Motorrad Rundreise durch Südschweden

Motorrad Rundreise durch Südschweden

Beitragvon Olli100 » 1. Dezember 2019 21:30

Hallo zusammen,

ich plane nächsten Sommer eine Südschweden Rundreise mit meinem Motorrad zu machen. Alleine.
Ich habe ein paar Fragen, die Ihr vielleicht gut beantworten könnt.

1) Wann haben die Schweden Ferien? Ich möchte möglichst vor oder nach den Ferien fahren. Am liebsten wäre mir Mai oder Juni. Frage mich nur, ob es in diesen Monaten das Wetter nicht noch zu instabil ist

2) Übernachten würde ich gerne auf Campingplätzen in Hütten (Glamping), da ich kein Zelt mitnehmen werde. Muss ich im Hochsommer vorbuchen oder gibt es genügend spontane Möglichkeiten?

3) Lieber mit der Fähre oder über die Brücke nach Schweden?

So, das wars fürs erste erstmal :flagge3:

Bin gespannt auf Eure Antworten. Vielleicht kann mir ja der ein oder andere Biker hier noch wertvolle Tips geben.

Gruß Olli
Olli100
 
Beiträge: 3
Registriert: 1. Dezember 2019 19:50
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Motorrad Rundreise durch Südschweden

Beitragvon Carola » 1. Dezember 2019 21:57

Hallo Olli,
die Ferienzeiten kenne ich zwar nicht, aber Mai/Juni ist in Südschweden vom Wetter her ok. Klar kann es mal Regentage geben oder kalte Tage, aber normalerweise ist das Wetter in Südschweden nicht wesentlich schlechter als in Deutschland.
Die Campingplätze würde ich vorher kontaktieren - das dürfte recht individuell nach Lage sein (in der Nähe von Städten / Touristen-Zentren ist es eher ausgebucht, als "auf dem Land"). Als Alternative kann ich Dir "Vandrarhem" empfehlen - die schwedische Jugendherberge. Nicht schlechter als Campinghütten, oft billiger, da die Hütten für mehrere Personen ausgelegt sind und meistens sehr gut ausgestatttet - Du brauchst also nichts in Sachen Übernachtung und Küche mitzunehmen. Sieh' Dich einfach mal auf https://www.svenskaturistforeningen.se/ um...
Ob Du über die Brücke fährst oder eine Fähre nimmst, würde ich von Deiner genauen Reiseroute abhängig machen. Und rechne Dir aus, was für Dich "besser" ist: Fahrtkosten (Verbrauch und kleiner Anteil Verschleiß), ggf. zusätzliche Übernachtungskosten, Fahrtzeit und Strecke.
Grüße und viel Spaß bei der Planung,
Carola
Livet är ingenting för amatörer... (August Strindberg)
Benutzeravatar
Carola
 
Beiträge: 243
Registriert: 10. Dezember 2012 14:55
Wohnort: Frankfurt
Has thanked: 0 time
Been thanked: 17 times

Re: Motorrad Rundreise durch Südschweden

Beitragvon schurfuss » 2. Dezember 2019 11:51

Hallo,
ich fahre nicht mit dem Motorrad,aber mit Auto.
Ich fahr fast immer (wie im diesem Jahr)die Woche nach Middsommer nach Schweden.Glaube Ferien sind dort Juli gewesen ?
Hütten,die ich immer besuche klappt ganz gut.Man kann vorbestellen aber braucht nicht,Schon wenn Du allein bist,es ist besser.
Fähre ja ..sonst mußt Du ja über Rußland/Finland fahren :bowler: Aber auch über Brücken..aber dsa kenn ich mir nicht aus.
Jeder Tag neu, fängt vom neuen an :bowler:
Benutzeravatar
schurfuss
 
Beiträge: 59
Registriert: 16. April 2019 13:30
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Motorrad Rundreise durch Südschweden

Beitragvon Ekbacken » 2. Dezember 2019 12:24

Hej schurfuss und Olli,

die Sommerferien beginnen meist um den 15. Juni
und enden um den 15.August .
Saisonbeginn ab Mittsommar. Beste Zeit ist Ende Mai bis
Mitte Juni, auch meist das beste Wetter, gerade mit MC.
Mein Enkel war um die Zeit zum Nordkap ueber Puttgarden
und Bruecke, Horrorpreis fuer MC.
Zu der Zeit gibt es immer billige TTline Fähren.

Und wie Carola schon geschrieben hat, STF Vandrahem
zu empfehlen, Jugendherbergsausweis gilt dort. Da ist
alles vorhanden. Campinghuetten fuer 1.Person sind teurer.

Viel Spass bei den Vorbereitungen.

Gruss Bessy
Benutzeravatar
Ekbacken
 
Beiträge: 1442
Registriert: 29. September 2018 09:27
Has thanked: 19 times
Been thanked: 3 times

Re: Motorrad Rundreise durch Südschweden

Beitragvon Olli100 » 2. Dezember 2019 18:39

Hej Bessy,

vielen Dank für Deine Info bezüglich der Ferienzeit. Ende Mai bis Mitte Juni würde mir super passen. Da wird es sicherlich auch noch etwas ruhiger bzw. mehr freie Hütten auf den Campingplätzen geben. Aber der Tip von Carola mit den Hostels war auch super.
Ich möchte mir halt so viel Freiheit wie möglich lassen und ungerne vorbuchen.
Zu welcher Zeit es eigentlich besonders schlimm mit den Mücken?

Gruß Olli
Olli100
 
Beiträge: 3
Registriert: 1. Dezember 2019 19:50
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Motorrad Rundreise durch Südschweden

Beitragvon Carola » 2. Dezember 2019 18:49

Hallo Olli,
das mit den Mücken hängt nicht unbedingt an der Jahreszeit. Mehr an der Lage. Ich habe schon an einem Campingplatz wegen der Viecher die Flucht ergriffen, und 15km weiter, am gleichen See, war fast nichts. Also von daher: nicht zuviel planen/buchen. Lieber viel Zeit einplanen, um kurzfristig Pläne ändern zu können...
Grüße,
Carola
Livet är ingenting för amatörer... (August Strindberg)
Benutzeravatar
Carola
 
Beiträge: 243
Registriert: 10. Dezember 2012 14:55
Wohnort: Frankfurt
Has thanked: 0 time
Been thanked: 17 times


Zurück zu Camping in Schweden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste