Arbeiten in Deutschland für schwedische Firma

Arbeiten in Deutschland für schwedische Firma

Beitragvon Holly68 » 27. November 2012 15:26

Hej Forum,
ich habe die Möglichkeit in Zukunft für eine schwedische Firma in Deutschland zu arbeiten. Da die Firma aber bisher noch keine Niederlassung in Deutschland hat und man mich deswegen mit einem schwedischen Arbeitsvertrag über deren Zentrale anstellen möchte, kommen bei mir doch einige Fragen auf. Hat jemand hier eventuell ähnliche Erfahrungen schon gemach, bzw worauf ist zu achten ?

Vielen Dank im Voraus :D

Beste Grüsse
Holly
Benutzeravatar
Holly68
 
Beiträge: 3
Registriert: 27. November 2012 10:24
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Arbeiten in Deutschland für schwedische Firma

Beitragvon aStrangeWorld » 27. November 2012 15:54

Hej Holly,

ich mache genau das seit fast 4 Jahren. Wir haben allerdings damals keine Möglichkeit gefunden, sich in einem anderen Land einstellen zu lassen als in dem, wo man seinen Wohnsitz hat, deshalb kann ich nur als Freiberufler arbeiten (Ausnahme tägliche Grenzpendler). Ansonsten müsstet Ihr in DE eine Zweigstelle aufbauen oder Du müsstest mehr als 365/2 Tage in Schweden verbringen und dies zu Deinem Wohnsitz machen. Mag aber auch sein, dass es eine andere Möglichkeit gibt, die wir nicht kennen...

Ich kann später noch mehr schreiben, wenn ich ein wenig Zeit habe.

Grüße,
Ricarda
aStrangeWorld
 
Beiträge: 141
Registriert: 31. Oktober 2010 18:38
Wohnort: Bonn
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time


Zurück zu Auswandern, Leben, Studieren und Arbeiten in Schweden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 4 Gäste