Autokauf ohne Personennummer?

Autokauf ohne Personennummer?

Beitragvon Timmerhugaren » 26. Oktober 2017 09:44

Hallo zusammen

Wir haben seit 5 Jahren ein Haus in Mittelschweden. Nun kommt der Wunsch nach einem Fahrzeug vor Ort.

Ob es nun ein PW, ein Pickup oder ein Quad wird, wissen wir noch nicht.

Jedoch stellt sich generell die Frage ob wir, ohne Personennummer, hier in SE ein Fahrzeug überhaupt einlösen/Versichern können.

Weiss da Jemand bescheid? Von meinen Nachbarn habe ich ganz Unterschiedliches gehört.

besten Dank

Christian
Benutzeravatar
Timmerhugaren
 
Beiträge: 115
Registriert: 3. Januar 2012 13:47
Wohnort: CH/Skån-Ljusdal
Has thanked: 4 times
Been thanked: 15 times

Re: Autokauf ohne Personennummer?

Beitragvon Timmerhugaren » 26. Januar 2018 16:31

ich würde gerne mein Problem aktualisieren....
Benutzeravatar
Timmerhugaren
 
Beiträge: 115
Registriert: 3. Januar 2012 13:47
Wohnort: CH/Skån-Ljusdal
Has thanked: 4 times
Been thanked: 15 times

Re: Autokauf ohne Personennummer?

Beitragvon volvodidi » 27. Januar 2018 08:53

Hi Christian,
vergess es, hab mal bei Trafikverket angefragt wegen einer Hängerzulassung.
Antwort war sehr schwammig, und nur wenn du deinen Hauptwohnsitz in S hast.
Und das bedeutet mit PN und allem Anderen. Mit deiner ordningsnummer von Skatteverket kannst du nix anfangen.
Such dir einen Bekannten in S der es auf sich zulässt.
Dieter
volvodidi
 
Beiträge: 31
Registriert: 4. August 2015 10:49
Wohnort: Bonn, Medevi
Has thanked: 1 time
Been thanked: 5 times

Re: Autokauf ohne Personennummer?

Beitragvon blaueblume » 27. Januar 2018 11:22

Volvodidi hat Recht. Wir waren damals von Pontius zu Pilatus gelaufen, überall bekamen wir unzureichende Antworten und wurden zum Nächsten geschickt, bis wir wieder am Start angekommen sind... Unser schwed. Nachbar ist schließlich eingesprungen und das Auto wurde auf ihn zugelassen - ist natürlich auch ne Vertrauenssache für beide Seiten!
blaueblume
 
Beiträge: 9
Registriert: 15. Februar 2006 08:49
Wohnort: Saarland
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Autokauf ohne Personennummer?

Beitragvon Lukä » 27. Januar 2018 18:48

Leider habt ihr nicht Recht, und wenn Transportstyrelsen etwas anderes sagt, kennen sie ihre eigenen Vorschriften nicht. Auf deren Homepage steht unter dem Punkt "Köparen saknar svenskt personnummer" folgendes:

För att ett ägarbyte ska kunna registreras måste den nya ägaren ha ett svenskt personnummer. Om han eller hon saknar ett sådant kan man ansöka om ett så kallat samordningsnummer. Det går bra att ansöka i samband med ägarbytet och då bifoga en skriftlig begäran samt uppgift om personens adress i Sverige.

Till anmälan om ägarbyte ska en tydlig kopia på ett giltigt pass eller nationellt identitetskort bifogas. (Nationella identitetskort utfärdas endast av vissa länder inom EU/EES och av Schweiz.) Observera att ett så kallat LMA-kort inte är en giltig identitetshandling.

För mer information kontakta vår kundtjänst för fordonsfrågor på 0771-14 15 16.


Hier https://www.transportstyrelsen.se/agarbyte#17183 der entsprechende Link


Viel Erfolg
Hälsningar Luki



"Mit Hand, Herz und Verstand"
Benutzeravatar
Lukä
 
Beiträge: 1229
Registriert: 10. April 2009 17:04
Wohnort: Tornedalen
Has thanked: 94 times
Been thanked: 104 times

Re: Autokauf ohne Personennummer?

Beitragvon Lussekatter » 28. Januar 2018 11:22

volvodidi hat geschrieben:Hi Christian,
vergess es, hab mal bei Trafikverket angefragt wegen einer Hängerzulassung.
Antwort war sehr schwammig, und nur wenn du deinen Hauptwohnsitz in S hast.
Und das bedeutet mit PN und allem Anderen. Mit deiner ordningsnummer von Skatteverket kannst du nix anfangen.
Such dir einen Bekannten in S der es auf sich zulässt.
Dieter


moin
na mal meine variante.
seit ein paar jahren haben wir ein haus in :fahne: hauptwohnsitz in D.auto und hänger stehen mit einem S nr.schild in der garage.
Ordnung ist das halbe Leben,aber ich lebe in der anderen Hälfte :smiling:
Lussekatter
 
Beiträge: 48
Registriert: 8. Februar 2017 17:55
Wohnort: Deutschland-Jämtland
Has thanked: 49 times
Been thanked: 6 times

Re: Autokauf ohne Personennummer?

Beitragvon Timmerhugaren » 29. Januar 2018 07:41

Hej hej

Der Krux ist nur... mein Kollege hat vor 4 Monaten im gleichen Ort ein Haus gekauft und hat sich danach gleich ein Boot mit Hänger (neu) angeschafft...

und man glaubt es kaum, er konnte den Hänger auf seinen Namen mit seiner Schweiz-Adresse (Hauptwohnsitz) zulassen...

Ich hab zwei Quad-Händler danach gefragt, beim einen gings.. beim anderen nicht... (allerdings nur versprochen)

Tja, ich werde wohl das Risiko eingehen müssen, einen Quad zu kaufen und ihn dann einzulösen..

Danke
Christian
Benutzeravatar
Timmerhugaren
 
Beiträge: 115
Registriert: 3. Januar 2012 13:47
Wohnort: CH/Skån-Ljusdal
Has thanked: 4 times
Been thanked: 15 times

Re: Autokauf ohne Personennummer?

Beitragvon pbesch » 29. Januar 2018 23:08

Hej Christian
Oder mach es wie Bekannte von uns mit einer Wechselnummer.
Er ist mit einem Occasionsauto hochgefahren und hat seither sein Auto hier. Die Nummer nimmt er jeweils im Flieger mit.

Grüessli Sabina

PS: Wenn chömed ehr mol verbi?
Benutzeravatar
pbesch
 
Beiträge: 139
Registriert: 21. April 2013 10:50
Wohnort: Sjötorp, am Göta Kanal
Has thanked: 7 times
Been thanked: 5 times

Re: Autokauf ohne Personennummer?

Beitragvon siltal » 3. Juni 2018 16:25

pbesch hat geschrieben:Hej Christian
Oder mach es wie Bekannte von uns mit einer Wechselnummer.
Er ist mit einem Occasionsauto hochgefahren und hat seither sein Auto hier. Die Nummer nimmt er jeweils im Flieger mit.

Grüessli Sabina

PS: Wenn chömed ehr mol verbi?



Hallo, nur mal so aus Interesse. Müsst ihr in der Schweiz nicht auch zu so einer Art TÜV, Besichtigung, techn. Inspektion oder sowas?

Interessierte Grüsse
siltal
siltal
 
Beiträge: 336
Registriert: 5. August 2015 14:20
Has thanked: 14 times
Been thanked: 90 times

Re: Autokauf ohne Personennummer?

Beitragvon Timmerhugaren » 4. Juni 2018 07:12

@siltal

leider ist der Kanton Aargau der letzte Kanton der mit der schwedischen Regierung einen vertrag hat, dass die Fahrzeuge in Schweden geprüft werden können....

Wir holen unsern Hänger einfach alle 3 Jahre runter und lassen ihn hier prüfen, sowas würden wir auch mit einem Auto machen, sofern wir keine schwedische Nummer kriegen.
Gruss

Christian
Benutzeravatar
Timmerhugaren
 
Beiträge: 115
Registriert: 3. Januar 2012 13:47
Wohnort: CH/Skån-Ljusdal
Has thanked: 4 times
Been thanked: 15 times


Zurück zu Auswandern, Leben, Studieren und Arbeiten in Schweden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast