Wer kann mir helfen?

Re: Wer kann mir helfen?

Beitragvon knut245 » 27. November 2012 10:14

Wichtig ist für Dolmetscher allerdings auch, dass sie in der Lage sind, fehlerfreies Deutsch (bzw. die jeweilige Sprache) zu schreiben. Das kann man gar nicht genug üben, zB auch in Schwedenforen ;)
knut245
 
Beiträge: 400
Registriert: 8. Juli 2010 09:48
Has thanked: 19 times
Been thanked: 30 times

Re: Wer kann mir helfen?

Beitragvon Knäckebröd:) » 27. November 2012 12:00

sag das bitte den kultusmisterium(oder wie auch immer das heisst) von bayern da ich dort in die grundschule das so gelernt hab: wenn du einen fehler machst machst du ihn jetzt 4 jahre lang weil niemand ihn korrigiert und wenn du einen fehler von anfang an machst kommt der nich so schnell weg.....aber meine tastaur klemmt und ich schreib öfters zu schnell dann verdrehen sich die buchstaben ........
Ett gott skratt förlänger livet
Benutzeravatar
Knäckebröd:)
 
Beiträge: 734
Registriert: 30. August 2012 10:17
Wohnort: bei WÜ
Has thanked: 20 times
Been thanked: 9 times

Re: Wer kann mir helfen?

Beitragvon knut245 » 28. November 2012 11:00

Das ist schon manchmal ein Mysterium mit dem Kultusministerium, da hast Du recht. Aber wenn die Schule schuld ist, kann man natürlich nichts machen...
knut245
 
Beiträge: 400
Registriert: 8. Juli 2010 09:48
Has thanked: 19 times
Been thanked: 30 times

Vorherige

Zurück zu Auswandern, Leben, Studieren und Arbeiten in Schweden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste

cron