Switch to full style
Antwort erstellen

Busse stören den Stockholmer Schlossfrieden

29. Mai 2015 07:48

Tourismus ist lukrativ für die Hauptstadt Stockholm, stellt sie aber zugleich vor eine Herausforderung. Denn die Gäste müssen irgendwie in die Innenstadt kommen. Auf dem Schlossplatz stauen sich die Reisebusse. Jetzt hat sich sogar das Königshaus eingeschaltet. Mittags 12 Uhr in Stockholm. Wachablösung der königlichen Garde am Schloss. Tausende Touristen verfolgen die Zeremonie der Soldaten. Man hört ein aufgeregtes Stimmgewirr: Englisch, Schwedisch, Arabisch, Deutsch. Auch Martin Fischer ist mit seiner Familie dabei. „Ich hab das zum ersten Mal gesehen und bin wirklich beeindruckt. Von der Musik, von den Farben, aber auch von der Menge an Publikum. Das hätte ich nie gedacht, dass so viele Menschen sich das ansehen, aber das Wetter ist ja fantastisch.“ ...

(Quelle: Radio Schweden)

Weiterlesen:

http://sverigesradio.se/sida/artikel.aspx?programid=2108&artikel=6176540


Viele weitere Nachrichten aus Schweden:

http://www.schwedenstube.de/schweden-infos-und-service/schweden-nachrichten/
Antwort erstellen

Weitere spannende und empfehlenswerte Webseiten
Schwedenstube.de | Schwedenladen.de | Schwedenferienhaus.de | Fähren nach Schweden | NORR-Skandinavien-Magazin | Datenschutzerklärung