Eniro Navigation App

Eniro Navigation App

Beitragvon Pilz » 28. Februar 2015 18:23

Hej hej

Ich bin zwar schon seit einer halben Ewigkeit hier registriert, melde mich jetzt aber zum ersten Mal zu Wort.

Ich befinde mich in den Vorbereitungen zum nächsten Schweden-Trip und benötige dazu eine Offline-GPS-Positionsbestimmung mit vernünftigem Kartenmaterial (Eniro). Sonst habe ich das immer mit Tango-GPS (Linux-Betriebssystem) gemacht, doch dieses mal sollte ein Android-Tablet mit. Schade schade, scheinbar ist Android nicht sinvoll zu nutzen.
Ich habe die App Eniro Navigation gefunden, welche aber im Google-Play-Store für mein Land nicht zur Verfügung steht. Und der Versuch eine APK direkt runterzuladen (APK Downloader) schlägt mit einem 400er Serverfehler fehl.

Bestimmt gibt es doch schon welche unter euch die das ebenfalls probiert haben. Für Tipps und Anregungen wäre ich sehr dankbar.


Grüße
Stefan
Pilz
 
Beiträge: 3
Registriert: 30. August 2006 21:38
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Mit Stena Line nach Schweden: Kiel-Göteborg

Re: Eniro Navigation App

Beitragvon geku » 28. Februar 2015 19:58

Hallo, ich hatte letztes Jahr mir für unser Samsung Tab über Play-Store die "Karten von Schweden" runtergeladen, hat uns geholfen. Mit der Handhabung sollte man sich vorher auseinander setzten, hatte ich nicht gemacht, weil ich mir es kurzfristig geladen hatte.

LG
Benutzeravatar
geku
 
Beiträge: 47
Registriert: 13. Februar 2012 17:34
Wohnort: 18375 Wieck/Darss
Has thanked: 10 times
Been thanked: 2 times

Re: Eniro Navigation App

Beitragvon Pilz » 28. Februar 2015 21:49

Hallo geku

Weisst du noch welche Karten du runtergeladen hattest? "Karte von Schweden" habe ich gefunden, aber die scheinen sich Hauptsächlich auf die größeren Städte zu konzentrieren und benutzen leider die Daten von OSM.


Grüße
Stefan
Pilz
 
Beiträge: 3
Registriert: 30. August 2006 21:38
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Eniro Navigation App

Beitragvon geku » 1. März 2015 08:44

Guten Morgen, ich habe gerade geschaut es ist Sweden europe 194,5 MB , es sind 2 Dateien,die Karte ist gut , hat uns sogar im Wald geholfen, bei einer Umleitung , auch die Ansage ist rechtzeitig und die Anzeige im Navi , mit den Spuren hat man auch .
Geht mit GPS gut , da wir für das Tab keine extra Auslandsflat genommen haben.

LG
Benutzeravatar
geku
 
Beiträge: 47
Registriert: 13. Februar 2012 17:34
Wohnort: 18375 Wieck/Darss
Has thanked: 10 times
Been thanked: 2 times

Re: Eniro Navigation App

Beitragvon Pilz » 1. März 2015 12:00

Danke geku für die Info´s, das werde ich mir auch nochmal ansehen.

Mir hat es keine Ruhe gelassen und ich habe die Nacht ein "Workaround" für die Eniro-App gefunden.
Das Smartphone muss dem Google Account bekannt sein.
Ich habe mich an den Rechner gesetzt, mir einen schwedischen Proxyserver gesucht und den im Firefox als Proxy eingetragen. Damit habe ich dann die Seite der Eniro-App bei Google Play aufgerufen und auf installieren geklickt. Um mich in meinen Google-Account einzuloggen musste ich die Proxyeinstellungen wieder löschen. Wenn man jetzt mit dem Smartphone online geht und sich im Play-Store einloggt beginnt der Download der App automatisch.

Schöne App, herrliches Kartenmaterial (ich liebe dieses Kartenmaterial!), offline Navigation, Seekarten und noch ein paar mehr Spielereien. Man kann auch Karten anderer Länder (kostenpflichtig) einbinden.
Wenn man sich lieber anhand von Satellitenbildern orientieren möchte muss man auf die "Eniro - Sök företag & personer" App zurückgreifen. Damit ist wohl keine Navigation möglich und wenn ich es richtig gesehen habe muss dazu auch eine Internetverbindung vorhanden sein.

Vielleicht hilft es ja dem Ein oder Anderen.


hej då
Stefan
Pilz
 
Beiträge: 3
Registriert: 30. August 2006 21:38
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Eniro Navigation App

Beitragvon geku » 1. März 2015 12:28

Dann viel Spass in Schweden !!!

LG
Benutzeravatar
geku
 
Beiträge: 47
Registriert: 13. Februar 2012 17:34
Wohnort: 18375 Wieck/Darss
Has thanked: 10 times
Been thanked: 2 times

Re: Eniro Navigation App

Beitragvon knut245 » 2. März 2015 09:14

Clever gelöst!

Das Eniro-Material ist um Klassen besser als Google, ich verstehe bis heute nicht, warum hemnet.se von Eniro zu G. gewechselt hat. Man sieht seitdem kein einziges Dorf mehr, von Hausnummern etc. ganz zu schweigen.
knut245
 
Beiträge: 400
Registriert: 8. Juli 2010 09:48
Has thanked: 19 times
Been thanked: 30 times


Zurück zu Allgemeines, Fragen und Tipps zum Thema Schweden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste