Switch to full style
Antwort erstellen

Re: Karolinska Krankenhaus

30. Januar 2018 22:47

Nur dass hier Menschen sterben. Wenn ich jede Woche lese, dass wieder Cancerpatienten gestorben sind, nicht rechtzeitig behandelt wurden, weil die Wartelisten zu voll sind, möchte ich nur brechen.

Re: Karolinska Krankenhaus

31. Januar 2018 10:50

leider werden wir solche Fälle sicher öfter erleben. Das schwedische Gesundheitssystem ist kaputtgespart worden.

Re: Karolinska Krankenhaus

31. Januar 2018 12:29

Das stimmt, es fehlen Ärzte. Die Kommunen müssen Leih-Ärzte anmieten zu erhöhten Löhne.
Sie arbeiten 4 Wochen und dann kommen wieder neue Ärzte.
Ich habe es jetzt auch erlebt, es gibt einfach keine Termine. Geh zu Akut in die Klinik,
aber die sind auch überlastet, 7 Stunden Wartezeit, keine Seltenheit.
Dazu die längere Fahrt dahin oder man muss auf den Fahrdienst fast 2 Stunden
warten.

Guuß Bessy

Re: Karolinska Krankenhaus

31. Januar 2018 12:35

Hej Sittal,

die Wirklichkeit sieht leider anders aus. Bei den Spezial-Ärzten ist
die Wartezeit nicht so lang. Jeder Besuch dort kostet 300 Kronen,
Vårdcentralen nimmt nur 200 Kronen.

Re: Karolinska Krankenhaus

31. Januar 2018 19:05

Das Gesundheitswesen ist nicht kaputt gespart, sondern es liegt daran wie man alles leitet.

Ja Silltal vårdgarantie soll vieles besser machen.

Wenn ich z.B. hier zu unserer VC gehe und einen Termin will dann sollte man einen innerhalb 1 Woche bekommen. Aber dann muss ich den Arzt nehmen der mir zugeteilt wird. Ich will aber nicht jedes Mal zu einem anderen gehen, also muss man länger warten.

Einen Termin zu einem Facharzt soll man innerhalb 3 Monaten bekommen. usw.

Bessy ein Facharzt kostet dast immer 300 Kronor, genauso der Besuch in einer Nota<ufnahme. Men dorthin soll ma<n ja nicht gehen wegen Kleinigkeiten. Wochentags hat ja jede VC auch vormittags *Akutzeiten.

VC kostet bei uns nur 100 Kronen. Die höhe der Kosten bestimmt ja immer Landstinget deshalb sind die Preise unterschiedlich.

Bessy ich habe schon viel länger als 7 Stunden gewartet bei Akuten.

Framsidan

Re: Karolinska Krankenhaus

31. Januar 2018 19:52

Hej Framsidan,

das wußte ich auch noch nicht, daß es unterschiedliche Preise gibt.

Es gibt ja den Högkostnadsskyddet, wenn man 1100 Kronen beim
Besuch in Öppenvården auf seiner Frikort hat, braucht man den
Rest der Periode nichts mehr bezahlen.
Ich glaube, Notaufnahme kostet nun 400 Kronen.

Akut-Zeiten sind erst Ende des Jahres bei uns eingeführt worden.
Die sind natürlich immer sehr voll und da dauert eine Behandlung
nur wenige Minuten.

Bessy

Re: Karolinska Krankenhaus

31. Januar 2018 20:30

Ja Bessy wenn du die Grenze des Hogkotna<dsskyddet erreicht hast. kostet es nichts mehr. Vorher aber sind die Preise in den verschiedenen Landsting unterschiedlich.

Aber die Nota<ufnahmen in den Kliniken soll man nicht wegen Kleinigkeiten, ZB Erkältung aufsuchen. Wie der Name eben sagt, es für Notfälle.

Re: Karolinska Krankenhaus

31. Januar 2018 21:56

Das würde ich auch nie machen. Aber mein Mann ist in einem Heim
und wenn das Personal unsicher ist, wird gleich der Notarzt gerufen
oder gleich zur Uni nach Lund. Ich kann dann hinterher fahren die
50 km, weil er sein schwedisch nicht mehr kann und deutsch sprechen
die wenigsten Ärzte oder Schwestern.

Re: Karolinska Krankenhaus

1. Februar 2018 09:51

Bei uns wird man inzwischen bei akut grundsätzlich weggeschickt, wenn es nicht gerade um Leben und Tod geht....und das, bevor man einen Arzt getroffen hat.....also entweder warten bis vårdcentral aufhat oder zur jourläkarcentralen.....wenn man Pech hat wird man auch ein wenig hin und her geschickt....wenn Vårdcentral jemanden zu akut schickt, dann muss der Arzt das dort unbedingt anmelden sonst wird man wieder zurück geschickt...das kann spassig werden wenn man dabei Strecken von 5mil und mehr zurücklegen muss....


Skickat från min iPad med Tapatalk

Re: Karolinska Krankenhaus

1. Februar 2018 09:53

Heute auf der Titelseite in unserer Zeitung:

Sverige ska bli bäst i världen på e-hälsa 2025.

Mal sehen, was daraus wird.

Re: Karolinska Krankenhaus

1. Februar 2018 12:43

Moin,

wir sind echt beim Überlegen, ob wir nicht in Schweden alles verkaufen und uns im ruhigen Teil von Osteuropa ein ruhiges Stück Natur suchen.
Es ist doch ein Elend, wohin Geldgier die westliche Welt noch treiben wird.

Viele Grüße
Andreas

Re: Karolinska Krankenhaus

1. Februar 2018 18:46

Bulgarien soll ja ganz gut sein

Re: Karolinska Krankenhaus

4. Februar 2018 14:19

Und später dann als nyanlända flykting nach Schweden kommen.
Bekommen Häuser und haben bei Krankheit alles umsonst

Re: Karolinska Krankenhaus

4. Februar 2018 14:34

So ein Blödsinn

Re: Karolinska Krankenhaus

4. Februar 2018 14:51

Bessy hat geschrieben:Und später dann als nyanlända flykting nach Schweden kommen.
Bekommen Häuser und haben bei Krankheit alles umsonst


Bessy man soll die Kirche schon im Dorf lassen und nicht alles übertreiben.

Ich weiss noch keinen Nyanländ der ein Haus bekommen hat. Dass die Kommune ihnen eine Unterkunft zuweisen muss wenn alle Anträge genehmigt sind, ist eine andere Sache. Aber ein Haus bekommen, kannst du das beweisen?
Antwort erstellen

Weitere spannende und empfehlenswerte Webseiten
Schwedenstube.de | Schwedenladen.de | Schwedenferienhaus.de | Fähren nach Schweden | NORR-Skandinavien-Magazin | Datenschutzerklärung