es scheint wohl nicht möglich zu sein...

Allgemeine Bekanntmachungen

Re: es scheint wohl nicht möglich zu sein...

Beitragvon Aelve » 15. April 2010 12:12

Hallo Jessi,

es gibt die Ignorierfunktion, wenn ich also Beiträge eines bestimmten Mitglieds gar nicht lesen will, dann kann ich in meinem persönlichen Bereich die Ignorierfunktion anklicken, so dass mir dann die Beiträge des entsprechenden Mitglieds nicht angezeigt werden.

Grüße Aelve
So arbeiten, als könnte man ewig leben. So leben, als müsste man täglich sterben.
Benutzeravatar
Aelve
 
Beiträge: 573
Registriert: 2. Januar 2007 15:52
Wohnort: 23858 Reinfeld
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time

Re: es scheint wohl nicht möglich zu sein...

Beitragvon Jessi » 15. April 2010 12:13

supi, das ist genau das, was ich gesucht habe :-)

tausend dank! :-)
Jessi
 
Beiträge: 124
Registriert: 6. Dezember 2009 21:22
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: es scheint wohl nicht möglich zu sein...

Beitragvon torsten1 » 15. April 2010 13:54

Mmh, eine solche Wegklickfunktion finde ich nicht gut. Man sollte sich die Welt nicht schönklicken, sondern aushalten, was es so alles gibt, und darüber auch ein realistisches Gesamtbild bekommen. Man lernt doch in erheblichem Maße auch von den negativen Erscheinungen dieser Welt und kann in einem Forum die eigenen Reaktionen darauf üben und insgesamt stärker werden. Wenn ich nur Blümchen sehen möchte, gehe ich in den städtischen Rosengarten (250 m von meinem Haus entfernt auf halbem Wege zur Konzerthalle :D ). Der wird von städtischen Gärtnern gepflegt. In meinem eigenen Garten muss ich mit dem "Unkraut" selber fertigwerden und den Rasen selber mähen.
Leute mit Mut und Charakter sind den anderen Leuten immer sehr unheimlich. (Hermann Hesse)
Benutzeravatar
torsten1
 
Beiträge: 577
Registriert: 7. September 2009 17:35
Wohnort: Bielefeld
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: es scheint wohl nicht möglich zu sein...

Beitragvon Jessi » 15. April 2010 15:39

hej torsten,

das ist deine einstellung dazu. meine ist aber eine völlig andere. ich bin genervt davon ständig dasselbe lesen zu müssen - egal bei welchem thema ich mich befinde.

dein realistisches gesamtbild in allen ehren (und generell hast du damit auch recht), aber ich habe einfach keine lust mehr mich auch im forum mit manchen herumärgern zu müssen. so mache ich einen klick und ich lese die anderen konstruktiven beiträge zu dem thema (die ich auch lesen möchte) :-)

ist es nicht schön, dass jeder seine eigene meinung zu dingen haben darf? du hast deine, ich meine, und die anderen haben jeweils ihre eigenen... wir müssen nicht alle gleich sein und dasselbe bild vor augen haben... und wenn ich gerne hier im forum nur die blümchen haben möchte - weil nur die mich interessieren - dann ist doch auch das vollkommen legitim, oder etwa nicht? ;-)

viele grüße
jessi :doppelwink:
Jessi
 
Beiträge: 124
Registriert: 6. Dezember 2009 21:22
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: es scheint wohl nicht möglich zu sein...

Beitragvon torsten1 » 15. April 2010 17:16

Ja klar, Jessi, jeder dar seine eigene Meinung haben und sagen, ich auch. Jeder soll nach seiner Fasson selig werden.

Ich gebe dennoch zu bedenken, dass man, sobald man einzelne Beiträge nicht mehr mitkriegt, auch die Antworten darauf und zunehmend vielleicht die ganze Diskussion nicht mehr voll versteht. Du kannst das natürlich so machen. Aber wenn ich sehe, dass meine Blumen nicht gedeihen, dann untersuche ich gern, ob da Wühlmäuse am Werk sind, Unkrautwurzeln die Entfaltung behindern, ob der Standort günstig ist oder Dünger fehlt. Ich will also immer wissen, was los ist, andere wollen nur ihren Frieden haben.
Leute mit Mut und Charakter sind den anderen Leuten immer sehr unheimlich. (Hermann Hesse)
Benutzeravatar
torsten1
 
Beiträge: 577
Registriert: 7. September 2009 17:35
Wohnort: Bielefeld
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: es scheint wohl nicht möglich zu sein...

Beitragvon Samweis » 15. April 2010 17:20

Hallo Jessi,

eine "Ignore"-Funktion hat diverse Nachteile:
1. Meist werden nur Beiträge der ignorierten Person ausgeblendet, nicht aber Zitate. Wenn also jemand sich auf den Text aus dem Posting bezieht und ihn zitiert, siehst Du es doch.
2. Andere sehen das Posting - es hat also durchaus einen Einfluss auf den Thread. Der Thread kann also trotzdem "abkippen" oder eine andere Richtung nehmen, und Du weißt nicht einmal warum.
3. Da Du den Beitrag nicht sehen kannst, nimmst Du Dir selbst die Möglichkeit, als Teil der Foren-Community auf die Einhaltung gewisser grundlegender Regeln hinzuwirken. Denn m.E. ist das "Klima" Sache der Community, nicht des Admins.
Eine gute Community kommt mit "schlechten" Beiträgen zurecht.
4. Du ignorierst nicht nur ein Posting sondern einen Menschen - falls Dir das etwas bedeutet.

Viele Grüße

Samweis
Samweis
 

Re: es scheint wohl nicht möglich zu sein...

Beitragvon brummbaer » 15. April 2010 20:04

Hej Aelve,
das mit der Ignorierfunktion habe ich noch garnicht gewusst, werde mich gleich mal an die Arbeit machen, dann wirds hier auch wieder freundlicher
gruss brummbaer
Zitat: Wer an die Quelle will, muss auch mal gegen den strom schwimmen.
brummbaer
 
Beiträge: 379
Registriert: 11. März 2009 17:59
Wohnort: Schweden
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: es scheint wohl nicht möglich zu sein...

Beitragvon torsten1 » 15. April 2010 22:56

? Gibt es denn schon eine Selbstignorierfunktion? :mrgreen:
Leute mit Mut und Charakter sind den anderen Leuten immer sehr unheimlich. (Hermann Hesse)
Benutzeravatar
torsten1
 
Beiträge: 577
Registriert: 7. September 2009 17:35
Wohnort: Bielefeld
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: es scheint wohl nicht möglich zu sein...

Beitragvon Jessi » 16. April 2010 07:17

torsten1 hat geschrieben:? Gibt es denn schon eine Selbstignorierfunktion? :mrgreen:


böse böse torsten... tztztztz...
Jessi
 
Beiträge: 124
Registriert: 6. Dezember 2009 21:22
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: es scheint wohl nicht möglich zu sein...

Beitragvon Aelve » 16. April 2010 07:29

Hallo Jessi,

wie ich sehe, hast Du für Thorsten1 keine Ignorierfunktion gesetzt :ät: .

In einem anderen Forum hatte ich ebenfalls die Ignorierfunktion gesetzt, da ich mich über die postings eines bestimmen Nutzers immer sehr geärgert und und dann ereifert hatte.

Ich glaubte aber, dass die Ignorierfunktion nur dazu dient, dass man nicht extra benachrichtigt wird, wenn der bestimmte Nutzer seinen Senf im Thread schreibt.
Später mußte ich feststellen, dass ich überhaupt den ganzen Beitrag von ihm nicht lesen konnte, war deshalb über die anderen postings erstaunt, die sich auf irgend etwas mir nicht bekanntes bezogen. Wohl oder übel habe ich dann die Ignorierfunktion wieder für den betreffenden User gelöscht, um nicht völlig im Dunklen zu tapsen und habe mir selbst auferlegt, mich persönlich von diesem User nicht angreifen zu lassen, sondern mir selber gesagt, dass ich seine Stänkereien einfach nicht an mich rankommen lasse. Es hat mich zwar eine Menge Überwindung gekostet, nicht wieder gegen an zu schreiben, aber ich schaffte es, mich zu disziplinieren.

Liebe Grüße Aleve :smiling:
So arbeiten, als könnte man ewig leben. So leben, als müsste man täglich sterben.
Benutzeravatar
Aelve
 
Beiträge: 573
Registriert: 2. Januar 2007 15:52
Wohnort: 23858 Reinfeld
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time

Re: es scheint wohl nicht möglich zu sein...

Beitragvon Samweis » 16. April 2010 09:10

Hallo Aelve,
Aelve hat geschrieben: da ich mich über die postings eines bestimmen Nutzers immer sehr geärgert und und dann ereifert hatte.
Oh, war ich das? ;-)
Aber ich stimme Dir zu, dass es wenig hilfreich ist, wenn man plötzlich nicht mehr weiß, wovon eigentlich geredet wird, weil man bestimmte Postings ausgeblendet hat.

Viele Grüße

Samweis
Samweis
 

Re: es scheint wohl nicht möglich zu sein...

Beitragvon Aelve » 16. April 2010 09:28

Hallo Samweis,

nein, Du doch nicht :D . Das war lange vor Deiner Zeit. Deine spannenden Ausführungen möchte ich auf keinen Fall
missen.

Grüße Dich Aelve :herz:
So arbeiten, als könnte man ewig leben. So leben, als müsste man täglich sterben.
Benutzeravatar
Aelve
 
Beiträge: 573
Registriert: 2. Januar 2007 15:52
Wohnort: 23858 Reinfeld
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time

Re: es scheint wohl nicht möglich zu sein...

Beitragvon Jessi » 16. April 2010 11:17

Aelve hat geschrieben:Hallo Jessi,

wie ich sehe, hast Du für Thorsten1 keine Ignorierfunktion gesetzt :ät: .


nö. bislang habe ich die funktion noch für keinen hier eingesetzt, da ich kaum mehr mitlese...
setze meine prios zur zeit einfach anders... ;-)

sonnige grüße
jessi :wink:
Jessi
 
Beiträge: 124
Registriert: 6. Dezember 2009 21:22
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: es scheint wohl nicht möglich zu sein...

Beitragvon torsten1 » 16. April 2010 13:58

wie ich sehe, hast Du für Thorsten1 keine Ignorierfunktion gesetzt


Warum sollte sie, Aelve? Jessi und ich hatten doch gar keinen Streit. Es war doch jemand anders, der mich nicht mehr ertragen kann. Ich bin für ihn die Fliege auf dem Frühstücksbrot. ;)
Leute mit Mut und Charakter sind den anderen Leuten immer sehr unheimlich. (Hermann Hesse)
Benutzeravatar
torsten1
 
Beiträge: 577
Registriert: 7. September 2009 17:35
Wohnort: Bielefeld
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: es scheint wohl nicht möglich zu sein...

Beitragvon Aelve » 17. April 2010 07:39

Hallo Ihr beiden,

das war natürlich nur Spass, denn ich denke, dass es so einen richtigen Streit hier im Forum nicht gab, wo es richtig unsachlich zugeht. Was ich bisher gelesen habe, war doch ganz normaler Umgangston, ein Vertreten der verschiedenen Standpunkte und Ansichten und gelegentliches Hinweisen auf einen erbetenen freundlichen Umgangston.
Es ist ja normal, dass nicht alle Teilnehmer in einem Forum oder in einer Gesprächsrunde der gleichen Meinung sind, solange man sich nicht ankeifert oder sich gegenseitig beschimpft, ist es doch richtig, dass jeder seine Beiträge verteidigt bzw. klar stellt, warum er die geäußerte Ansicht vertritt. Da man in einem posting nicht den sämtlichen Hintergrund der eigenen Position aufgeben kann, wird es immer zu Nachfragen oder Anzweifeln kommen, insofern ist es doch richtig, wenn man versucht, Unklarheiten aus dem Weg zu räumen.

Wenn nur alle immer ja und amen sagen, dann würde es doch irgendwann langweilig werden.

Wünsche Euch ein schönes, sonniges Wochenende
und grüße freundlich Aelve :-flagge2
So arbeiten, als könnte man ewig leben. So leben, als müsste man täglich sterben.
Benutzeravatar
Aelve
 
Beiträge: 573
Registriert: 2. Januar 2007 15:52
Wohnort: 23858 Reinfeld
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time

Vorherige

Zurück zu Rund um das Schwedenforum.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast