Dalslandkanal und Umgebung

Re: Dalslandkanal und Umgebung

Beitragvon Grizzly2 » 8. Februar 2013 10:20

maggan hat geschrieben:Als ich das las mit dem Bus in Tansania erinnerte ich mich an eine Bootstour von Sizilien zu den Liparischen Inseln. Es war eine ausrangierte schwedische Fähre, die früher ihren Dienst zwischen Kopenhagen und Malmö getan hatte und mit der ich oft auch schon gefahren bin.

Mit der Fähre nach Lipari bin ich auch mal gefahren, 1978, aber ich weiss nicht, ob es schon die ausrangierte Kopenhagen-Fähre war. Was den Bericht betrifft, so ist er - leider jetzt - gleich fertig. Und dankschön für die Blümli.



Am Bahnhof von Bengtsfors wartet schon der Zug, ein italienischer Fiat-Triebwagen aus den 80ern, "Pizza-Express" oder so ähnlich nennen sie ihn hier. Wenn grad kein Zug fährt, kann man auf den Gleisen mit Draisinen herumkutschieren - aktuell macht das wohl niemand, da es immer wieder regnet.

Bild

Bild

Auf einem Abstellgleis steht ein dringend renovierungsbedürftiger Triebwagen mit Schneepflug.

Bild

Die Zugführerin hat die Ruhe weg. Natürlich darf ich in der offenen Tür zum Führerstand stehen und Bilder machen - die meisten verwackeln eh. Auch ihre Kinder hat sie im Griff ("Nein, da darfst Du nicht hinlangen, das ist die Bremse") - zwischendrin nimmt sie das Patschhändchen des ca. Sechsjährigen und legt sie auf den Signalknopf, um ihn im rechten Moment herunterzudrücken. Tuuut macht es, der Kleine ist glücklich, und die Autofahrer an dem unbeschrankten Bahnübergang wissen, dass der Zug kommt.

Bild

Bild

Bild

Erkennt Ihr die Brücke wieder, aus dem letzten Posting ?
Bild

Dieser Zugführerin verdanke ich auch meinen ersten Elch in freier Wildbahn - leider bin ich mit der Kamera nicht schnell genug.

Das sieht nach Kollisionskurs aus -
Bild
nein, wir fahren natürlich auf dem linken Gleis.

Und das dürften auch die gleichen Brücken sein:

Bild

Bild

Wir nähern uns Håverud und dem Akvedukt -

Bild

irgendwie akzeptiert das System meinen Film von der Zugfahrt über den Akvedukt nicht - naja, dann halt als Link: Bitte draufklicken:
http://www.youtube.com/watch?v=8dbv1YssSHI&feature=player_embedded

und sind auch schon drüber weg.

In Håverud ist die Tour zu Ende, und die meisten steigen aus - ich fahr weiter bis Mellerud, weil von dort der Zug nach Trollhättan fährt. Dort wollte ich eigentlich einen kleinen Stadtbummel machen, aber der über zwei Stunden anhaltende Platzregen hat mich im Bahnhofscafe zurückgehalten. So bin ich gegen 20h, leidlich wieder getrocknet, in Trollhättan zurück.

Bild#

- ENDE -
Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie Dir an (Kurt Tucholsky)

Bild
Benutzeravatar
Grizzly2
 
Beiträge: 1143
Registriert: 20. März 2010 11:48
Wohnort: Norderstedt bei Hamburg
Has thanked: 89 times
Been thanked: 58 times

Re: Dalslandkanal und Umgebung

Beitragvon Molly » 14. März 2013 14:43

Da muss ich zutiefst beeindruckt sagen: TRAUMHAFT :Flagge2: :Flagge2:

Vielen Dank für die authentischen Foto-Impressionen eurer Reise,
das "Nordweh" ist definitiv wieder geweckt :thumbsup:
Molly
 
Beiträge: 1
Registriert: 8. Januar 2013 14:50
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Dalslandkanal und Umgebung

Beitragvon Bessy » 25. Oktober 2018 15:26

Hej Gryzzly,

da ich erst über 1 Jahr Mitglied hier bin, ist Dein Reisebericht neu für mich.
Schöne Bilder, würde gern mal mit einen der Schiffe fahren, aber mit Hund
ist es nicht erlaubt, schade.
An manchen Orten war ich schon am Kanal und immer wieder interessant, den
Schleusenbetrieb zu beobachten.
Danke, daß Du den Bericht noch einmal hervorgeholt hast. :kiss:
Gruß Bessy :puppy:
Benutzeravatar
Bessy
 
Beiträge: 1253
Registriert: 22. August 2017 18:46
Wohnort: Hörby
Has thanked: 46 times
Been thanked: 19 times

Re: Dalslandkanal und Umgebung

Beitragvon hisco » 4. November 2018 16:19

1995 bin ich mit den Kinder vom Åklång durch die Staustufe des Dalslandkanal :fahne: nach gepaddelt Håverud. :thumbsup:

schweden  01b.jpg


schweden  01d.jpg


schweden  01.jpg
hisco
 
Beiträge: 98
Registriert: 25. April 2017 15:14
Has thanked: 4 times
Been thanked: 1 time

Re: Dalslandkanal und Umgebung

Beitragvon Grizzly2 » 4. Juni 2019 17:18

@Hisco: Sehr schön! Das war bestimmt ein Abenteuer.
Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie Dir an (Kurt Tucholsky)

Bild
Benutzeravatar
Grizzly2
 
Beiträge: 1143
Registriert: 20. März 2010 11:48
Wohnort: Norderstedt bei Hamburg
Has thanked: 89 times
Been thanked: 58 times

Re: Dalslandkanal und Umgebung

Beitragvon Grizzly2 » 4. Juni 2019 17:32

Interessant an dem alten Bus (siehe unten) ist, dass er 2 Nummernschilder hat. Einmal unten das aktuelle, die 3 Buchstaben mit 3 Ziffen ohne regionalen Bezug, oben P 102. Letzteres (die einzelnen Buchstaben) war das Nummernschildsystem bis 1974, wo man noch die Herkunft des Fahrzeugs erkennen konnte. Das System ähnelte dem der ehemalige DDR. A war Stockholm, O Göteborg und P Älvsborg/Västergötland, die andern weiss ich nicht. Man sieht sie manchmal noch auf Oldtimertreffen ("Veteranbilträff").

In meinem Schwedischkurs lernte ich, dass man das heutige System eingeführt habe, um eine Diskriminierung der Fahrer aus einer bestimmten Region auszuschliessen, dh dass ein Dorfbewohner in Stockholm nicht mehr als solcher erkannt und ggf schikaniert werden konnte, oder umgekehrt ein Großstadtbewohner in der Provinz. Ich selber wurde mal in Kiel wegen meines Fahrstils in Kombination mit meiner Segeberger Nummer beschimpft, das wär mir in Schweden so nicht passiert. Und meine Tante hat mir erzählt, in Göteborg hätte man die Västergötländer manchmal abfällig als "P-Bauern" tituliert.
Trotzdem wär mir lieber, wenn man sehen könnte, woher das Auto kommt, aber das ist mein Bier.
Zuletzt geändert von Grizzly2 am 4. Juni 2019 17:58, insgesamt 6-mal geändert.
Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie Dir an (Kurt Tucholsky)

Bild
Benutzeravatar
Grizzly2
 
Beiträge: 1143
Registriert: 20. März 2010 11:48
Wohnort: Norderstedt bei Hamburg
Has thanked: 89 times
Been thanked: 58 times

Re: Dalslandkanal und Umgebung

Beitragvon Grizzly2 » 4. Juni 2019 17:37


... ein Volvo-Bus, Baujahr 1958, wird uns zum Bahnhof bringen.

Bild
Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie Dir an (Kurt Tucholsky)

Bild
Benutzeravatar
Grizzly2
 
Beiträge: 1143
Registriert: 20. März 2010 11:48
Wohnort: Norderstedt bei Hamburg
Has thanked: 89 times
Been thanked: 58 times

Re: Dalslandkanal und Umgebung

Beitragvon Grizzly2 » 4. Juni 2019 17:54

Jetzt hab ich auch noch ein Verzeichnis der "länsbokstaver" ausgebuddelt, das bis 1973 die Grundlage für die schwedischen Kfz-Kennzeichen bildete - sorry, da hab ich eine Macke, ich interessiere mich für Autonummern, seit ich lesen kann (1957).
https://sv.wikipedia.org/wiki/L%C3%A4nsbokstav
Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie Dir an (Kurt Tucholsky)

Bild
Benutzeravatar
Grizzly2
 
Beiträge: 1143
Registriert: 20. März 2010 11:48
Wohnort: Norderstedt bei Hamburg
Has thanked: 89 times
Been thanked: 58 times

Vorherige

Zurück zu Reiseberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast