småländisches hej

Neue Mitglieder stellen sich hier vor

småländisches hej

Beitragvon tahyaa » 12. November 2012 20:17

Ein herzliches "Hallo" von mir als Frischling,
möchte mich auch kurz vorstellen, bevor ich mich ins Getümmel der Threads stürze. :D
Mein Name ist Judith, 37 Jahre jung und ich habe noch 3 Männer im Schlepptau: Mann, Sohn, Hund. ;)
In diesem Jahr haben wir unseren großen Traum verwirklicht und dürfen nun einen kleinen småländischen Bauerhof unser Eigen nennen. Genaugenommen ist es unser Traumprojekt, denn der Hof ist sehr alt und wir möchten uns in unseren Urlauben dort austoben/ selbst verwirklichen. Auswandern ist (vorerst) nicht geplant, aber man soll ja niemals nie sagen :pfeif:
Ich lese nun schon seit einigen Wochen im Stillen mit und finde es toll, welche Vielfalt an Themen hier zur Sprache kommt..
Soviel zu mir, oder uns.
Bis demnächst.. :doppelwink:
Zuletzt geändert von tahyaa am 19. November 2012 08:27, insgesamt 1-mal geändert.
www.kattgard.de - Fußstapfen nicht vergessen. ;-)

På rullande sten växer ingen mossa. - Auf rollenden Steinen wächst kein Moos.
Benutzeravatar
tahyaa
 
Beiträge: 200
Registriert: 9. November 2012 12:16
Has thanked: 4 times
Been thanked: 13 times

Re: småländisches hej

Beitragvon Svipp » 12. November 2012 21:39

Hej Judith,
wir - mein Mann und ich - haben uns vor 9 Jahren "lediglich" ein Haus in Schweden gekauft. Dort toben wir uns auch jeden Urlaub aus. Was soll ich sagen, es macht richtig Spaß! Obwohl wir auch nach all den Jahren noch lange nicht fertig sind! Soo viel Urlaub haben wir schließlich auch nicht. Aber immerhin. Auf die Fortschritte und Veränderungen sind wir schon mächtig stolz.
Aber ein ganzer Bauernhof ist wie ich annehme doch noch eine ganz andere Hausnummer. :respekt:
Ich wünsche Euch ganz viel Spaß und gutes Gelingen dort. An eines solltet Ihr aber immer denken: bei jedem Urlaub darf auch die Erholung nicht zu kurz kommen. Nehmt Euch nie zu viel vor!
Natürlich wünsche ich Dir auch viel Freude und Spaß hier im :forum:
Ha det bra så länge och hejdå
Heike och Svipp
Benutzeravatar
Svipp
 
Beiträge: 776
Registriert: 19. Oktober 2009 16:47
Wohnort: Dalsland
Has thanked: 27 times
Been thanked: 8 times

Re: småländisches hej

Beitragvon tahyaa » 13. November 2012 07:30

Hallo Svipp,
was soll ich sagen? Von meinem Mann soll ich herzliche Grüße bestellen. Mit deiner Aussage, die Erholung nicht zu kurz kommen zu lassen, hast du ihm aus der Seele gesprochen. Er behauptet ich bin ein Sklaventreiber. :( Ich würde es lieber als kleinen workaholic bezeichnen. Es macht mir einfach riesigen Spaß, alte Sachen/ Möbel etc. wieder herzurichten und dann kann ich einfach nicht aufhören. Baumaßnahmen am Haus schaffe ich aber nun einmal nicht alleine, also versuche ich, ihn wieder vom Sessel zu locken. ;)
Naja, wenigstens treibt uns unser Hundchen bei jedem Wind und Wetter in die schöne Natur; meistens an den See, denn das kalte Wasser (momentan) hält zwar uns , aber nicht den Hund vom Baden ab.
Wo in Schweden habt ihr denn euer Domizil aufgeschlagen?
Liebe Grüße
Zuletzt geändert von tahyaa am 19. November 2012 08:26, insgesamt 1-mal geändert.
www.kattgard.de - Fußstapfen nicht vergessen. ;-)

På rullande sten växer ingen mossa. - Auf rollenden Steinen wächst kein Moos.
Benutzeravatar
tahyaa
 
Beiträge: 200
Registriert: 9. November 2012 12:16
Has thanked: 4 times
Been thanked: 13 times

Re: småländisches hej

Beitragvon Greete » 13. November 2012 19:12

Hej Judith

Dann mal Herzlich Willkommen hier im Forum :flagge3:
Wünsche dir einen schönen Austausch .
Hört sich super an mit eurem Vorhaben.
Was mich als ebenfalls Hundeliebhaberin interessiert....was hast du denn für einen Hund ;)
LG Silvia

Harmonie bedeutet nicht Gleichklang,sondern Zusammenklang
Benutzeravatar
Greete
 
Beiträge: 67
Registriert: 30. Juni 2012 08:26
Wohnort: NRW
Has thanked: 1 time
Been thanked: 0 time

Re: småländisches hej

Beitragvon tahyaa » 13. November 2012 21:39

Hej Silvia,
wir haben einen reinrassigen Mischling. ;)
Die Mutter war ein Australien Shepherd, der Vater ist ein belgischer Schäferhund= Malinoi.
Unser kleiner Macho heißt Yuma, was im Indianischen der Kosenamen für den Sohn des Häuptlings ist. Er ist vierfarbig UND hat verschieden farbige Augen, eines braun, eines braun/blau. Ein waschechter Chaot, so wie der Rest unserer Familie.
Sobald ich ein wenig Zeit finde, werde ich mal ein paar Fotos verkleinern und ein Bild von Yumi einstellen, sowie mein Profil schwedisch schmücken.. :flagge3:
Genaugenommen ist unser Yumi auch der Grund, warum wir überhaupt ins Schwedenfieber verfallen sind. Es ist mit Hund so praktisch, nach Skandinavien zu reisen. Zumindest im Vergleich zu weiten Südseereisen. So haben wir Schweden kennen und lieben gelernt. :herz:
Hast du selbst auch Hund, oder Hunde?
Liebe Grüße
Zuletzt geändert von tahyaa am 19. November 2012 08:26, insgesamt 1-mal geändert.
www.kattgard.de - Fußstapfen nicht vergessen. ;-)

På rullande sten växer ingen mossa. - Auf rollenden Steinen wächst kein Moos.
Benutzeravatar
tahyaa
 
Beiträge: 200
Registriert: 9. November 2012 12:16
Has thanked: 4 times
Been thanked: 13 times

Re: småländisches hej

Beitragvon Greete » 15. November 2012 18:32

:wink: Judith

Ja,ich habe zwei Spanische Windhunde...Galgo Espanol :herz:
Wenn du magst kannst du in die Plauderecke schauen...dort habe ich 2 Fotos von ihnen eingestellt ;)

Oh ja gerne,zeig mal Fotos von deinem....liest sich jedenfalls sehr ausssergewöhnlich hübsch...dein reinrassiger Mischling :mrgreen:
LG Silvia

Harmonie bedeutet nicht Gleichklang,sondern Zusammenklang
Benutzeravatar
Greete
 
Beiträge: 67
Registriert: 30. Juni 2012 08:26
Wohnort: NRW
Has thanked: 1 time
Been thanked: 0 time

Re: småländisches hej

Beitragvon pitti » 15. November 2012 20:03

Greete hat geschrieben::wink: Judith
Hallo,
prima für euch,denkt aber dran der Tag hat auch in Schweden nur 24 Std.3-4 Wochen Wochen Urlaub wird knapp.
Trotzdem viel Glück
Pitti
Ja,ich habe zwei Spanische Windhunde...Galgo Espanol :herz:
Wenn du magst kannst du in die Plauderecke schauen...dort habe ich 2 Fotos von ihnen eingestellt ;)

Oh ja gerne,zeig mal Fotos von deinem....liest sich jedenfalls sehr ausssergewöhnlich hübsch...dein reinrassiger Mischling :mrgreen:
pitti
 
Beiträge: 27
Registriert: 6. März 2009 19:36
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: småländisches hej

Beitragvon Svipp » 15. November 2012 20:17

tahyaa hat geschrieben:Hallo Svipp,
Wo in Schweden habt ihr denn euer Domizil aufgeschlagen?
Liebe Grüße Judith

Uns hat es in den Norden von Dalsland verschlagen. (Auch) Wunderschön dort!
Wenn die Anreise nicht so lang wäre (1000 km), dann wären wir öfter dort.
Aber wenn die Anreise nicht so lang wäre, dann wäre es nicht UNSER Traumhaus.
Die Planung sieht vor dort einmal zu wohnen. Noch gut 1 - 3 Jahre, vom jetzigen Stand aus gesehen.
Dann soll's auch mit Hund sein, jetzt haben wir leider noch keine Zeit für einen vierbeinigen Freund. Unser "Svipp" (daher mein Nick) wird aus dem Tierheim geholt und mitgenommen. Steht alles schon fest. Bleibt nur der entsprechende Zeitpunkt abzuwarten. Bewohnbar ist unser Haus auch durchaus, nur für Besuch wird's oben im ersten Stock im Winter zu kalt. Da müssen wir noch dran arbeiten. Wenn der Anbau fertig ist - und die Garage...
Bestell Deinem Mann bitte liebe Grüße von mir. Mir scheint, dass Ihr Euch gut ergänzt: der eine treibt, der andere zügelt. So werdet Ihr das richtige Maß bestimmt finden!
:flagge3: :flagge3: :flagge3: :flagge3: :flagge3: :flagge3: :flagge3: :flagge3:
Liebe Grüße von der Nordseeküste!
Ha det bra så länge och hejdå
Heike och Svipp
Benutzeravatar
Svipp
 
Beiträge: 776
Registriert: 19. Oktober 2009 16:47
Wohnort: Dalsland
Has thanked: 27 times
Been thanked: 8 times

Re: småländisches hej

Beitragvon tahyaa » 16. November 2012 08:15

Greete hat geschrieben:Ja,ich habe zwei Spanische Windhunde...Galgo Espanol :herz:
Wenn du magst kannst du in die Plauderecke schauen...dort habe ich 2 Fotos von ihnen eingestellt ;)


Hallo Silvia,
natürlich habe ich erst mal nach deinen Hunden geluschert (ist doch klar :pfeif: )
Die sehen ja echt süß aus! Deine "älteren Dame" scheint mir etwas drahtiger zu sein, als unser Plüschtier.
Die Besitzerin der Friesenstute, die ich reite hat neben spanischen Pferden auch einen spanische Hündin. Sie sieht deiner jungen Maus sehr ähnlich ist aber fuchsfarben.
Gestern habe ich sehr über sie geschmunzelt, weil sie so ein kleines Mäntelchen anhatte und ich das von unserem Fellbündel so gar nicht kenne. ;)
Irgendwie sah es weihnachtlich aus, weil es zufällig auch noch rot war. Naja, ich denke mal, diese Hunderasse ist unser nordisches Wetter ja auch echt nicht gewohnt. Was macht man dann eigentlich erst in Schweden, wenn es so richtig tüchtig "winter"???
psssst: Dann darf der Hund auch mal mit ins bett, oder??? :pfeif:
Im letzten Jahr ist Yuma zwischen Weihnachten und Neujahr in Dänemark so weit übers Eis gelaufen, bis er endlich das Wasser erreicht hatte und dann ab zwischen die Eisschollen. Allein bei dem Gedanken daran bekomme ich schon eine Gänsehaut :)
:wink:
www.kattgard.de - Fußstapfen nicht vergessen. ;-)

På rullande sten växer ingen mossa. - Auf rollenden Steinen wächst kein Moos.
Benutzeravatar
tahyaa
 
Beiträge: 200
Registriert: 9. November 2012 12:16
Has thanked: 4 times
Been thanked: 13 times

Re: småländisches hej

Beitragvon tahyaa » 16. November 2012 08:32

Svipp hat geschrieben:Uns hat es in den Norden von Dalsland verschlagen. (Auch) Wunderschön dort!
Wenn die Anreise nicht so lang wäre (1000 km), dann wären wir öfter dort.
Aber wenn die Anreise nicht so lang wäre, dann wäre es nicht UNSER Traumhaus.
Die Planung sieht vor dort einmal zu wohnen. Noch gut 1 - 3 Jahre, vom jetzigen Stand aus gesehen.
Dann soll's auch mit Hund sein, jetzt haben wir leider noch keine Zeit für einen vierbeinigen Freund. Unser "Svipp" (daher mein Nick) wird aus dem Tierheim geholt und mitgenommen. Steht alles schon fest. Bleibt nur der entsprechende Zeitpunkt abzuwarten. Bewohnbar ist unser Haus auch durchaus, nur für Besuch wird's oben im ersten Stock im Winter zu kalt. Da müssen wir noch dran arbeiten.
Liebe Grüße von der Nordseeküste!


Oh, Nordseeküste?
Dann trennt uns nicht die Welt, zwar komme ich aus dem Rand der Heide, aber sooo weit ist es nicht bis Duhnen, Döse und Co ;)
Die Entfernung war auch für uns der entscheidende Faktor uns ein Projekt in Smaland zu suchen. Wir sind halt auch gerne mal ein verlängertes Wochenende da und so wollten wir die Reise in einem kurzen Rahmen halten. Wenn wir dann mal, zum Beispiel im Sommer, länger Fereien machen, wollen wir von dort aus weiter touren.
Sonst gehen wir aber wieder sehr konform: auch bei uns ist Besuch zwar willkommen, das Obergeschoss aber noch im gleich Zustand, wie in den 30er Jahren, als der Hof gebaut wurde. Im Sommer hat es durchaus etwas von Camping auf dem "Dachboden" zu nächtigen, im Winter würden wir das allerdings nicht empfehlen, da ist es schon in dem Raum mit dem Treppenaufgang so kalt, dass mein Mann nun erst mal eine Bodenluke/-klappe gebaut hat.
In Schweden zu wohnen stelle ich mir auch traumhaft vor, werdet ihr dann auch dort arbeiten? Oder steht bei euch die Rente ins Haus? :pfeif:
Bei so guter Vorausplanung klappt sicher alles wie ihr es euch erhofft! Ich wünsche es euch auf jeden Fall.
Wie soll euer Svipp denn sein? Groß oder klein? Oder muß einfach nur die Chemie stimmen??? :herz:

Liebe Grüße aus der Reiterstadt :wink:
www.kattgard.de - Fußstapfen nicht vergessen. ;-)

På rullande sten växer ingen mossa. - Auf rollenden Steinen wächst kein Moos.
Benutzeravatar
tahyaa
 
Beiträge: 200
Registriert: 9. November 2012 12:16
Has thanked: 4 times
Been thanked: 13 times

Re: småländisches hej

Beitragvon Svipp » 16. November 2012 19:25

tahyaa hat geschrieben:Oh, Nordseeküste? Dann trennt uns nicht die Welt,

Wir wohnen hier kurz vor Holland, in Friesland. Das liegt aber noch etwas östlich von Ostfriesland. Alles klar? ;)

tahyaa hat geschrieben: In Schweden zu wohnen stelle ich mir auch traumhaft vor, werdet ihr dann auch dort arbeiten? Oder steht bei euch die Rente ins Haus?

Wir warten tatsächlich bis mein Mann die Rente bekommt. Alles andere wäre finanziell dumm, andererseits auch nicht machbar. Dort im Dalsland ist die Arbeitslosenquote relativ hoch und unser Leben dort kann zwar durchaus mit Arbeit finanziell aufgebessert werden, es soll aber nicht abhängig davon sein.

tahyaa hat geschrieben: Bei so guter Vorausplanung klappt sicher alles wie ihr es euch erhofft! Ich wünsche es euch auf jeden Fall.

DANKE :kiss:

tahyaa hat geschrieben: Wie soll euer Svipp denn sein? Groß oder klein? Oder muß einfach nur die Chemie stimmen???

Er sollte nicht so klein sein, dass man drüber stolpert und nicht so groß, dass außer ihm keiner mehr in unsere Schwedische Küche paßt (die nicht sooo groß ist). Haarkleid ist völlig unbestimmt.
Ich bin mir sicher, wir werden uns erkennen (sprich: ja, die Chemie wird's ausmachen) :sweetheart:
Der Beschreibung nach wäre Deiner auf jeden Fall NICHT zu klein :-flagg

Wann fahrt Ihr wieder auf Euren Hof? Wir schaffen es leider, leider erst wieder Ende Februar zu unserem Häuschen, genießen aber jetzt schon jeden Tag der Vorfreude :?

Was sagt Euer Sohn zu dem Projekt?
Schönes Wochenende!
Herzliche Grüße von der Nordseeküste 10 km südlich von Wangerooge :summer462:
Ha det bra så länge och hejdå
Heike och Svipp
Benutzeravatar
Svipp
 
Beiträge: 776
Registriert: 19. Oktober 2009 16:47
Wohnort: Dalsland
Has thanked: 27 times
Been thanked: 8 times

Re: småländisches hej

Beitragvon tahyaa » 19. November 2012 08:57

Hej Svipp,
Vielen Dank für die Grüße zum Wochenende, wir haben mal so richtig ausgespannt ;)
Hoffe ihr hattet eine ebenso schöne Zeit und heute Morgen einen guten Start in die neue Woche!!

Friiiesland, hast du es gut!! Ich bin ja ein großer Friesenpferdefan. Seit 6 Jahre reite ich ausschließlich auf Friesen und habe mir sogar Anfang des Jahres meinen ersten eigenen Friesen gekauft. Leider war dieser krank und ich mußte ihn zurückgeben. Aufgrund des Schwedenprojektes bin ich nun erst einmal wieder als Reitbeteiligung unterwegs. Aber die jetzige Maus ist auch ein solcher Schatz, dass ich gar nicht wechseln möchte. :herz1:

Meine Schwedenwartezeit ist etwas kürzer als deine. Uns zieht es schon Weihnachten/Silvester/Neujahr wieder ZURÜCK und wir stecken wie immer schon wieder in den Vorbereitungen. Sprich: Holz und technisches Equipment kaufen, zu Hause zusammensuchen, was diesen Urlaub mit hoch soll und fleißig überlegen, womit wir die kids beschäftigen könnten. (Wir nehmen noch einen Kumpel unseres Sohnes mit, dann haben wir unsere "Ruhe"... :pfeif: )
Wobei die Jungs sich natürlich größtenteils alleine beschäftigen, sind ja schon groß. :D
Unser Junior ist dem Schwedenvirus auch verfallen. Er ist ein leidenschaftlicher Angler und kommt dort natürlich voll auf seine Kosten. Auch fällt es ihm immer sehr leicht, sich irgendwo einzugewöhnen und anzupassen, so dass er sich sogar vorstellen könnte, auszuwandern. Obwohl er sicher doch einige Einwände hätte, wenn wir ernst machen würden. Alleine der Freunde wegen.

Sprachlich haben wir aber alle noch etwas vor uns: Wir können GAR KEIN Schwedisch und würden dies so gerne ändern. Die Volkshochschulen in unserer Nähe bieten aber nur Schwedisch für Fortgeschrittene an und dem fühlen wir uns nicht gewachsen. Könnt ihr uns Tipps geben, wie man da am Besten vorgeht?
Macht es Sinn, die ersten Lektionen alleine durchzuarbeiten und dann den leichtesten Fortgeschrittenenkurs zu belegen. Da haben wir Bedenken, dann wir uns gleich falsche Aussprachen angewöhnen oder ähnliches. Wir ist das bei euch???

1000 liebe Grüße :wink:

:right: TIPPS ZUM THEMA SCHWEDISCHLERNEN NEHMEN WIR AUCH GERNE VON ALLEN ANDEREN HIER IM FORUM AN... :smiling:

Nochmals liebe Grüße :doppelwink:
www.kattgard.de - Fußstapfen nicht vergessen. ;-)

På rullande sten växer ingen mossa. - Auf rollenden Steinen wächst kein Moos.
Benutzeravatar
tahyaa
 
Beiträge: 200
Registriert: 9. November 2012 12:16
Has thanked: 4 times
Been thanked: 13 times

Re: småländisches hej

Beitragvon Svipp » 19. November 2012 19:35

Hej, hej!
Von Pferden allgemein, und auch von den "Friesen"Pferden habe ich garkeine Ahnung, ich weiß lediglich wo vorne und hinten ist bei so einem Tier. und ich mag sie gerne auf den Weiden sehen. :pony:

Schön, wenn es Eurem Sohn in Schweden auch so gut gefällt und er dort Beschäftigung findet. Und wenn dann noch ein Kumpel mitfährt - Super!

Schwedisch haben wir tatsächlich an der VHS gelernt. Wir sind etliche Jahre dort hingegangen und hatten auch das große Glück, dass unser Kurs lange weiterlief, auch als das Lehrbuch schon durchgeackert war. nebenbei haben wir irgendwann angefangen schwedische Musik zu hören, schwedisch zu lesen und dann auch schwedische Hörbücher zu hören. Das kann man ja kombinieren: Texte zur Musik, Buch zum Hörbuch. Das ist dann zum Eingstieg leichter und irgendwann gehts dann immer besser. So war es jedenfalls bei mir. Ich gebe Dir unbedingt recht, dass man von Anfang an auch auf die Ausprache achten sollte. Natürlich ist die Anwendung der Sprache in Schweden beim Lernen wichtig. Da solltest Du jede Gelegenheit nutzen! "Im Kopf" kann ich immer alles sagen. Aber leider kommt's nicht immer genauso aus dem Mund raus :oops:
Du kannst hier aber mal unter "På Svenska" - "Schwedisch lernen" gucken, da findest Du sicher auch ein paar Tipps.
Einen schönen Abend noch :wink:
Ha det bra så länge och hejdå
Heike och Svipp
Benutzeravatar
Svipp
 
Beiträge: 776
Registriert: 19. Oktober 2009 16:47
Wohnort: Dalsland
Has thanked: 27 times
Been thanked: 8 times

Re: småländisches hej

Beitragvon Iris Christine » 23. November 2012 13:32

Herzlich Willkommen, im schönen :flagge3: -forum.
Grüsse
Iris Christine :bowler:
Fattig är inte den som har lite
utan den som behöver mycket.
Benutzeravatar
Iris Christine
 
Beiträge: 567
Registriert: 7. November 2010 18:47
Wohnort: Lübeck- SH / Skruv -Smaland
Has thanked: 0 time
Been thanked: 3 times

Re: småländisches hej

Beitragvon tahyaa » 24. November 2012 20:26

Hallo Iris Christine,
vielen Dank und viele liebe Grüße zurück. :kiss:
Von dir habe ich schon viele nette Beiträge im Forum entdeckt. ;)
www.kattgard.de - Fußstapfen nicht vergessen. ;-)

På rullande sten växer ingen mossa. - Auf rollenden Steinen wächst kein Moos.
Benutzeravatar
tahyaa
 
Beiträge: 200
Registriert: 9. November 2012 12:16
Has thanked: 4 times
Been thanked: 13 times

Nächste

Zurück zu Vem är du? - Wer bist Du?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste