Mit der "Juno" von Göteborg nach Stockholm

Mit der "Juno" von Göteborg nach Stockholm

Beitragvon Grizzly2 » 1. Juni 2019 12:15

Hej Ihr alle,
nach dem Tod meiner schwedischen Tante fehlt mir eine Konstante, um regelmäßig nach Schweden zu fahren. Das hat sich auch auf meine Forumsaktivitäten ausgewirkt, zumal man ja als Rentner weniger Zeit hat als vorher ...
Jetzt werde ich eine Tanten-Gedächtnistour machen, zumal ich mir diese Extravaganz mit dem von ihr hinterlassenen Finanzpolster auch mal leisten kann, und zwar 4 Tage auf dem Götakanal. Am 10.7. geht's los mit der Kiel-Göteborg-Fähre, Übernachtung im Vandrarhem Stigbergsliden und am Morgen des 12.7. am Packhuskaien in die alterwürdige "Juno".
Ein paar Fragen an die Spezialisten:
1. Gibt es nahe des Stena-Terminals, wo die Kiel-Fähre ankommt, ein Pressbürån oder ähnliches, wo man eine Tageskarte für den Nahverkehr kriegt ?
2. Hat jemand die Kanaltour schon gemacht und kann mir ein paar Tipps geben ?

Am 15. kommen wir in Stockholm an, wo ich ca. eine Wochene bleiben will, mit Tagesausflügen natürlich, und dann sehen wir weiter.
Hälsningar,
Grizzy alias Ernst.

PS August 2019:
Der Reisebericht beginnt auf Seite 2.
Zuletzt geändert von Grizzly2 am 7. August 2019 07:50, insgesamt 2-mal geändert.
Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie Dir an (Kurt Tucholsky)

Bild
Benutzeravatar
Grizzly2
 
Beiträge: 1155
Registriert: 20. März 2010 11:48
Wohnort: Norderstedt bei Hamburg
Has thanked: 90 times
Been thanked: 59 times

Re: Mit der "Juno" von Göteborg nach Stockholm

Beitragvon Helma » 1. Juni 2019 13:49

Hej Ernst!
Da liegt eine wundervolle Reise vor dir! Schon jetzt wünsche ich dir viel Vergnügen. Eine Kanaltour habe ich noch nicht gemacht, kenne aber die Gegend recht gut und weiß, dass du viele schöne Entdeckungen machen wirst. Allein die vielen Schleusenmanöver sind faszinierend, da schaue ich von außen immer gerne zu. Im NDR hat es vor einiger Zeit eine Reportage über diese Schiffsfahrt gegeben, vielleicht ist sie in der Mediathek noch aufzutreiben.

Eine Tageskarte für den Nahverkehr kannst du schon in Kiel beim Einchecken bekommen, ansonsten gibt es reichlich pressbyrån auf der Strecke zum Vandrarhem.
Auf jeden Fall wünsche ich dir eine gute Reise und hoffe auf einen Bericht hier im Forum!

LG/Helma
Benutzeravatar
Helma
 
Beiträge: 943
Registriert: 16. Dezember 2010 13:32
Has thanked: 0 time
Been thanked: 7 times

Re: Mit der "Juno" von Göteborg nach Stockholm

Beitragvon Grizzly2 » 1. Juni 2019 14:54

Danke liebe Helma !
Das mit dem Ticketkauf gleich in Kiel ist ein Supertipp. Und die NDR-Reportage hab ich noch vor mir - meine Frau hat sie aufgenommen.
Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie Dir an (Kurt Tucholsky)

Bild
Benutzeravatar
Grizzly2
 
Beiträge: 1155
Registriert: 20. März 2010 11:48
Wohnort: Norderstedt bei Hamburg
Has thanked: 90 times
Been thanked: 59 times

Re: Mit der "Juno" von Göteborg nach Stockholm

Beitragvon sverigevän » 1. Juni 2019 14:56

Hej,

Ticket in Kiel haben wir noch nicht probiert, das wäre ja schön. Ansonsten: Kommt man zu Fuß von der Fähre Richtung Stadt, sieht man eine Shell-Tankstelle, hier gibt es alle Tickets von Västtrafik.

Viel Vergnügen auf dem Göta-Kanal!
sv.
Benutzeravatar
sverigevän
 
Beiträge: 264
Registriert: 18. Juli 2008 11:17
Wohnort: Heiligenhaus
Has thanked: 0 time
Been thanked: 5 times

Re: Mit der "Juno" von Göteborg nach Stockholm

Beitragvon Helma » 1. Juni 2019 15:00

Hej igen!
Super! Ich habe die Reportage gerade bei Youtube gefunden. Vllt ein Tipp für die anderen Leser/innen:
"Wunderschön: Von Meer zu Meer..."
War übrigens sogar vom WDR, habe ich bei der Gelegenheit festgestellt.

LG/Helma
Benutzeravatar
Helma
 
Beiträge: 943
Registriert: 16. Dezember 2010 13:32
Has thanked: 0 time
Been thanked: 7 times

Re: Mit der "Juno" von Göteborg nach Stockholm

Beitragvon Ekbacken » 1. Juni 2019 15:27

Hej Helma,

ich habe den Film auch gesehen und habe direkt Lust bekommen,
so eine Reise zu machen. Aber o Schreck, das kann ich mir nicht
leisten. Da muss man schon wie Ernst eine kleine Erbschaft bekommen.

Hej Ernst, geniesse die Reise, besonders die gute Kueche auf dem Schiff.
Ich hoffe sehr, Du schreibst nachher einen kleinen Reisebericht fuer uns.

Gruss Bessy
Benutzeravatar
Ekbacken
 
Beiträge: 1244
Registriert: 29. September 2018 09:27
Has thanked: 13 times
Been thanked: 3 times

Re: Mit der "Juno" von Göteborg nach Stockholm

Beitragvon Grizzly2 » 1. Juni 2019 16:30

Geht klar, liebe Bessy !
Dauert allerdings ein bissl, bin erst Ende Juli zurück.
Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie Dir an (Kurt Tucholsky)

Bild
Benutzeravatar
Grizzly2
 
Beiträge: 1155
Registriert: 20. März 2010 11:48
Wohnort: Norderstedt bei Hamburg
Has thanked: 90 times
Been thanked: 59 times

Re: Mit der "Juno" von Göteborg nach Stockholm

Beitragvon mamu » 2. Juni 2019 10:51

Auch ich wünsche Euch tolle Tage in Schweden. Genießt und schaut Euch die Augen wund!!!
Herrliche Idee - die ich auch im Herzen trage.
Also, gesund bleiben und den nötigen Schwung behalten.
Prima mit der Erbschaft - Tante sei Dank! RIF.
Ich denke, Schweden läßt Euch nicht los. Und das ist gut so.
Alles Liebe sendet Euch mamu.
mamu
 
Beiträge: 138
Registriert: 21. November 2011 12:09
Has thanked: 1 time
Been thanked: 7 times

Re: Mit der "Juno" von Göteborg nach Stockholm

Beitragvon Grizzly2 » 3. Juni 2019 09:28

Dankschön für die lieben Reisewünsche !
Ich werde berichten, wobei es, v.a. mit den Bildern, August werden kann. Und ich hab schon mal Stena Line angemailt, ob man die Västttrafik-Tickets schon in Kiel kriegt. Wär natürlich bequemer, dann kann ich einfach in die Straßenbahn steigen, ohne Umweg über die Shell-Tankstelle (danke, Sverigevän).
Und Quartier hab ich auch schon, in Göteborg im Vandrarhem Stigbergsliden und in Stockholm wie immer am Fridhemsplan. Immerhin kann man noch buchen, ohne gleich online bezahlen zu mpüssen, was ich mangels digitaler Fähigkeiten nicht kann und aufgrund Misstrauen in dieses System auch nicht können möchte - bestimmte Sachen sind verzichtbar, wenn man auf die Siebzig zugeht.
Liebe Grüße,
Ernst.
Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie Dir an (Kurt Tucholsky)

Bild
Benutzeravatar
Grizzly2
 
Beiträge: 1155
Registriert: 20. März 2010 11:48
Wohnort: Norderstedt bei Hamburg
Has thanked: 90 times
Been thanked: 59 times

Re: Mit der "Juno" von Göteborg nach Stockholm

Beitragvon Grizzly2 » 3. Juni 2019 17:38

STENA hat mir inzwischen bestätigt, dass man am Kieler Terminal Straßenbahnfahrkarten für Göteborg bekommt.
Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie Dir an (Kurt Tucholsky)

Bild
Benutzeravatar
Grizzly2
 
Beiträge: 1155
Registriert: 20. März 2010 11:48
Wohnort: Norderstedt bei Hamburg
Has thanked: 90 times
Been thanked: 59 times

Re: Mit der "Juno" von Göteborg nach Stockholm

Beitragvon Grizzly2 » 27. Juni 2019 11:19

Ich hab mir inzwischen die Reportage ausgeschaut, und die Vorfreude wächst. Wobei, darauf war ich so nicht vorbereitet, man ja die 4 Tage fast nur auf dem Schiff ist, und es nahezu unmöglich ist, an Land zu gehen. Aber ich habe ja danach noch 12 Tage Zeit, bis die Kiel-Fähre am 27.7. in Göteborg ablegt. Hat jemand Tipps, wo man auf dem Rückweg 2-3 Tage unterwegs "anlegen" kann ?
Ich denke z.B. an Motala, Vändersborg und einen Abstecher nach Ulricehamn (den gewesenen Wohnort meiner Tante).
In Trollhättan und am Akvedukt war ich. Wobei mittwochs in Trollhättan Oldtimer-Treff ist, da könnte man z.B. von Vänersborg aus gut hin.
Dankeschön im Voraus :-flagge2 :bowler:
Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie Dir an (Kurt Tucholsky)

Bild
Benutzeravatar
Grizzly2
 
Beiträge: 1155
Registriert: 20. März 2010 11:48
Wohnort: Norderstedt bei Hamburg
Has thanked: 90 times
Been thanked: 59 times

Re: Mit der "Juno" von Göteborg nach Stockholm

Beitragvon Grizzly2 » 21. Juli 2019 17:14

Inzwischen ist es eine Woche her, dass ich nach einer wunderschönen Fahrt im vorübergehend verregneten Stockholm angekommen bin. Mit den Bildern dauert es leider noch eine Weile, weil sie um hier eingestellt zu werden zu groß sind. Die muss ich erst daheim am Festnetzrechner bearbeiten.
Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie Dir an (Kurt Tucholsky)

Bild
Benutzeravatar
Grizzly2
 
Beiträge: 1155
Registriert: 20. März 2010 11:48
Wohnort: Norderstedt bei Hamburg
Has thanked: 90 times
Been thanked: 59 times

Re: Mit der "Juno" von Göteborg nach Stockholm

Beitragvon Grizzly2 » 29. Juli 2019 11:16

Bin mittlerweile daheim. Problem: Hab mein eigenes Photoalbum geschrottet und weiss nicht, wie ich die Bilder hochgeladen bekomme. Dauert also noch ein bissl - tyvärr !
Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie Dir an (Kurt Tucholsky)

Bild
Benutzeravatar
Grizzly2
 
Beiträge: 1155
Registriert: 20. März 2010 11:48
Wohnort: Norderstedt bei Hamburg
Has thanked: 90 times
Been thanked: 59 times

Re: Mit der "Juno" von Göteborg nach Stockholm

Beitragvon Thomas12 » 29. Juli 2019 18:59

Wenn du nur aus versehen auf deiner Speicherkarte gelöscht hast, dann hat bei mir das Programm recuvae64 geholfen. Am Wichtigsten ist aber, keine weiteren Actionen auf den Datenträger ausführen.
Gruß Thomas
Thomas12
 
Beiträge: 12
Registriert: 26. Juni 2019 21:04
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Mit der "Juno" von Göteborg nach Stockholm

Beitragvon Grizzly2 » 29. Juli 2019 21:28

Danke, lieber Thomas.
Das ist nicht das Problem, die Bilder sind da, mehr als genug. Nur geht der bisherige Weg, wie ich die Bilder eingestellt hab, nicht. Hier müsste ich sie ja alle auf 200 kb verkleinern.
Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie Dir an (Kurt Tucholsky)

Bild
Benutzeravatar
Grizzly2
 
Beiträge: 1155
Registriert: 20. März 2010 11:48
Wohnort: Norderstedt bei Hamburg
Has thanked: 90 times
Been thanked: 59 times

Nächste

Zurück zu Stockholm, Malmö, Göteborg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron