Switch to full style
Antwort erstellen

Vorsicht längs des Götakanal

17. Juni 2017 10:22

Götakanal AB kriegt scheinbar den Hals nicht voll.
Die Parkplätze an den Schleusentreppen werden mittlerweile alle mit Parkgebühren belegt, und das nicht zu knapp 10kr/h 24/7 arg dreist. Neustes Beispiel seit Fr. Borenshult (Motala). http://www.mvt.se/nyheter/motala/nyinforda-p-avgifter-vacker-reaktioner-om4703623.aspx
Mir bisher bekannt: Bergs slussar (Berg bei Linköping), Borenshult (Motala), werden noch einige Andere auch dabei sein.
Die werden alle von einer sehr agressiven Eintreibergesellschaft betrieben.
Also Vorsicht, auch wenn der Parkplatz noch so leer ist!
Ich für meinen Teil, werde diese Stellen meiden und auch nicht mehr weiteregeben.

Gruß
Dieter

Re: Vorsicht längs des Götakanal

19. Juni 2017 10:20

... wenn ich das richtig verstehe fährst hunderte von km quer durchs Land,aber jammerst an einer eurone rum.aber die WCs sollen sauber sein ,der Untergrund auch sauber ,und die Papierkörbe auch leer.
überdenk mal deinen Kommentar.
man könnte auch sagen,, JAWOLL WIR MÜSSEN VERÄNDERUNGEN WAGEN ,, aber bitte nicht bei mir anfangen.
hej då

Re: Vorsicht längs des Götakanal

19. Juni 2017 14:45

Hej hej Dieter
Ich kann Lussekatter eigentlich nur zustimmen!
Ich wohne im wunderschönen Sjötorp, da wo der Göta Kanal beginnt. Bei uns muss nur im innersten Zentrum um die Schleusen und Cafes Parkgebühr bezahlt werden. Ist man bereit 200 - 300 Meter zu gehen, kann man schon fast unbegrenzt (bis 7 Tage!!!) gratis parkieren.

Wir selber sind im Moment an der Deutschen Nordseeküste unterwegs. Und was soll ich sagen?
Ich muss überall Parkgebühren bezahlen und darf noch nicht mal ohne Eintritt (in Form einer Gästekarte) an den kilometerlangen Sandstrand!!! Für mich sehr gewöhnungsbedürftig!

ABER: Dafür ist alles sehr sauber. Ich kann ohne Bedenken jede öffentliche Toilette benutzen. Die Dünen- und Deichanlagen werden sehr gut unterhalten und sind top in Schuss. Eine Augenweide!

Und genau dafür bezahle ich sehr gerne etwas an diese Arbeit und erfreue mich daran. So kann ich auch meinen Urlaub geniessen!
Antwort erstellen

Weitere spannende und empfehlenswerte Webseiten
Schwedenstube.de | Schwedenladen.de | Schwedenferienhaus.de | Fähren nach Schweden | NORR-Skandinavien-Magazin | Datenschutzerklärung