Fahrradtouren mit Sehenswertem auf der Strecke

Fahrradtouren mit Sehenswertem auf der Strecke

Beitragvon philofaxx » 10. August 2018 11:33

Hallo zusammen,

wie schon in anderen Beiträgen geschrieben, wollen wir eigentlich -wie üblich- nach Schweden. Dieses Jahr sind die Fahrräder dabei und wir packen die Kids in den Hänger. Sollen aber ausschließlich Rundtouren werden, die an einem Tag zu meistern sind.

Bewährt haben sich nun Tagestouren mit 10-60 km.

Für die Kids (1 und 3) brauchen wir unterwegs mal Pausen mit etwas Unterhaltung. Dafür geeignet sind z. B.:
- Tiere (auch auf der Weide)
- Spielplätze
- Eis ;)
- alles wo man springen und was entdecken/sammeln kann

Grob angedacht waren die Regionen um Vimmerby, Bolmen und irgendwo an der Küste in Halland (weiter nördlich werden wir dieses Jahr wohl immer noch nicht kommen...).

Wer hat Tipps für nette Touren, die an Bauernhöfen, Seen, Tiergehegen, Dörfern/Städtchen mit Spielplätzen und Eisverkauf etc. vorbeigehen?


Freuen uns sehr auf Ideen!!!
Vielen Dank schon mal!

Liebe Grüße aus dem Süden 8)
Benutzeravatar
philofaxx
 
Beiträge: 109
Registriert: 31. Juli 2008 14:56
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time

Mit Stena Line nach Schweden: Kiel-Göteborg

Re: Fahrradtouren mit Sehenswertem auf der Strecke

Beitragvon Ulf h » 10. August 2018 12:26

... o,k., genau diese Information fehlten mir im parallel laufenden Thread zum Waldbrand ...

... Tagestouren mit dem Fahrrad in Småland (sitze hier an der Küste in Oskarshamn) sehe ich als unkritisch an, wenn man folgendes beachtet:
- kein Feuer, nicht zum Grillen, nicht zum Kochen, auch der Campingkocher ist tabu ... aber bei den aktuell bis zu 30 Grad vermisse ich warmes Essen nicht ...

- täglich informieren, ob es Brände in der Region gibt und dann ggf. in die andere Richtung fahren ... die schon mehrfach verlinkte Brandkarte ist da ziemlich genau ... tagsunter sieht und riecht man einen Brand von Weitem und kann ausweichen ... dass man ein Handy dabei hat und weiss, wo man sich aktuell befindet halte ich für selbstverständlich ...

- übernachten in gesicherter Gegrnd, also in Ferienwohnung oder aufm Zeltplatz, niemals wild mit Zelt im Wald ... in der Nacht kann einen der Brand unbemerkt überrollen ... auch würde ich derzeit eher im Ortschaften als in freistehenden Hütten übernachten wollen ...

... zwischen Oskarshamn und Vimmerby liegt Tuna, dort hat es einen Elchpark und eine Schmalspurbahn ...

... in und um Vimmerby natürlich der ganze Astrid Lindgren hype ...

... den Ort, der in den Filmen Bullerbü darstellt, habe ich als etwas abseits gelegen und eher ruhig in Erinnerung ...

... der Radweg Sverigeleden geht an der Küste entlang ... von Gunnarsö südlich von Oskarshamn, durch Oskarshamn selbst und noch etwas nördlich gibts einen als Strandpromenade bezeichneten Radweg ... um 10:30 und um 20:00 (genaue Zeiten bitte bei Destination Gotland googeln) kommt die Fähre aus Visby an, dann herrscht knapp eine Stunde ein sehenswertes Verkehrschaos ... von der Bank langa soffan oberhalb vom Ölandskajen sicher stressfrei zu beobachten ... ich bin mit der grünen Sattelzugmascine berufsbedingt Teil des abendlichen Chaosses ...

Gruss Ulf
Planung ist dazu da, dass man einen Ausgangspunkt für Änderungen hat ...
Ulf h
 
Beiträge: 176
Registriert: 11. März 2018 00:28
Wohnort: Oskarshamn Småland
Has thanked: 1 time
Been thanked: 17 times

Re: Fahrradtouren mit Sehenswertem auf der Strecke

Beitragvon Ulf h » 13. August 2018 19:16

... Ergänzung aus aktuellem Anlass ... dem Fährenspeckdacke schaut man als Außenstehender am Besten als Zaungast zwischen Fährterminal „Destination Gotland“ und Bahnhof „Järnvägsstation Oskarshamn“ zu ... die Nasen von Kindern und Vätern sind weit auf der anderen Zaunseite, während die Mütter gluckend etwas im Hintergrund flattern ...

Gruss Ulf
Planung ist dazu da, dass man einen Ausgangspunkt für Änderungen hat ...
Ulf h
 
Beiträge: 176
Registriert: 11. März 2018 00:28
Wohnort: Oskarshamn Småland
Has thanked: 1 time
Been thanked: 17 times

Re: Fahrradtouren mit Sehenswertem auf der Strecke

Beitragvon kellle » 23. August 2018 07:37

Was ist Fährenspeckdacke ?????
kellle
 
Beiträge: 2231
Registriert: 7. Dezember 2007 08:59
Wohnort: rostock
Has thanked: 0 time
Been thanked: 8 times

Re: Fahrradtouren mit Sehenswertem auf der Strecke

Beitragvon Ulf h » 23. August 2018 10:08

... sorry, da fehlte ein l ... also Fährenspeckdackel, andere schreiben es wohl -spektakel ... also das Anlegen der im Vergleich zum Hafenbecken ziemlich grossen Fähre inclusive Pirouette , Ein- und Ausladen der vielen verschiedenen Fahrzeuge, Ablegen der Fähre und zurücksinken des Terminals in den Dornröschenschlaf, nachdem es in der einen Stunde, die die Fähre da ist genug Verkehr produziert um beachtliche Staus zu erzeugen ...

.. apropos Feuerverbot ... gestern von der Touristeninformation in Oskarshamn: Grillen mit entsprechenden Gerät erlaubt, offenes Feuer auf dem Boden nicht ... einige km weiter an der sicher jeden Tag betreuten Rastplatztoilette hängt nach wie vor ein undatiertes, absolutes Feuerverbot für ganz Småland incl. Öland ... also, wenn man unbedingt feuern möchte, den einheimischen Gastgeber oder die Touristeninfo nach dem aktuellen Stand fragen ...

... in Oskarshamn hat es gute und viele Radwege, im parallel laufenden Thread Försäksingskassan hab ich da meine Erfahrungen beschrieben, die den Vorwurf, es gäbe in Schweden keine Radwege, zumindestens für diese Stadt komplett widerlegen ... ja selbst nachts auf einsamer Landstraße habe ich einen Radler getroffen (nein, ich habe ihn nicht erwischt, denn mit dem supernovaartigen Fernlicht war der gut zu sehen und zu überholen) ...

Gruss Ulf
Planung ist dazu da, dass man einen Ausgangspunkt für Änderungen hat ...
Ulf h
 
Beiträge: 176
Registriert: 11. März 2018 00:28
Wohnort: Oskarshamn Småland
Has thanked: 1 time
Been thanked: 17 times


Zurück zu Schweden entdecken

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron