Höherer Lohn für Sachbearbeiter

Re: Höherer Lohn für Sachbearbeiter

Beitragvon Bessy » 16. April 2018 09:53

Hej,

wenn ich manchmal so lese, weshalb einer Langzeit krankgeschrieben ist, muß ich oft den Kopf
schütteln. Wegen einer Kleinigkeit oft über Monate nicht zu arbeiten.
Bei den letzten Wahlen wurde auch eine Politikerin gewählt, die mehrere Jahre krankgeschrieben war.
Ein Journalist hat alles aufgedeckt, aber sie war angeblich nun gesund. Im Moment ist sie den
Streß kurz vor den nächsten Wahlen nicht mehr gewachsen, einige der Partei sind ausgetreten.
Fazit: Nun hat sie aber eine deutlich höhere Pension zu erwarten.
Natürlich müssen die wirklich Kranken das Ausbaden.

Gruß Bessy
Gruß Bessy :puppy:
Benutzeravatar
Bessy
 
Beiträge: 980
Registriert: 22. August 2017 18:46
Wohnort: Hörby
Has thanked: 43 times
Been thanked: 19 times

Mit Stena Line nach Schweden: Kiel-Göteborg

Re: Höherer Lohn für Sachbearbeiter

Beitragvon Framsidan » 16. April 2018 10:07

Wenn ich ca 20-25 Jahre zurück blicke so habe ich mich damals nur gewundert wie die das immer fertig bringen so lange krank zu sein. Als dann Ende der Neunziger Jahre eine neue S-regierung an die Macht kam, hies dass diese Zahlen sinken müssen. Und das haben sie dann auch getan.

Aber leider erwischt es dann auch die falschen immer, diejenigen die wirklich krank sind.

Und ganz schlimm finde ich wenn sie schwer behinderten die Assistans verweigern, wie bei vielen schwer behinderten Kindern geschehen ist.

Gestern hies es aber schon dass das eine A>usnahme von 1 FK sein muss..... Ist ja klar dass sie sich rausreden

framsidan
Framsidan
 
Beiträge: 2644
Registriert: 12. Januar 2009 16:20
Wohnort: vackra västkusten
Has thanked: 24 times
Been thanked: 51 times


Zurück zu Aktuelle Nachrichten aus Schweden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast