Vom Wangerland ins Dalsland

Re: Vom Wangerland ins Dalsland

Beitragvon schwedensuse » 11. Juli 2014 10:49

Hej Svipp,
habt ihr schon einmal hier http://www.dbschenker.com/ho-de/produkt ... zuege.html versucht, eine Auskunft zu bekommen?
Wir haben seinerzeit versucht, die Sachen unseres Sohnes von Karlstad nach Kiel transportieren zu lassen. Leider waren sie auf schwedischer Seite nicht so auf Privatleute eingestellt, aber ein Mitarbeiter in Hamburg hat von dort aus versucht, alles Mögliche zu regeln. Leider hat er keine Fahrt gefunden, die uns helfen konnte. Aber fragen kostet ja nichts.
LG schwedensuse
schwedensuse
 
Beiträge: 69
Registriert: 19. Januar 2009 17:41
Wohnort: Ekshärad, Värmland, Schweden
Has thanked: 0 time
Been thanked: 2 times

Re: Vom Wangerland ins Dalsland

Beitragvon Svipp » 11. Juli 2014 10:54

schwedensuse hat geschrieben:Aber fragen kostet ja nichts.

Hej schwedensuse!
Danke für den Hinweis. Werde das für dach der Motorradtour und dem Abchecken der obigen Möglichkeiten mal ins Auge fassen.
Denn wie du schon schreibts: fragen kostet ja nichts. :-winker
Ha det bra så länge och hejdå
Heike och Svipp
Benutzeravatar
Svipp
 
Beiträge: 776
Registriert: 19. Oktober 2009 16:47
Wohnort: Dalsland
Has thanked: 27 times
Been thanked: 8 times

Re: Vom Wangerland ins Dalsland

Beitragvon Svipp » 19. Juli 2014 16:14

Zurück aus Schweden!
Unsere Motorräder sind dort. Es waren 3 wunderbare Tage mit hervorragendem Motorradwetter (2 Stunden Regen am Dienstagabend konnten uns die Tour nicht verderben)! Die Rückreise im vollklimatisierten VW war bei heißem Wetter sehr komfortabel.
Und es scheint sich abzuzeichnen, dass wir für den Oktober jemanden haben, der uns hinbringt und den LKW dann wieder zurück.
Alles wird gut :champion:
Ha det bra så länge och hejdå
Heike och Svipp
Benutzeravatar
Svipp
 
Beiträge: 776
Registriert: 19. Oktober 2009 16:47
Wohnort: Dalsland
Has thanked: 27 times
Been thanked: 8 times

Re: Vom Wangerland ins Dalsland

Beitragvon Svipp » 30. Juli 2014 18:46

Hallo zusammen!
Ersteinmal: unser Umzug wird stattfinden Anfang oder Mitte Oktober. Und es hat sich jemand Verlässliches gefunden, der uns hinbringt und den LKW mit zurücknimmt.
Euch allen, die ihr mit Tipps, Ratschlägen und Angeboten hier dabei ward nochmal meinen herzlichsten Dank dafür :kiss:

Zudem: aufregende 10 Tage liegen hinter uns.
Es stand ja immer für uns fest, dass wir einen Hund aus dem Tierheim holen, der heißt dann Svipp und kommt mit nach Schweden.
Am 20. Juli nun war im Tierheim Wilhelmshaven "Tag der offenen Tür" und wir dachten: das gucken wir uns mal an und fragen schon mal, wie das eigentlich läuft, wenn man von dort ein Tier haben möchte. Tja - dabei ist es nun nicht geblieben. Ein einziger war da, der in Frage kam. Mit dem hatten wir verabredet am Montag die Gassirunde zu gehen. Er hieß Tyson und ist ein 1-jähriger Australian-Sheperd-Mischling. Ein ganzer Kerl. Am Ende der Gassirunde nannten wir ihn aber schon "Svipp". Letzten Donnerstag ist er bei uns eingezogen, bis dahin hatten wir täglich vor- und nachmittags Gassirunde mit ihm. Er ist nicht nur bildschön, sondern auch ein ganz lieber, aber auch verspielt, anhänglich, aber auch freiheitsliebend (bereits jetzt läuft er ohne Leine), ängstlich aber auch vertrauensvoll. Er ist mehr, als wir uns jemals erhofft hatten zu bekommen. Er ist uns direkt mächtig ans Herz gewachsen und hält uns jetzt auf Trab. Unsere Tage (diese Woche leider mit viel zu viel unverschiebbaren Terminen) haben bisher noch nicht wieder Struktur gewonnen, aber nächste Woche wird es ruhiger. Eine liebe, nette Tiertrainerin steht uns zur Seite und ab 7.11. gehen wir zu ihr in die "Grundschule". Es bleibt spannend und wir werden berichten. :puppy:
Ha det bra så länge och hejdå
Heike och Svipp
Benutzeravatar
Svipp
 
Beiträge: 776
Registriert: 19. Oktober 2009 16:47
Wohnort: Dalsland
Has thanked: 27 times
Been thanked: 8 times

Re: Vom Wangerland ins Dalsland

Beitragvon maggan » 30. Juli 2014 19:12

Das hört sch ja alles sehr gut an und freue mich mit euch! Svipp ist bestimmt sehr glücklich jetzt bei euch und ich wünsche alles Gute! In Schweden muss er aber immer leider an die Leine.
Besser als Jahre der Unwissenheit ist ein Tag der Einsicht
maggan
 
Beiträge: 2604
Registriert: 24. November 2009 22:07
Wohnort: Hessen
Has thanked: 28 times
Been thanked: 25 times

Re: Vom Wangerland ins Dalsland

Beitragvon Svipp » 7. August 2014 19:35

Danke maggan!
maggan hat geschrieben:Das hört sch ja alles sehr gut an und freue mich mit euch! Svipp ist bestimmt sehr glücklich jetzt bei euch und ich wünsche alles Gute! In Schweden muss er aber immer leider an die Leine.

Ja, wie es scheint ist Svipp auch mit seinem neuen Zuhause zufrieden.
Immer an die Leine in Schweden... Ja, ich weiß :( Wir werden sehen, wie DAS wird :cry:
Aber jetzt genießt er erst einmal hier mit mir unsere Spaziergänge. Er hat in der Nachbarschaft zwei Kumpels gefunden mit denen er zu gerne spielt. Es ist eine wahre Freude ihnen zuzusehen.

Ansonsten geht hier in der Wohnung die Räumerei weiter. Am Samstag kommt nochmal eine Freundin und holt Flohmarktsachen ab. Wir sortieren nochmals großzügig aus. Langsam wird es ungemütlich hier zuhause...
Ha det bra så länge och hejdå
Heike och Svipp
Benutzeravatar
Svipp
 
Beiträge: 776
Registriert: 19. Oktober 2009 16:47
Wohnort: Dalsland
Has thanked: 27 times
Been thanked: 8 times

Re: Vom Wangerland ins Dalsland

Beitragvon Svipp » 28. September 2014 18:06

Mal kurz eine Aktualisierung unseres Umzugs:

Es ist - bis auf Restbestände - alles gepackt und auseinandergeschraubt.
Am Donnerstag holt mein Mann mit einem Kumpel morgens 6.30 Uhr den LKW ab, anschließend wird gepackt. Wir haben 6 Helfer, die den ganzen Tag Zeit haben, einige kommen noch nach der Arbeit. Das sollte wohl reichen.
Freitag in aller Herrgottsfrühe geht es dann los.
Bisher lief alles reibungslos, jetzt müssen wir nur noch gut ankommen. Aber auch das wird wohl klappen. Wir haben 3 Leute zur Begleitung. Bei zwei Fahrzeugen (LKW und PKW) können wir dann genug abwechseln.
Unser Svipp ist die letzten Tage wieder etwas ängstlicher und unsicherer geworden, das schieben wir aber auf die Situation hier. Es wird sicher wieder besser werden, wenn er verstanden hat, dass er tatsächlich mitkommt.

Wir - mein Mann und ich - sind jetzt erstmal beruhigt, dass wir so weit sind wie wir sind und den Zeitplan gut eingehalten haben.
Aber bis wir in Schweden angekommen sind bleibt es spannend!
Ha det bra så länge och hejdå
Heike och Svipp
Benutzeravatar
Svipp
 
Beiträge: 776
Registriert: 19. Oktober 2009 16:47
Wohnort: Dalsland
Has thanked: 27 times
Been thanked: 8 times

Re: Vom Wangerland ins Dalsland

Beitragvon Framsidan » 28. September 2014 19:01

Svipp bei jedem Umzug kommt Unruhe ins Haus und das spürt jedes Tier auch
Framsidan
 
Beiträge: 2646
Registriert: 12. Januar 2009 16:20
Wohnort: vackra västkusten
Has thanked: 24 times
Been thanked: 51 times

Re: Vom Wangerland ins Dalsland

Beitragvon Svipp » 26. November 2014 20:54

Hej tillsammans!
Nun sind wir schon eine ganze Weile hier in Schweden.
Unser Umzug am 2.-4. Oktober hat gut geklappt, sogar das Wetter hat mitgespielt.
Nach den Einräumarbeiten haben wir es hier inzwischen ganz gemütlich.
Beim Skatteverket hat die Anmeldung reibungslos geklappt, unsere PNs haben wir ohne lange Verzögerung bekommen. Bei der Försäkringskassa haben wir uns mit den entsprechenden Papieren angemeldet - alles kein Problem.
Da der Oktober recht verregnet war, hatten wir da die entsprechende Zeit unsere Einräumarbeiten zu erledigen. Im Garten haben wir die regenfreien Stunden genutzt und alles was noch gewachsen war mit dem Freischneider flachgelegt und weggeräumt.
Der "graue" November zeigt sich hier eigentlich freudlicher als man es von ihm erwartet und wir sind gestern und heute bei Sonne und Frost spazierengangen. Jetzt warten wir auf den Schnee. Am 16. Oktober hatten wir schon ein wenig davon und unser Svipp war ganz begeistert. Wir freuen uns jetzt mit ihm auf einen hoffentlich schönen und schneereichen, lustigen Winter.
Und ansonsten: die Arbeit im, am und um's Haus herum hört nie auf. Es gibt immer was zu tun.
Wir freuen uns hier angekommen zu sein und fühlen uns wohl. :-flagge2
Ha det bra så länge och hejdå
Heike och Svipp
Benutzeravatar
Svipp
 
Beiträge: 776
Registriert: 19. Oktober 2009 16:47
Wohnort: Dalsland
Has thanked: 27 times
Been thanked: 8 times

Re: Vom Wangerland ins Dalsland

Beitragvon maggan » 27. November 2014 18:22

Hej Heike,

schön, dass der Umzug reibungslos verlaufen ist. Wünsche euch alles Gute in Schweden!

Gruß
maggan
Besser als Jahre der Unwissenheit ist ein Tag der Einsicht
maggan
 
Beiträge: 2604
Registriert: 24. November 2009 22:07
Wohnort: Hessen
Has thanked: 28 times
Been thanked: 25 times

Vorherige

Zurück zu Auswandern, Leben, Studieren und Arbeiten in Schweden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste

cron