Freunde findet man in Schweden nur schwer

Re: Freunde findet man in Schweden nur schwer

Beitragvon Lussekatter » 26. Oktober 2017 09:34

Ich geb mal meinen Senf dazu.Der Begriff Freundschaft ist bestimmt dehnbar wie ein Gummi.wenn wir in unserem Ferienhaus sind sind wir halt da man grüsst sich und gut.bis auf 2 Nachbarn der direkt neben uns wohnt,der im Sommer wenn wir nicht vor Ort den Rasen mäht,oder aber im Winter wenn er bescheid bekommt das wir kommen mit der Schneefräse den Eingang räumt.der andere der ein paar Häuser weiter wohnt,und zB im Winter die Heizung je nach Temp.+ oder - dreht.wir sind dann und wann mal zum Älgkött essen eingeladen oder sie kommen nach uns.Das ist für uns Freundschaft und nicht jeden Sonntag zusammen Mittag essen.
:wink:
Hej då
Ordnung ist das halbe Leben,aber ich lebe in der anderen Hälfte :smiling:
Lussekatter
 
Beiträge: 64
Registriert: 8. Februar 2017 17:55
Wohnort: Jämtland
Has thanked: 61 times
Been thanked: 6 times

Re: Freunde findet man in Schweden nur schwer

Beitragvon Isak74 » 17. November 2017 13:23

Es ist also wie in so vielen Ländern auch als "Fremder". Sicherlich hilft es da die Sprache lernen zu wollen und auf die Menschen zu zugehen.LG
Isak74
 
Beiträge: 9
Registriert: 17. November 2017 11:45
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time

Vorherige

Zurück zu Auswandern, Leben, Studieren und Arbeiten in Schweden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste