche, wenn wir nach Schweden fahren.
Das meiste bezahlen wir mit Kreditkarte, einige Geschäfte nehmen gar kein Bargeld mehr an.

Gute Reise! :flagge3:

Abborre
Benutzeravatar
Abborre
 
Beiträge: 234
Registriert: 14. Januar 2011 16:36
Wohnort: Solingen- NRW/ Västergötland
Has thanked: 24 times
Been thanked: 24 times

Re: Schwedische Kronen

Beitragvon Carola » 15. April 2018 13:50

Hallo Wolf,
ich kann Aborre nur zustimmen - das meiste läuft per Karte ab. Ich habe auch immer so ca. 100,-€ Bargeld dabei, da manche Automaten (z.B. Gepäckaufbewahrung, Parkuhren) nur schwedische Karten annehmen. Aber das wird immer weniger. Im Notfall kannst Du immer noch Bargeld vom Automaten holen - ist unterm Strich günstiger, als vorher in D teuer umzutauschen und es dann nicht zu gebrauchen.
Viel Spaß und alles Gute in Schweden,
Carola
Livet är ingenting för amatörer... (August Strindberg)
Benutzeravatar
Carola
 
Beiträge: 219
Registriert: 10. Dezember 2012 14:55
Wohnort: Frankfurt
Has thanked: 0 time
Been thanked: 16 times

Re: Schwedische Kronen

Beitragvon wolf50 » 15. April 2018 15:05

Danke schön für die schnelle Antwort.
Das hilft mir echt weiter. Also nur etwas bares mitnehmen und natürlich das Geld für die endreinigung.
Nimmt man eigentlich ein Gast Geschenk mit für den Besitzer? Den lernen wir da kennen. Und wenn ja, was?
Eine gute Flasche Wein?
wolf50
 
Beiträge: 23
Registriert: 22. September 2014 14:56
Wohnort: Hamburg
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Schwedische Kronen

Beitragvon Abborre » 15. April 2018 15:35

Eine gute Flasche Wein und eine Schachtel feine Pralinen kommt immer gut an. Damit machst Du nichts falsch.
Benutzeravatar
Abborre
 
Beiträge: 234
Registriert: 14. Januar 2011 16:36
Wohnort: Solingen- NRW/ Västergötland
Has thanked: 24 times
Been thanked: 24 times

Re: Schwedische Kronen

Beitragvon wolf50 » 15. April 2018 15:41

Danke für die Info.
Ich war wirklich lange nicht mehr da.
Und damals haben wir immer gecampt .
Freu mich schon sehr
wolf50
 
Beiträge: 23
Registriert: 22. September 2014 14:56
Wohnort: Hamburg
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Schwedische Kronen

Beitragvon Ulf h » 15. April 2018 23:33

... Bargeld ist nicht nötig ... vorher tauschen noch viel weniger ...

Gruss Ulf
Ulf h
 
Beiträge: 26
Registriert: 11. März 2018 00:28
Wohnort: Unterwegs, derzeit Nordschweden
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time


Zurück zu Allgemeines, Fragen und Tipps zum Thema Schweden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste