Wieder tödliche Schiesserei in Malmö

Wieder tödliche Schiesserei in Malmö

Beitragvon siltal » 28. Mai 2018 10:15

Hallo,

vor ein Paar Wochen waren die Meldungen noch positiv. Weniger tödliche Schiessereien in den Grosstädten 2018 als 2017. Als ob das ein Signal gewesen wäre, etwas daran zu ändern, wurden gestern und in der letzten Woche in Malmö, Krocksbäck, in ein und denselben Strassenzug zwei Personen erschossen. In Schweden sterben 10mal mehr Menschen durch Schusswaffen als in Norwegen oder Deutschland (OECD-Quelle).

https://www.sydsvenskan.se/2018-05-28/l ... -kroksback

schöne grüsse
siltal
siltal
 
Beiträge: 336
Registriert: 5. August 2015 14:20
Has thanked: 14 times
Been thanked: 90 times

Re: Wieder tödliche Schiesserei in Malmö

Beitragvon siltal » 19. Juni 2018 09:54

Hallo,

gestern Abend wieder. 3 Tote und 3 Verletzte nach Schiesserei mit halbautomatischen Waffen im zentralen Malmö, Drottninsgatan, gegen 20 Uhr. Anscheinend alle Beteiligten aus dem kriminellen Gangmilieu. Ein Wunder, dss keine sonstigen Passanten getroffen wurden.

https://www.svt.se/nyheter/lokalt/skane ... en-i-malmo

Siltal
siltal
 
Beiträge: 336
Registriert: 5. August 2015 14:20
Has thanked: 14 times
Been thanked: 90 times

Re: Wieder tödliche Schiesserei in Malmö

Beitragvon gundhar » 19. Juni 2018 17:13

"Ironie an": Dann wird es allerhöchste Zeit sämtliche Waffen für sämtliche Bürger zu verbieten, inclusive aller Messer mit einer Klingenlänge über 2 cm "Ironie aus"

Nur zur Info: Schweden hat eines der schärfsten Waffengesetze weltweit.
Benutzeravatar
gundhar
 
Beiträge: 1108
Registriert: 23. Mai 2005 09:11
Wohnort: Region Hannover
Has thanked: 0 time
Been thanked: 4 times

Re: Wieder tödliche Schiesserei in Malmö

Beitragvon siltal » 19. Juni 2018 18:25

Nur zur Info: Schweden hat eines der schärfsten Waffengesetze weltweit.[/quote]

Hallo,

so scharf waren die Gesetze nicht. Anfang des Jahres waren Handgranaten nicht einmal im Waffengesetz verankert, sondern im Sprengstoffmittelgesetz (v.a. für Sprengmittel im Bau und Bergbau). Es gab einige Tode Unbeteiligter durch diese Kriegswaffen. Was nützen Gesetze, wenn sie nur auf dem Papier stehen.

Die NZZ hat einen guten Artikel für die Gründe der Gangkriminalität veröffentlicht.
https://www.nzz.ch/international/schwed ... ld.1362804

Schöne Grüsse
siltal
siltal
 
Beiträge: 336
Registriert: 5. August 2015 14:20
Has thanked: 14 times
Been thanked: 90 times

Re: Wieder tödliche Schiesserei in Malmö

Beitragvon gundhar » 20. Juni 2018 15:41

siltal hat geschrieben:...
so scharf waren die Gesetze nicht. Anfang des Jahres waren Handgranaten nicht einmal im Waffengesetz verankert, sondern im Sprengstoffmittelgesetz (v.a. für Sprengmittel im Bau und Bergbau).
...


Es ist doch ziemlich egal ob die Handgranaten lt. Waffengesetz oder lt. Sprengstoffgesetz verboten sind. Oder ist es in Schweden so daß es Gesetze gibt an die man sich halten muß und andere die man einfach ignorieren darf.
Benutzeravatar
gundhar
 
Beiträge: 1108
Registriert: 23. Mai 2005 09:11
Wohnort: Region Hannover
Has thanked: 0 time
Been thanked: 4 times

Re: Wieder tödliche Schiesserei in Malmö

Beitragvon siltal » Heute 08:21

Hallo,

schärfstes Waffengesetz hin oder her. Gestern Abend gab es wieder einen Mord auf offener Strasse im Wohngebiet Lindängen in Malmö. Polizei geht davon aus, dass es einen Zusammenhang mit der Mordserie vom Montag gibt.

https://www.svt.se/nyheter/lokalt/skane ... ng-i-malmo

siltal
siltal
 
Beiträge: 336
Registriert: 5. August 2015 14:20
Has thanked: 14 times
Been thanked: 90 times


Zurück zu Aktuelle Nachrichten aus Schweden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 6 Gäste