Skandinavien Tour 2018

Re: Skandinavien Tour 2018

Beitragvon hisco » 25. November 2018 19:57

09. September 2018 Teil 3

Unsere über Booking com. gebuchte Unterkunft (€ 55,-) erweist sich als luxuriöses Appartement. :thumbsup:

00a.jpg


00b.jpg


Das Appartement ist perfekt eingerichtet, sehr sauber und befindet sich in einem Wohnblock. :superok:
Durch anbieten als Urlaubswohnung oder Reisunterkunft, werden in den Oststaaten die Raten einer Eigentumswohnung schneller abbezahlt.

Blick vom Balkon auf das Wohngebiet.
00c.jpg


Gruß hisco
hisco
 
Beiträge: 101
Registriert: 25. April 2017 15:14
Has thanked: 4 times
Been thanked: 1 time

Re: Skandinavien Tour 2018

Beitragvon hisco » 26. November 2018 17:59

10. September 2018

Es geht weiter, 315 km bis zum nächsten Ziel, das wird eine gemütlich Tour heute. :D

00g.JPG


Wir erreichen um 16 Uhr Lötzen oder – landessprachlich Gizycko, in der masurischen Seenplatte/ Polen.
Zwei Tage wollen wir bleiben, mal sehen was es hier so gibt, Essen und Cafebesuche stehen vorerst auf dem Plan, Polen ist ja noch sehr Preisgünstig, ansonsten wollen´s wir ruhig angehen.

00b.JPG


00a.JPG


Gruß hisco
hisco
 
Beiträge: 101
Registriert: 25. April 2017 15:14
Has thanked: 4 times
Been thanked: 1 time

Re: Skandinavien Tour 2018

Beitragvon hisco » 29. November 2018 17:39

11. September 2018

Lötzen (Gizycko) liegt im historischen Ostpreußen am Löwentinsee, rund 90 Kilometer nordöstlich der Stadt Allenstein (Olsztyn) und etwa 110 Kilometer südöstlich der Stadt Königsberg (Kaliningrad), unweit der Grenze zur russischen Exklave Oblast Kaliningrad.

000.JPG


Erstmal eine kleine Sightseeing Tour durch diesen schönen Urlaubsort.

000a.JPG


Hier dreht sich das meiste um Wassersport, Kanufahrten und Segeln.

000b.JPG


Gruß Hisco
hisco
 
Beiträge: 101
Registriert: 25. April 2017 15:14
Has thanked: 4 times
Been thanked: 1 time

Re: Skandinavien Tour 2018

Beitragvon hisco » 30. November 2018 20:17

12. September 2018

Wenn man die Hauptstadt des polnischen Segelsports – Giżycko - besucht, sollte man das Stadtpanorama und die naheliegenden Seen aus der Höhe von etwa 46 Meter bewundern. Besonders schön zeigt sich die masurische Landschaft vom ehemaligen Wasserturm aus. :superok:

00a (2).JPG


Seit 1996 ist der Turm ausschließlich eine hydrotechnische Sehenswürdigkeit. Er wurde 2007 restauriert und wird hauptsächlich wegen einer im obersten Stockwerk ausgebauten Aussichtsterrasse besucht, zu der man über 129 Stufen oder mit dem Fahrstuhl gelangen kann. Der freie Raum unten wurde für ein kleines Museum hergerichtet, das die Geschichte von Giżycko und seiner früheren Bewohner präsentiert. Außerdem befindet sich in dem Objekt auch ein klimatisiertes Cafe und ein Souvenirlade. :thumbsup:

00b.JPG


00c.jpg


Gruß Hisco
hisco
 
Beiträge: 101
Registriert: 25. April 2017 15:14
Has thanked: 4 times
Been thanked: 1 time

Re: Skandinavien Tour 2018

Beitragvon hisco » 1. Dezember 2018 17:20

13/14. September 2018

Die nächsten zwei Etappen gehen hauptsächlich über Bundestraßen quer durch Polen, unser erstes Ziel ist Konin nördlich von Breslau / Wroclaw. :) Tags darauf dann weiter nach Tschechien wo wir unserer Heimat jetzt immer näher kommen. :thumbsup: Unsere erlebnisreiche Rundreise geht bald zu Ende.

00a.JPG


00.JPG


In Havlíčkův Brod ist nun die letzte Nächtigung unserer Reise, liegt in Tschechien und erweist sich als hübsche Stadt mit dem typisch tschechischen Altstadtkern, der sich wie ein großer Innenhof darbietet, in dem sich das städtische Leben abspielt. :superok: Morgen geht´s dann endgültig nach Hause. ;)

00b.jpg


Gruß Hisco
hisco
 
Beiträge: 101
Registriert: 25. April 2017 15:14
Has thanked: 4 times
Been thanked: 1 time

Re: Skandinavien Tour 2018

Beitragvon hisco » 11. Dezember 2018 17:15

Nächstes Jahr geht´s wieder durch Schweden :fahne:

Die Anreiseroute ist schon in Planung und geht wieder mal über Deutschland, mal sehen Puttgarden - Rødby oder Rostock - Gedser und dann die Öresundbrücke. Eine Option statt der Brücke wäre noch Helsingør - Helsingborg die klassische Vogelflugline.
zzzzRostock.JPG


Zum Abschluß 2018 geht´s über Weihnachten nach Rovaniemi.

Gruß Hisco
hisco
 
Beiträge: 101
Registriert: 25. April 2017 15:14
Has thanked: 4 times
Been thanked: 1 time

Re: Skandinavien Tour 2018

Beitragvon hisco » 6. Januar 2019 19:52

Über Weihnachten im hohen Norden Skandinaviens: ein Traum. :thumbsup:

IMG_8399a.jpg


Heuer war es Rovaniemi, das El Dorado von Santa Claus.

IMG_2859.JPG


Muss man mal gesehen und erlebt haben, obwohl der Rummel tagsüber ganz schön heftig ist, erst ab 22:00 kehren Ruhe und Beschaulichkeit ein, nun kommt das stimmungsvolle Ambiente am besten zur Geltung.

IMG_2860.JPG


Gruß Hisco
hisco
 
Beiträge: 101
Registriert: 25. April 2017 15:14
Has thanked: 4 times
Been thanked: 1 time

Re: Skandinavien Tour 2018

Beitragvon hisco » 8. Januar 2019 17:33

Samstag, 22. 12. 2018

Frühmorgens bei Sturm und Regen nach Schwaig/Oberding bei München, das Auto bei XYZ - Parkservice abstellen und mit dem Shuttle wird man da zum Airport chauffiert. Man will ja rechtzeitig dort sein und bloß nicht den Flug verpassen. :pfeif:

zzz1.JPG


Der geplante Abflug verzögert sich um eine Stunde, aber um 13:00 ist es dann soweit.

zzz.JPG


In Helsinki vor Abflug Tragflächen enteisen

zzz2.JPG


Leider ziehen die Flugverspätungen sich durch den ganzen weiteren Tag. :? In Helsinki beim Anschlussflug wird aus 20:40 schließlich 22:25, sodass wir erst gegen 23:30 unser Ziel erreichen. :(
In der Ankunftshalle herrscht Gepäck-Chaos, in zwei verschiedenen Hallen laufen die Bänder, es dauert ewig, bis wir unsere beiden Koffer haben und dann auch noch Warterei an unserem Mietwagen-Schalter... aber um 01:00 sind wir mit unserem schnittigen dunklen VW Golf endlich am Ziel. Die minus 21°C kriegen wir zu dem Zeitpunkt auch schon zu spüren, aber der Wagen ist toll vorgeheizt und kuschelwarm empfängt uns der Fahrgastraum! :thumbsup: Gute Nacht heißt es erst nach 02:00 ….!

Gruß Hisco
hisco
 
Beiträge: 101
Registriert: 25. April 2017 15:14
Has thanked: 4 times
Been thanked: 1 time

Re: Skandinavien Tour 2018

Beitragvon hisco » 9. Januar 2019 20:37

Sonntag, 23. 12. 2018

Wir bewohnen am Saarituvat Camping bei Rovaniemi wieder die gleiche Hütte wie im Herbst.

IMG_2851.JPG


Nach einem mageren Frühstück starten wir in einen frostigen ersten Tag. :pfeif:

IMG_2850b.jpg


Zunächst ist es an der Zeit, für etwas Essvorräte zu sorgen, was hier in Finnland selbst an einem Sonntag kein Problem darstellt: sämtliche Märkte haben geöffnet! :thumbsup:

IMG_2850a.jpg


Gruß Hisco
hisco
 
Beiträge: 101
Registriert: 25. April 2017 15:14
Has thanked: 4 times
Been thanked: 1 time

Re: Skandinavien Tour 2018

Beitragvon hisco » 10. Januar 2019 19:41

Sonntag, 23. 12. 2018 Teil 2

Am nächsten liegt für uns Lidl, dort bekommen wir alles, was man für 7 Tage braucht – Essengehen steht ja auch ein paar Mal auf dem Tagesprogramm... :thumbsup:
Lebensmittel „nach Hause“ schaffen, die TK-Packung bleibt bei frostigen -24°C gleich draußen auf der Veranda, alles andere wandert in den Kühlschrank bzw. in die Küche. :D

Dann geht´s hoch zum Polarkreiscenter, wir essen in dem uns bestens bekannten Helmi-Simpukka-Restaurant bei der Shell-Arctic Cirkle Tanke, genießen Mittagsbuffet mit allem Drum&Dran um €10,90.

x0  IMG_8401.JPG


Anschließend rüber ins Santa Claus-Village, schlendern durch verschneite Gassen auf hartgefrorenem Boden, der jedoch völlig rutschfrei ist, und kommen aus dem Staunen nicht heraus. Verglichen mit den bekannten Sommereindrücken von hier, mutet uns der Anblick jetzt an wie wahrgewordene Winter- und Weihnachtsträume aus dem Märchenbuch! :superok:

x1.JPG


Die vielen asiatischen Touristen stehen geduldig Schlange für ein Einzelfoto mit Santa Claus... :roll:

x2 IMG_2986a.jpg


Gruß Hisco
hisco
 
Beiträge: 101
Registriert: 25. April 2017 15:14
Has thanked: 4 times
Been thanked: 1 time

Re: Skandinavien Tour 2018

Beitragvon hisco » 11. Januar 2019 17:32

Montag, 24. 12. 2018

5a.JPG


Am Ounasvaara (Hausberg) erwartet uns ein winterlicher Blick auf Rovaniemi. :pfeif: Langsam, fast unmerklich, kriecht die Dämmerung heran, taucht alles in ein kühl-blaues, fahles Licht und macht die herrschende Außentemperatur scheinbar noch um einige Grade kälter. :?

5b.JPG


Die schwankt immer wieder zwischen -21 bis -26°C und zwingt einen trotz sorgfältig gewählter Bekleidung und modernen Materialien immer wieder in warme Stuben. Speziell Finger und die Gesichtspartie um Nase und Nasennebenhöhlen schmerzen rasch, schon etwa nach 10 bis max. 20 min Aufenthalt im Freien – und das wohlgemerkt bei völliger Windstille!

5c.JPG


Gruß Hisco
hisco
 
Beiträge: 101
Registriert: 25. April 2017 15:14
Has thanked: 4 times
Been thanked: 1 time

Re: Skandinavien Tour 2018

Beitragvon hisco » 12. Januar 2019 21:52

Montag, 24. 12. 2018 heilig Abend :sweetheart: :thumbsup:

Gegen 21 Uhr fahren wir zum Weihnachtszentrum wo es mittlerweile ruhiger geworden ist und wir wandern durchs Weihnachtsdorf .

6a.JPG


Der bleibendste Eindruck dieses Heiligabends für uns ist der: :)
Wir müssen beide bis weit zurück in unsere Kindheit denken, um zu ähnlichen Erinnerungen zu gelangen, wie wir sie heute hier live erleben.
Diese glitzernde, rein weiße Schneehülle, welche sogar bis in die allerfeinsten Zweiglein ganz oben auf den Baumspitzen reicht, die feierlich-besinnliche Atmosphäre, die uns umgibt und diese Stille.

6c.jpg


Rovaniemi zu Weihnachten... für uns ist das das Wunderbarste, was wir uns vorstellen können, um einmal wieder Weihnachtsgefühle wie zu unserer Kinderzeit zu erleben. :superok:

Als wir spätabends zu unserer wunderbar warmen Hütte am Kemijoki zurückkehren, bildet allein dieses „Nachhause kommen“, mit Schnee von den Schuhsohlen stampfen, mit kalten Wangen und Fingern ins Warme treten, weiße Atemrauchwolken ausstoßend und sich die Hände über der Heizung reibend, den gelungenen Abschluss für diesen besonderen 24. Dezember, der uns garantiert noch eine ganze Weile gedanklich begleiten wird, bis zurück in unseren Alltag zu Hause in Österreich.

6b.JPG


Gruß Hisco
hisco
 
Beiträge: 101
Registriert: 25. April 2017 15:14
Has thanked: 4 times
Been thanked: 1 time

Re: Skandinavien Tour 2018

Beitragvon hisco » 14. Januar 2019 16:21

Weihnachtsfeiertage 25./26.12. 2018

Noch ist Weihnachten 2018 nicht beendet für uns. Der Entschluss, eine ganze Woche dazubleiben und nicht nur für die wenigen Weihnachtsfeiertage, erweist sich als goldrichtig. :superok:

Rovaniemi Stadtplatz
IMG_2984.JPG


Wir kriegen gar nicht genug vom Weihnachtsgefühl, und das Schönste daran ist: jeden Morgen, wenn wir bei noch spärlichem Dämmerlicht aus dem Fenster lugen, ist es noch immer wie tags zuvor. Der scheinbar frisch gefallene, rein weiße Schnee sieht noch immer so aus wie am Vortag, keine schmutzig-braunen Spuren verunzieren die Straße, nichts ist dem Verfall ausgesetzt, Schnee ist und bleibt, da auch die Minustemperatur hier sind und bleiben.

IMG_2997.JPG


Also wieder rauf zum Santa Claus Village, und schon die Fahrt dorthin, für die wir immer wieder eine andere Strecke auswählen, macht richtig Stimmung. An manchen Streckenabschnitten dürfte der Schnee dichter auf Bäumen und Landschaft liegen als anderswo. Auch der geringe Höhenunterschied zwischen unserer Hütte und dem Weihnachtsdorf scheint darauf Einfluss zu haben, und wir werden nicht müde immer wieder anzuhalten, auszusteigen und die Kamera bzw. das Smartphone zu zücken.

IMG_2985.JPG


Gruß Hisco
hisco
 
Beiträge: 101
Registriert: 25. April 2017 15:14
Has thanked: 4 times
Been thanked: 1 time

Re: Skandinavien Tour 2018

Beitragvon hisco » 17. Januar 2019 18:31

30. 12. 2018

Nach einer Woche Weihnachtswunderland ist es nun wieder vorbei mit Winter live. :(
Am Vorabend werden die Koffer gepackt, morgen geht es um 7:00 zum Flughafen. ;) Die Rückgabe des Mietwagens könnte einfacher nicht sein: vollgetankt auf dem Parkplatz abstellen, Schlüssel in den Schlitz am Counter des Vermieters werfen – fertig. :thumbsup:

8a.JPG


Wieder erwartet uns ein anstrengender, von endlosen Wartezeiten geprägter Tag, den wir großteils auf Flughäfen (5 Std. Helsinki) zubringen und nur zu einem kleinen Teil in der Luft. Aber auch das vergeht, und als wir schließlich den Flughafen München erreichen und dort aus der Ankunftshalle ins Freie treten, folgt die Ernüchterung auf dem Fuß: kein Winter, nur regennasser Asphalt, Plustemperaturen und natürlich nicht die Spur von Schnee. :(

8c.JPG


IMG_3007.JPG


Zum Glück haben wir die Bilder aus Finnland tief in uns aufgenommen, nicht nur die Bilder, sondern auch die unbeschreibliche Stimmung, die uns so sehr an unsere Kindheitstage erinnert hat.
Und das ist ja wohl das Entscheidende an schönen Reisen… :superok:

Gruß Hisco
hisco
 
Beiträge: 101
Registriert: 25. April 2017 15:14
Has thanked: 4 times
Been thanked: 1 time

Vorherige

Zurück zu Reiseberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast