Karolinska Krankenhaus

Re: Karolinska Krankenhaus

Beitragvon Bessy » 6. Juni 2018 19:20

Hej,

das liest sich ja so gut, wenn es nur richtig wäre.

Gruß Bessy
Gruß Bessy :puppy:
Benutzeravatar
Bessy
 
Beiträge: 1253
Registriert: 22. August 2017 18:46
Wohnort: Hörby
Has thanked: 46 times
Been thanked: 19 times

Re: Karolinska Krankenhaus

Beitragvon milli » 26. April 2019 16:35

konnte heute lesen, dass das karolinska krankenhaus krankenschwestern kündigt, weil die nicht den neuen abreitsvertrag unterschreiben wollen, der ihnen vor allem weniger geld und andere arbeitszeiten vorschreibt. Als begründung wird arbeitsmangel angegeben. gelchzeitig sind Abteilungen im krankenhaus wegen schwesternmangel geschlossen. wie geht das denn?

assistensärzte machen den pflegejob der schwestern bereits. und für die sommerferien werden bis zu 9000 euro/monat bezahlt wenn krnakenschwester nur übern sommer arbeitet, weil da wohl alle im urlaub sind.
milli
 
Beiträge: 59
Registriert: 19. Juli 2018 15:01
Has thanked: 1 time
Been thanked: 3 times

Re: Karolinska Krankenhaus

Beitragvon milli » 29. April 2019 13:59

das mit den 9000 euro im monat wird wohl nichts. Heute wird bekannt, Einstellungsstopp im Karolinska Krnakenhaus ab 1.Mai.

Es sind 600 Betten nicht belegbar, weil kein Personal da ist. Das Personal(Krankenschwestern) soll ab 1.Mai 6000Kronen weniger im Monat verdienen. Die Hälfte der Schwestern z.b. in der Akut/-intensivabteilungen haben gekündigt. Aber Einstellungsstopp.
Die Verwaltungsposten und Chefposten wurden im letzten Jahr um 30% vergrößert.

Das weltbeste krankenhaus hat anscheinend einige Porbleme.
milli
 
Beiträge: 59
Registriert: 19. Juli 2018 15:01
Has thanked: 1 time
Been thanked: 3 times

Re: Karolinska Krankenhaus

Beitragvon milli » 14. Mai 2019 12:33

das Fernsehen meldet heute, dass der Einstellungsstopp nicht ausreicht. Jetzt werden 550 Leute entlassen, um das Defizit von 1,5 Milliarden Kronen für dieses jahr zu verkleinern.
milli
 
Beiträge: 59
Registriert: 19. Juli 2018 15:01
Has thanked: 1 time
Been thanked: 3 times

Re: Karolinska Krankenhaus

Beitragvon Lukä » 14. Mai 2019 22:02

Der Nachteil eines steuerfinanzierten Gesundheitssystems ist dass Politiker ueber dieses bestimmen. Ich warte eigentlich jeden Tag auf den grossen Knall. Die Frage ist nicht ob, sondern wann. Nach einigen Jahren in Schweden muss ich zugeben, dass ich davon nichts geahnt habe, obwohl ich vom Fach bin.
Hälsningar Luki



"Mit Hand, Herz und Verstand"
Benutzeravatar
Lukä
 
Beiträge: 1232
Registriert: 10. April 2009 17:04
Wohnort: Tornedalen
Has thanked: 95 times
Been thanked: 105 times

Vorherige

Zurück zu Aktuelle Nachrichten aus Schweden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste