Über uns Foren Teilnehmer

Allgemeine Bekanntmachungen

Über uns Foren Teilnehmer

Beitragvon schweden01 » 3. April 2010 13:24

Hallo an Alle hier im Forum,

ich dachte, bevor das hier in dem Forum (Was ist die nördlichste Fährverbindung) so weiter geht.
Ich eröffne mal eine neue Diskussion.
Warum sind wir hier im Forum so extrem anonym? Ich kann Torsten da schon verstehen.
Frauen geben sich Männernamen, oder die Namen sind so nichtssagend. Ich wüßte auch gerne, mit wem ich da diskutiere.
Wir sind alle hier in einem relativ geschützten Rahmen. Dieses Forum wird von hauptsächlich von Schwedenfans und Schweden sowie Deutschen besucht.
Wir müssen hier ja nicht gleich unsere Adresse angeben, aber unser Vorname und Gründe für bestimmte Fragen, wären schon sehr angenehm.
Was fasziniert uns denn an Schweden? Eigentlich doch die Offenheit und das Du, oder?

Was denkt ihr denn davon?

Ich hasse es, wenn hier jemand mit mir schreibt und nachher stellt sich heraus, das der jemand eigentlich wer ganz anderes ist.

Liebe Grüße Maria / schweden01!!!! :champion:
schweden01
 
Beiträge: 488
Registriert: 8. Februar 2010 16:27
Has thanked: 8 times
Been thanked: 6 times

Re: Über uns Foren Teilnehmer

Beitragvon brummbaer » 3. April 2010 15:04

Hej Schweden o1 oder Maria,
Beginne doch einmal, Wie heisst Du denn? Wo wohnst Du denn hast Du ein Ferienhaus in Schweden? Wo liegt das denn?Bist Du oft in Schweden.Wer passt auf das Haus auf?Hast Du dort Nachbarn??
Bist Du verheiratet? Hast Du kinder?Wie alt bist Du? Was und wo arbeitest Du?
Wo soll es denn Deiner Meinung nach beginnen und wo aufhöhren??
Ich finde diese Anonymität sehr gut. Willst Du neue Freunde haben mach das ueber pn oder mail.Das ist sicherer, und woher weisst Du wenn ich mich Paul nenne das ich nicht guenter heiss?? Nee lass man, man muss nicht alles wissen
gruss brummbaer
Zitat: Wer an die Quelle will, muss auch mal gegen den strom schwimmen.
brummbaer
 
Beiträge: 379
Registriert: 11. März 2009 17:59
Wohnort: Schweden
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Über uns Foren Teilnehmer

Beitragvon Samweis » 3. April 2010 15:50

Hallo Maria,
schweden01 hat geschrieben:Warum sind wir hier im Forum so extrem anonym?
Weil dies hier das Internet ist.
Weil die Welt voller netter Menschen ist, die alle nur Dein Bestes wollen.
Weil Google Dein Freund ist.
Weil es für die Information, die ich weitergebe oder für das Argument, das ich gebrauche völlig unerheblich ist, ob ich Männlein oder Weiblein bin. Ich könnte auch ein Hermaphrodit sein - und doch würde richtige Information dadurch nicht plötzlich falsch.

Wenn es für Dich wichtig ist, eine optische Vorstellung von Deinem Gesprächspartner zu haben, dann denke Dir bei Samweis einfach einen knuddeligen, kleinen, schmausenden Dicken mit großen, pelzigen Füßen ;-)
Passt scho... ;-)


Viele Grüße

Samweis
Samweis
 

Re: Über uns Foren Teilnehmer

Beitragvon schweden01 » 3. April 2010 16:29

Genauso wie ihr euch hier äußert, ist es hier im Forum. Euer Name alleine outet euch nicht. Es gibt hunderte Heinz, Elkes und Heinis........
Habt Ihr Angst?
Wenn ihr Maria googelt, dann findet ihr bestimmt auch die heilige Jungfrau ;-). Wie schlimm, das ich so heiße.

Brummbär kann auch ein Hungerhaken sein und schlecht gelaunt.

Was hat das Nennen eines echten Vornamen mit meiner Adresse, meiner Immobilie in Schweden, usw. zu tun.
Warum, kann hier eine Diskussion über Vornamen nicht einfach mal sachlich bleiben?

Wenn Ihr durch meinen Vornamen herausbekommt wer ich bin, dann ein Superhoch auf denjenigen.

Viel Spaß dabei.

Gruß Maria
schweden01
 
Beiträge: 488
Registriert: 8. Februar 2010 16:27
Has thanked: 8 times
Been thanked: 6 times

Re: Über uns Foren Teilnehmer

Beitragvon Samweis » 3. April 2010 16:57

Hallo Maria,
schweden01 hat geschrieben:Wenn ihr Maria googelt, dann findet ihr bestimmt auch die heilige Jungfrau ;-). Wie schlimm, das ich so heiße.
Ich werde mich mal (mit Vermittlung der heiligen Jungfrau) bei meinem Eltern beschweren, dass ich nicht mit so einem schönen Namen gesegnet bin. Mich würdest Du leider schnell finden.

Aber was gefällt Dir an Samweis nicht?

Jetzt mal ganz ehrlich: Welche Auswirkung hat es auf Dich oder auf Deinen Umgang mit meinen Argumenten, mit Informationen, die von mir kommen, Beobachtungen, die ich berichte, wenn Du weißt, welchen Taufnamen ich habe oder welches Geschlecht?

Viele Grüße

Samweis
Samweis
 

Re: Über uns Foren Teilnehmer

Beitragvon schweden01 » 3. April 2010 19:35

Da sag ich jetz mal meine Meinung zu. Nicht das nachher jemand rumschimpft ;-) !
Wenn ich weiß, ob mir etwas ein Mann oder eine Frau gesagt hat, dann kann ich das ganz anders einordnen. Demnach kann man verschiedene Dinge viel besser verstehen. Männer und Frauen ticken einfach unterschiedlich. Wenn ein Mann das gleiche wie eine Frau sagt, meint er noch lange nicht das gleiche.

Ich verweise nur mal auf das Buch: Warum Frauen schlecht einparken und Männer schlecht zuhören können...!
Wer das gelesen hat, weiß das da viele Wahrheiten drinstehen. Ebenso verhält es sich mit der Ausdrucksweoise bei den verschiedenen Geschlechtern.

Vielleicht denkt ihr ja anders darüber. Wird bestimmt ´ne nette Diskussion.

Gruß Maria

Tipp: Googelt mal eure Namen. Ihr werdet staunen, wieviele Menschen selbst mit ungewöhnlichen Vor- und Nachnamen Kombinationen es gibt.
schweden01
 
Beiträge: 488
Registriert: 8. Februar 2010 16:27
Has thanked: 8 times
Been thanked: 6 times

Re: Über uns Foren Teilnehmer

Beitragvon torsten1 » 3. April 2010 20:54

Na ja, ich hatte, meine ich, schon relativ ausführlich Gründe genannt, die dafür sprechen, sich auch im Internet ein Stück weit persönlich einzubringen, statt sich lediglich als schwarze Buchstaben mit Interpretationsmöglichkeiten zu präsentieren. Letzteres empfinde ich nach wie vor als Zumutung für die meisten Adressaten.

Nun kann es natürlich auch andere Meinungen geben, aber ich hätte erwartet, dass die betr. Argumentation dann auch auf meine sehr konkreten Erläuterungen eingeht. Speziell die Beiträge zu diesem Thema von samweis zeigen mir jedoch etwas leider recht Übliches, dass sie nämlich gar nicht daran denkt, auf meine Argumente oder die von schweden01 einzugehen. Sie spult einfach ihr eigenes Programm ab, fertig. Für brummbär gilt im Prinzip das Gleiche, aber der hält keine ermüdend langen Vorlesungen über die angebliche Moral oder Unmoral anderer Leute. Aber beide reden um den heißen Brei herum. So wie das hier wieder läuft, brauchen wir eigentlich gar nicht weiter zu machen. Es reden doch wieder alle aneinander vorbei. Jeder will nur seine eigene Sichtweise durchdrücken, und niemand ist bereit, mal wirklich "zuzuhören".
Leute mit Mut und Charakter sind den anderen Leuten immer sehr unheimlich. (Hermann Hesse)
Benutzeravatar
torsten1
 
Beiträge: 577
Registriert: 7. September 2009 17:35
Wohnort: Bielefeld
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Über uns Foren Teilnehmer

Beitragvon brummbaer » 3. April 2010 22:35

hej Schweden 01,
willst Du in diesem Forum ueber sachthemen disskutiern oder ueber Vornamen,ich weiss z.B nicht was Vornamen mit Angeln oder Bratwurst oder Schweinegrippe oder Zecken zu tun hat.
Willst Du hier privat jemanden auftun, ist das hier das falsche Forum
brummbaer
Zitat: Wer an die Quelle will, muss auch mal gegen den strom schwimmen.
brummbaer
 
Beiträge: 379
Registriert: 11. März 2009 17:59
Wohnort: Schweden
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Über uns Foren Teilnehmer

Beitragvon torsten1 » 4. April 2010 00:50

Warum muss nun ein ernsthaftes Thema ins Lächerliche gezogen werden? Das zeigt ja wohl nur, dass wirkliche Argumente fehlen. Schweden01 hat z.B. überzeugend dargelegt, warum es für den einen oder anderen, z.B. für mich, wichtig sein oder erscheinen kann, zu wissen, ob man es mit einem Mann oder einer Frau zu tun hat. Und ich hatte noch eine Menge mehr Aspekte erläutert. Seid ihr, brummbär oder samweis, nur zu faul, darauf einzugehen, oder fällt euch dazu einfach nichts Sinnvolles ein? Euer bisheriger Stil jedenfalls kann nur entweder zu einem schnellen Ende einer unausdiskutierten Diskussion oder zu einem erneuten Ausarten in persönliche Angriffe führen. Letzteres passiert immer, wenn nicht sachlich und ernsthaft diskutiert und dabei die Diskussionspartner nicht akzeptiert und ernstgenommen werden. Wenn also deutlich ein oder mehrere Teilnehmer nur Selbstdarstellung betreiben. Denn die geschieht immer auf Kosten anderer, die sich dann wehren (müssen). Ich finde es bedenklich, dass seit einigen Tagen mehr über die Diskussionskultur als über die ursprünglichen Inhalte der Threads geredet wird oder manchmal geredet werden muss. Und um dies gleich klarzustellen: Ich salbadere hier nicht tagelang über alte Geschichten, sondern ich rede nur ganz direkt über diesen Thread hier. Entweder wird der einigermaßen vernünftig zu Ende besprochen oder er sollte gleich abgebrochen werden - Punkt.
Leute mit Mut und Charakter sind den anderen Leuten immer sehr unheimlich. (Hermann Hesse)
Benutzeravatar
torsten1
 
Beiträge: 577
Registriert: 7. September 2009 17:35
Wohnort: Bielefeld
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Über uns Foren Teilnehmer

Beitragvon brummbaer » 4. April 2010 07:33

Hej Torsten1,
Du hast gesprochen und nun ist alles richtig was Du gesagt hast. Punkt, der Papst hat gesprochen, oder was.
Disskussion zu Ende.bei manchen Deiner Beiträge musst Du dich doch wohl fragen lassen ob Du keinen........
Also machen wir schlusss damit.Ist sowieso alles gesagt wa.
brummbaer
Zitat: Wer an die Quelle will, muss auch mal gegen den strom schwimmen.
brummbaer
 
Beiträge: 379
Registriert: 11. März 2009 17:59
Wohnort: Schweden
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Über uns Foren Teilnehmer

Beitragvon Mia » 4. April 2010 08:38

torsten1 hat geschrieben:Na ja, ich hatte, meine ich, schon relativ ausführlich Gründe genannt, die dafür sprechen, sich auch im Internet ein Stück weit persönlich einzubringen, statt sich lediglich als schwarze Buchstaben mit Interpretationsmöglichkeiten zu präsentieren. Letzteres empfinde ich nach wie vor als Zumutung für die meisten Adressaten.

Nun kann es natürlich auch andere Meinungen geben, aber ich hätte erwartet, dass die betr. Argumentation dann auch auf meine sehr konkreten Erläuterungen eingeht. Speziell die Beiträge zu diesem Thema von samweis zeigen mir jedoch etwas leider recht Übliches, dass sie nämlich gar nicht daran denkt, auf meine Argumente oder die von schweden01 einzugehen. Sie spult einfach ihr eigenes Programm ab, fertig. Für brummbär gilt im Prinzip das Gleiche, aber der hält keine ermüdend langen Vorlesungen über die angebliche Moral oder Unmoral anderer Leute. Aber beide reden um den heißen Brei herum. So wie das hier wieder läuft, brauchen wir eigentlich gar nicht weiter zu machen. Es reden doch wieder alle aneinander vorbei. Jeder will nur seine eigene Sichtweise durchdrücken, und niemand ist bereit, mal wirklich "zuzuhören".


Komisch, ich finde nicht einen Beitrag von Dir zu diesem Thema, bezueglich der Ausgangsfrage von Schweden 01.

Und irgendwie frage ich mich mit welchem Recht Du hier jetzt grundlos anfängst Mitglieder zu beleidigen, wie z.b. folgendes.
Aber beide reden um den heißen Brei herum



Mia
Mia
 
Beiträge: 413
Registriert: 4. März 2005 07:06
Wohnort: Schweden
Has thanked: 1 time
Been thanked: 2 times

Re: Über uns Foren Teilnehmer

Beitragvon Samweis » 4. April 2010 08:42

Lieber Torsten,
torsten1 hat geschrieben:ich hätte erwartet, dass die betr. Argumentation dann auch auf meine sehr konkreten Erläuterungen eingeht
Bisher war in diesem Thread noch nichts von diesen "konkreten Erläuterungen" zu sehen. Deshalb habe ich mich einfach auf die ganz konkrete Hauptfragestellung der Urheberin dieses Threads bezogen: "Warum sind wir hier im Forum so extrem anonym?"
Genau dazu hatte ich einige Antworten geliefert. Nämlich Begründungen dafür und die Gegenfrage "Warum nicht?"
Nicht "um den heißen Brei" sondern auf den Punkt.

Ich verstehe auch nicht wirklich, wie Du mit persönlichen Angriffen wie
"dass sie nämlich gar nicht daran denkt",
"Sie spult einfach ihr eigenes Programm ab",
"Seid ihr, brummbär oder samweis, nur zu faul, darauf einzugehen, oder fällt euch dazu einfach nichts Sinnvolles ein?"
andere Menschen dazu animieren willst, sich Dir persönlich bekanntzumachen.

Bis zu diesen Anwürfen war die Diskussion jedenfalls noch sehr sachlich.

torsten1 hat geschrieben:Wenn also deutlich ein oder mehrere Teilnehmer nur Selbstdarstellung betreiben. Denn die geschieht immer auf Kosten anderer, die sich dann wehren (müssen).
Gut, dann verzichten wir also aufs "Wehren" und wenden uns von Deiner Selbstdarstellung ab und wieder dem Thema zu:

"Warum sind wir hier im Forum so extrem anonym?"

schweden01 hat geschrieben:Ich verweise nur mal auf das Buch: Warum Frauen schlecht einparken und Männer schlecht zuhören können...!
@Maria: Naja, bei diesem Werk handelt es sich ja nun nicht um ein hochwissenschaftliches Sachbuch, oder? ;-)
Es spielt mit Vorurteilen und hält dem Leser (also Dir!) auf humoristische Weise den Spiegel vor.
Wenn die Kommunikation von Frauen und Männern so extrem unterschiedlich ist, dass zum Verständnis einer Äußerung die Kenntnis des Geschlechtes zwingend erforderlich ist, dann müsste ja umgekehrt auch daraus folgen, dass Du von jedem/r, der/die hier genug gepostet hat, das Geschlecht genau kennst, auch ohne, dass er/sie es Dir mitteilt.
So ist es aber nicht.

Dies ist das Internet. Die virtuelle Realität. Das sollte man nicht vergessen.
Das Internet bietet ungeahnte Möglichkeiten! So kann man/frau hier in eine Rolle schlüpfen, die einem sonst fremd ist.
Viele Menschen machen gerade in "sozialen Foren" genau das: Sie versuchen der zu sein, der sie im "real life" gerne geworden wären, wenn, ja, wenn nicht....
Schlimm?
Auch für viele Teenies ist es eine wichtige Erfahrung und ein Beitrag zu ihrer Persönlichkeitsentwicklung, mal das andere Geschlecht auszuprobieren - oder sich mal ganz altklug als erfahrenen Rentner zu geben. So what?
Weißt Du, wieviele Teenies sich in diesem Forum tummeln? Könntest Du es verhindern? Personalausweispflicht und Post-Ident-Verfahren? Wolltest Du es verhindern?

Warum sollte man dann aber ausgerechnet im Internet, wo immer wieder einmal jemand ein geradezu pathologisches Interesse daran zeigt, andere Menschen persönlich zu beschädigen, noch mehr persönliche Angriffsfläche bieten - oder sich sogar im "real life" angreifbar machen?

Und für den, dem es wirklich so wichtig ist, Details über den Gesprächspartner zu wissen, ist es vielleicht ein ebenso wichtiger Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung, wenn er gezwungen ist, sich ganz auf das tatsächlich geschriebene Wort zu konzentrieren - und mal ganz bewusst von seinen eigenen Phantasien und Vorstellungen zur Person des Anderen abzusehen.

Viele Grüße

Samweis

P.S.: Wichtiger als die Information über das Geschlecht ist, dass sich außer dem Google-bot, dem Yahoo-bot und vielleicht noch dem Bot, der Karstens Nachrichten hier einstellt, keine weiteren Roboter hier befinden - sondern hinter jedem Beitrag ein Mensch steht.
Zuletzt geändert von Samweis am 4. April 2010 09:24, insgesamt 1-mal geändert.
Samweis
 

Re: Über uns Foren Teilnehmer

Beitragvon schweden01 » 4. April 2010 09:23

Traurig, traurig, sage ich da nur noch. Wenn ich sachlich über verschiedene Dinge im Schwedenforum reden möchte, muss ich also in eine andere Rolle schlüpfen? Sehr interessant ;-) !

Ich bin die, die ich bin. Ebenfalls bin ich stolz darauf, das ich nicht in eine andere Rolle schlüpfen muss. Mein Leben gefällt mir so wie es ist. Auch wenn es Höhen und Tiefen enthält. Vielleicht ist mein hoher IQ ( wissenschaftlich erwiesen) daran ja Schuld, ich weiß es nicht.

Die Art, mit meiner Frage in diesem Thread umzugehen ist ebenfalls sehr aufschlussreich.

Da ich den Sachgrund dieses Threads nicht verfälschen möchte, werde ich darauf nicht näher eingehen. Das würde die Diskussion wieder völlig verfälschen.

Mir fällt nur wieder auf, das genau drei Personen wieder negativ auf meine oder Torstens Argumenten herumreiten. Leider beteiligen sich nicht mehr Personen an der Diskussion. Vielleicht passiert das ja noch. Es wäre sehr schön auch noch andere Meinungen zu hören (lesen).

Gruß Maria
schweden01
 
Beiträge: 488
Registriert: 8. Februar 2010 16:27
Has thanked: 8 times
Been thanked: 6 times

Re: Über uns Foren Teilnehmer

Beitragvon Mia » 4. April 2010 09:34

schweden01 hat geschrieben:
Mir fällt nur wieder auf, das genau drei Personen wieder negativ auf meine oder Torstens Argumenten herumreiten. Leider beteiligen sich nicht mehr Personen an der Diskussion. Vielleicht passiert das ja noch. Es wäre sehr schön auch noch andere Meinungen zu hören (lesen).

Gruß Maria


Offensichtlich hast Du mich da mit eingerechnet. :thumbsdown: Ich kann nirgends sehen mich dazu geäussert zu haben, werder positiv noch negativ. Ich habe legiglich festgestellt dass Torstens hier keine Argumente vorgetragen hat, und ihn gefragt warum er andere beleidigt.

Mia
Mia
 
Beiträge: 413
Registriert: 4. März 2005 07:06
Wohnort: Schweden
Has thanked: 1 time
Been thanked: 2 times

Re: Über uns Foren Teilnehmer

Beitragvon schweden01 » 4. April 2010 10:02

Da geht es schon wieder los. Was ist denn bei " reden schon wieder um den heißen Brei herum" eine Beleidigung?
Sind denn hier im Forum nur Personen unterwegs, die noch nie mit Sprichworten zu tun hatten? Man, zieht euch doch mal ein dickeres Fell an. Genau das hatte ich damit gemeint, als es darum geht, das ich keine weiteren Erläuterunge hier im Thread dazu mache.

Schau doch mal in meine Eröffnung des Threads. Da beziehe ich mich auf ein anderes Thread und die damit losgetretene Lawine.

Das gehört doch hier nicht her.

Bleibt doch einfach mal sachlich beim angefangenen Thema.

Gruß maria
schweden01
 
Beiträge: 488
Registriert: 8. Februar 2010 16:27
Has thanked: 8 times
Been thanked: 6 times

Nächste

Zurück zu Rund um das Schwedenforum.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast