Deutscher Personalausweis nicht anerkannt

Deutscher Personalausweis nicht anerkannt

Beitragvon anon » 12. November 2014 11:09

Hallo zusammen,

Ich lebe mittlerweile seit gut zwei Jahren in Schweden und bin gestern auf folgendes Problem gestoßen:
Ich benötige einen schwedischen Ausweis (ID kort) um bei meiner Bank online banking beantragen zu können. Ich habe das jetzt lange Zeit herausgezögert, da der Spaß schließlich 400 kr kostet, mich jedoch letztendlich dazu entschieden, da vieles dadurch doch einfacher und schneller wird.
Also habe ich die 400 kr im Voraus bezahlt und habe mich auf den Weg zum Skatteverket gemacht. Dort hat mir eine sehr freundliche Beamtin erklärt, dass mein Antrag sehr wahrscheinlich abgelehnt wird, da die schwedischen Behörden den deutschen Personalausweis nicht als Identitätsnachweis akzeptieren. Ich habe nachgefragt warum, und sie meinte der wäre nicht biometrisch, und hätte keinen Chip um die Daten auslesen zu können. Ich habe widersprochen, dass der neue Ausweis (den ich besitze) das sehr wohl hat und absolut dem höchsten Sicherheitsstandard entspricht. Sie hat nur gemeint, dass das Problem schön öfter aufgetreten ist und Anträge mit dem deutschen Personalausweis seit einiger Zeit grundsätzlich abgelehnt werden.
Ich habe den Antrag trotzdem gestellt und hoffe, dass sich die Aussage auf den alten Perso bezieht und ich meine 400 kr nicht in den Sand gesetzt habe. Hat hier sonst jemand ähnlich Erfahrungen gemacht? Ich möchte nämlich sehr ungern einen Reisepass für 59€ beantragen, nur damit ich online banking nutzen kann.
anon
 
Beiträge: 4
Registriert: 12. November 2014 10:28
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Deutscher Personalausweis nicht anerkannt

Beitragvon vinbergssnäcka » 12. November 2014 11:38

ich muss jetzt mal blöd fragen, warum brauchst du eine ID kort fürs online banking?

Um es zu beantragen?
liebe Grüsse

Heike

meine Homepage: www.figeholm.jimdo.com
vinbergssnäcka
 
Beiträge: 897
Registriert: 3. September 2012 10:52
Wohnort: Skruv / Schweden
Has thanked: 41 times
Been thanked: 66 times

Re: Deutscher Personalausweis nicht anerkannt

Beitragvon anon » 12. November 2014 11:52

Die ID kort kommt mit einem Chip mit dem man sich übers Internet identifizieren kann (so wie der neue Personalausweis auch). Die Bank bei der ich bin (Handelsbanken) erlaubt keine andere Form von online banking mehr. Ich weiß, dass es noch alte Versionen gibt mit einem einfachen Kartenleser u.ä., aber mir wurde gesagt, dass sowas nicht mehr neu vergeben wird.
anon
 
Beiträge: 4
Registriert: 12. November 2014 10:28
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Deutscher Personalausweis nicht anerkannt

Beitragvon Lukä » 12. November 2014 13:48

Das mit dem Ausweis stimmt. Der wird vom Skatteverket nicht als ID Nachweis bei Beantragung einer ID kort anerkannt. Das geht nur mit einem Reisepass. Man möge ueber Sinn und Unsinn streiten, aber letztendlich sitzen sie am längeren Hebel. Was aber merkwuerdigerweise vom Skatteverket anerkannt wird ist, wenn du eine/n Schweden/in mit nimmst der/die bezeugen kann, dass du du bist. Das finde ich viel merkwuerdiger.
Hälsningar Luki



"Mit Hand, Herz und Verstand"
Benutzeravatar
Lukä
 
Beiträge: 1239
Registriert: 10. April 2009 17:04
Wohnort: Tornedalen
Has thanked: 98 times
Been thanked: 109 times

Re: Deutscher Personalausweis nicht anerkannt

Beitragvon vinbergssnäcka » 12. November 2014 14:22

hupsa, was machen denn da die ganzen Schweden, die gar keine ID-kort haben?

Also, dann musst du entweder in den sauren Apfel beissen oder die Bank wechseln. Alle Banken die ich kenne haben auch andere Verfahren als das Du eine ID-kort brauchst....SEB, Nordea, Swedbank, Skandia, Ikano sind so die gängigsten, die mir gerade einfallen.
liebe Grüsse

Heike

meine Homepage: www.figeholm.jimdo.com
vinbergssnäcka
 
Beiträge: 897
Registriert: 3. September 2012 10:52
Wohnort: Skruv / Schweden
Has thanked: 41 times
Been thanked: 66 times

Re: Deutscher Personalausweis nicht anerkannt

Beitragvon Framsidan » 12. November 2014 15:04

Handelsbanken gibt doch auch IK Kort aus. Ich habe die ID Karte von denen da ich Kunde dort bin.
Framsidan
 
Beiträge: 2652
Registriert: 12. Januar 2009 16:20
Wohnort: vackra västkusten
Has thanked: 24 times
Been thanked: 51 times

Re: Deutscher Personalausweis nicht anerkannt

Beitragvon anon » 12. November 2014 15:57

Ja, ich hab mir auch gedacht ich kann mir eine Zugangskarte fürs online banking direkt bei der Handelsbank holen. Aber da beißt sich die Katze in den Schwanz, weil die auch explizit einen schwedischen Identitätsnachweis verlangen. Habe ich gerade auf deren Homepage nachgelesen.
Was ich auch interessant finde ist, dass ich einfach meinen Führerschein in einen Schwedischen umtauschen könnte, der dann akzeptiert werden würde. Das geht ohne weiteren Identitätsnachweis. Nur finde ich dass der Führerschein mit schwarz-weiß Foto und ohne Angaben wie Größe, Augenfarbe, etc., ganz weit von dem Sicherheitsstandard des Personalausweises entfernt ist.
Mal sehn wie ich das ganze löse. Eventuell kann ja mein schwedischer Freund für mich bürgen (er ist ja mein "sambo"), aber wir wohnen erst seit Sommer zusammen.
anon
 
Beiträge: 4
Registriert: 12. November 2014 10:28
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Deutscher Personalausweis nicht anerkannt

Beitragvon Framsidan » 12. November 2014 16:03

Wenn ein Schwede/Schwedin für dich bürgt müssen die sich ja ausweisen können. Hat er eine ID Karte, geht das sicher. Hast du denn keinen Pass?
Framsidan
 
Beiträge: 2652
Registriert: 12. Januar 2009 16:20
Wohnort: vackra västkusten
Has thanked: 24 times
Been thanked: 51 times

Re: Deutscher Personalausweis nicht anerkannt

Beitragvon anon » 12. November 2014 16:47

Nein, ich habe keinen Reisepass, da ich den bisher nicht benötigt habe und mich die hohe Gebühr abgeschreckt hat. Mein Freund hat einen amtlichen, schwedischen Pass, das sollte also kein Problem sein.
anon
 
Beiträge: 4
Registriert: 12. November 2014 10:28
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Deutscher Personalausweis nicht anerkannt

Beitragvon Tysktjejen » 12. November 2014 16:55

Mein Vorschlag wäre auch gewesen, den Führerschein einzutauschen. Dauert zwar etwas an Bearbeitungszeit, aber dann hast du eine schwedische ID-kort für jeden Zweck. Ich hab das vor einer Weile gemacht und bin ganz zufrieden, da der eben bei der Post etc. mit dem Scanner eingelesen werden kann und dann haben die alle Daten, die sie brauchen.

Viel Glück
Tysktjejen
 
Beiträge: 168
Registriert: 6. Februar 2012 15:10
Wohnort: Höglandet
Has thanked: 0 time
Been thanked: 5 times

Re: Deutscher Personalausweis nicht anerkannt

Beitragvon Robur » 12. November 2014 20:08

vinbergssnäcka hat geschrieben:hupsa, was machen denn da die ganzen Schweden, die gar keine ID-kort haben?


6 Jahre in Schweden und ich habe noch nie einen Schweden ohne ID-Kort getroffen, und ich war schon in vielen Kontrollen, Ämtern usw.
God save the Ted's!
(Lou Cifer)

Für mich bitte die nächsten 24.000 Jahre keine Shiitake-Pilze mehr!
Benutzeravatar
Robur
 
Beiträge: 269
Registriert: 20. Februar 2009 20:25
Wohnort: Nånstans i Sverige
Has thanked: 18 times
Been thanked: 11 times

Re: Deutscher Personalausweis nicht anerkannt

Beitragvon calle » 12. November 2014 20:46

Schweden benutzen entweder die ID-kort oder den Führerschein um sich zu identifzieren.
calle
 
Beiträge: 377
Registriert: 16. Januar 2012 23:57
Has thanked: 19 times
Been thanked: 72 times

Re: Deutscher Personalausweis nicht anerkannt

Beitragvon vinbergssnäcka » 12. November 2014 22:07

und erst die allerneusten Führerscheine haben einen Chip....mein Lebensgefährte zB hat keine ID kort
liebe Grüsse

Heike

meine Homepage: www.figeholm.jimdo.com
vinbergssnäcka
 
Beiträge: 897
Registriert: 3. September 2012 10:52
Wohnort: Skruv / Schweden
Has thanked: 41 times
Been thanked: 66 times

Re: Deutscher Personalausweis nicht anerkannt

Beitragvon Urho » 14. November 2014 04:59

hab auch keine nur Führerschein

unser Antrag auf ID-Kort mit Perso wurde auch abgelehnt, also erst noch den deutschen Pass beantragen, warten u.s.w. derowegen hab ich dann gleich auf Führerscheintausch gesetzt

du könntest noch versuch die deine Geburtsurkunde zu organisieren und damit deinen Widerspruch stärken, meine mich zu erinnern, das irgendsowas bei uns in den Ablehnungsschreiben stand.

Ansonsten hilft nur entweder Führerschein tauschen (da wird das nicht verlangt) oder deutschen Reisepass beantragen (da brauchst die Geburtsurkunde eh)
Urho
 
Beiträge: 39
Registriert: 15. Oktober 2012 19:42
Has thanked: 2 times
Been thanked: 3 times

Re: Deutscher Personalausweis nicht anerkannt

Beitragvon Schattenengel » 1. Februar 2015 12:49

Mein Mann hatte das problem mit der ID kort auch vor kurzem, er mußte ja eh schon länger als gewöhnlich auf seine Pers.nr warten, als er sie denn dann endlich hatte ist er zur Bank und wollte ein Konto eröffnen und da meinten die auch ohne ID kort geht gar nichts.
Sprich er mußte zur d Botschaft nach Stockholm und sich da einen d Pass beantragen, dafür brauchten die noch eine beglaubigte Geburtsurkunde nach dem 18. Lebensjahr. (auch sehr lustig)
Und wenn er den Pass hat, kann er sich beim Skatteverket (geht auch wohl nur noch da und nicht mehr bei den Banken) die ID kort ausstellen lassen oder beantragen.
Immoment höre bzw lese ich immer nur "beantragen".
Und dieser ganze Behördenkram geht bei uns schon seit Ende Oktober 2014!
Schattenengel
 
Beiträge: 120
Registriert: 27. August 2012 17:50
Wohnort: Malmbäck
Has thanked: 9 times
Been thanked: 6 times

Nächste

Zurück zu Auswandern, Leben, Studieren und Arbeiten in Schweden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron