Eine Woche in Stockholm und Umgebung 2019

Eine Woche in Stockholm und Umgebung 2019

Beitragvon Grizzly2 » 28. August 2019 10:43

16.7.
Nach meiner beeindruckenden "Juno"-Tour war erstmal Nachschlafen angesagt. Der Vormittag war eh verregnet, wie die Landung am Vortag, und nach dem späten Frühstück bin ich auch nochmal ins Bett gefallen. Nachmittags kurz raus - die Wochenkarte für den Länstrafik muss sich ja rentieren - und zurück in eine der Kneipen neben dem ehemaligen Vandrarhem und nunmehrigen Hotel am Fridhemsplan.

Wer kein Wort Schwedisch kann, könnte auf die Idee kommen, der zentrale Platz in Stockholm (oder Göteborg) heisst
"Ej i trafik", so viele Busse oder auch Züge fahren da hin.
Dateianhänge
WP_20190717_16_00_05_Pro.jpg
Zuletzt geändert von Grizzly2 am 29. August 2019 12:23, insgesamt 2-mal geändert.
Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie Dir an (Kurt Tucholsky)

Bild
Benutzeravatar
Grizzly2
 
Beiträge: 1155
Registriert: 20. März 2010 11:48
Wohnort: Norderstedt bei Hamburg
Has thanked: 90 times
Been thanked: 59 times

Re: Eine Woche in Stockholm 2019

Beitragvon Grizzly2 » 28. August 2019 10:56

17.7.
Einmal Slussen und Södermalm und zurück. Der Slussen, gegen dessen Umbau während meines letzten Aufenthalts in Stockholm vor fünf Jahren heftig protestiert wurde, ist jetzt eine Großbaustelle. Inwieweit die Proteste in die Neuplanung mit eingeflossen sind, weiss ich nicht.
https://sweforum.schwedenstube.de/stockholm/architektur-in-schweden-lifting-fur-stockholmer-slussen-t18303.html

Bild
Juli 2014

Sogar den Katarinehiss haben sie abgebaut, jedenfalls die Aufzugskabine.
Dateianhänge
WP_20190717_21_08_28_Pro.jpg
DSC03095.JPG
WP_20190717_21_25_47_Pro.jpg
Zuletzt geändert von Grizzly2 am 28. August 2019 11:19, insgesamt 1-mal geändert.
Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie Dir an (Kurt Tucholsky)

Bild
Benutzeravatar
Grizzly2
 
Beiträge: 1155
Registriert: 20. März 2010 11:48
Wohnort: Norderstedt bei Hamburg
Has thanked: 90 times
Been thanked: 59 times

Re: Eine Woche in Stockholm 2019

Beitragvon Grizzly2 » 28. August 2019 11:03

Das Ganze erinnert mich an Stuttgart 21. Als Tourist fand ich den alten Slussen ja ganz gemütlich, wobei ich nie in die Verlegenheit gekommen bin, da mit dem Auto durchzumüssen. Wobei ich mich auch frage, inwieweit das noch zeitgemäß ist.
Dateianhänge
WP_20190717_22_20_04_Pro.jpg
WP_20190717_21_47_17_Pro.jpg
DSC03098.JPG
Zuletzt geändert von Grizzly2 am 28. August 2019 11:14, insgesamt 1-mal geändert.
Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie Dir an (Kurt Tucholsky)

Bild
Benutzeravatar
Grizzly2
 
Beiträge: 1155
Registriert: 20. März 2010 11:48
Wohnort: Norderstedt bei Hamburg
Has thanked: 90 times
Been thanked: 59 times

Re: Eine Woche in Stockholm 2019

Beitragvon Grizzly2 » 28. August 2019 11:07

Zeit fürs Bett.
Till åter :bowler:
Dateianhänge
WP_20190717_22_20_15_Pro.jpg
DSC03097.JPG
WP_20190717_21_28_31_Pro.jpg
Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie Dir an (Kurt Tucholsky)

Bild
Benutzeravatar
Grizzly2
 
Beiträge: 1155
Registriert: 20. März 2010 11:48
Wohnort: Norderstedt bei Hamburg
Has thanked: 90 times
Been thanked: 59 times

Re: Eine Woche in Stockholm 2019

Beitragvon Helma » 28. August 2019 14:07

Hej Grizzly!
Danke für deinen Reisebericht und für die schönen Fotos. Bis Stockholm habe ich es in diesem Jahr leider nicht geschafft, da war es umso interessanter, deinen Bericht zu lesen.
Hört sich alles nach einer guten Zeit im schönsten Land der Welt an!
Liebe Grüße/Helma
Benutzeravatar
Helma
 
Beiträge: 943
Registriert: 16. Dezember 2010 13:32
Has thanked: 0 time
Been thanked: 7 times

Re: Eine Woche in Stockholm 2019

Beitragvon Ekbacken » 28. August 2019 15:07

Tusen tack och
hälsning Renate
Benutzeravatar
Ekbacken
 
Beiträge: 1253
Registriert: 29. September 2018 09:27
Has thanked: 13 times
Been thanked: 3 times

Re: Eine Woche in Stockholm 2019

Beitragvon Grizzly2 » 29. August 2019 11:14

Freitag, 19.7.19

Zeit für Friday for Future.
In Hamburg war ich öfter dabei, wenn ich nicht grad arbeiten oder mich in einem Flüchtlingslager herumtreiben musste. Hier in Stockholm, von wo aus diese Bewegung gestartet ist, sollte es zum guten Ton gehören, wenn man dabei ist. Greta ist zwar grad in Berlin, und zum Greta-Vertreter tauge ich als essgestörter Fleischfresser und Fahrer eines zehn Jahre alten Benziners (auch wenn er daheim geblieben ist) nur bedingt. Aber man tut, was man kann. Bei Facebook finde ich erstmal nichts über eine Demo in Stockholm, nur eine Kundgebung in Norrtälje. Das ist mir als Umsteigebahnhof zur Åland-Fähre in Kapellskär noch in Erinnerung. ausserdem gilt bis dorthin meine Wochenkarte. Dass in Stockholm auch etwas stattfindet, erfahre ich erst im Bus.

Auf Norrtäljes Stora Torget tut sich noch nichts, ich bin auch eine Stunde zu früh.
Dateianhänge
WP_20190719_11_09_23_Pro.jpg
Busbahnhof
WP_20190719_11_27_30_Pro.jpg
WP_20190719_11_26_08_Pro.jpg
Altes Rathaus
Zuletzt geändert von Grizzly2 am 29. August 2019 11:31, insgesamt 2-mal geändert.
Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie Dir an (Kurt Tucholsky)

Bild
Benutzeravatar
Grizzly2
 
Beiträge: 1155
Registriert: 20. März 2010 11:48
Wohnort: Norderstedt bei Hamburg
Has thanked: 90 times
Been thanked: 59 times

Re: Eine Woche in Stockholm 2019

Beitragvon Grizzly2 » 29. August 2019 11:25

Punkt zwölf kommt dann doch Leben auf den Platz. Nach meinem zweiten Bröselschwedisch-Satz fragt der Mann, der die Transparente anschleppt, wo ich herkomme, und wir können auf Deutsch weiter kommunizieren - er hat hierher eingeheiratet. Seine Familie hat er mitgebracht, ein paar Freunde folgen noch.
Dateianhänge
WP_20190719_12_20_03_Pro.jpg
Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie Dir an (Kurt Tucholsky)

Bild
Benutzeravatar
Grizzly2
 
Beiträge: 1155
Registriert: 20. März 2010 11:48
Wohnort: Norderstedt bei Hamburg
Has thanked: 90 times
Been thanked: 59 times

Re: Eine Woche in Stockholm 2019

Beitragvon Grizzly2 » 29. August 2019 11:30

In maximaler Besetzung sind wir vier Schwed/inn/en, drei Deutsche und zwei deutsch-schwedische Kinder, die sich zwischendrin zum Eisholen abmelden. Es ist leiser als in Deutschland bei solchen Anlässen, wir stehen einfach da mit unseren Transparenten. Manche Passanten heben den Daumen, andere kommentieren etwas was ich nicht verstehe aber vom Tonfall als wohlwollend interpretiere.
Der Deutsche erzählt, dass manchmal auch Kommunalpolitiker vorbei kommen, aber heute wär das infolge Urlaubs nicht zu erwarten. Nach einer Stunde packen wir zusammen.
Dateianhänge
WP_20190719_13_03_55_Pro.jpg
Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie Dir an (Kurt Tucholsky)

Bild
Benutzeravatar
Grizzly2
 
Beiträge: 1155
Registriert: 20. März 2010 11:48
Wohnort: Norderstedt bei Hamburg
Has thanked: 90 times
Been thanked: 59 times

Re: Eine Woche in Stockholm 2019

Beitragvon Grizzly2 » 29. August 2019 11:52

Wenn ich schon in Norrtälje bin, schau ich mich noch ein bissl um.
"Gelegenheitsstraße ..." - woher dieser Straßenname wohl kommt ??
Dateianhänge
WP_20190719_13_39_02_Pro.jpg
Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie Dir an (Kurt Tucholsky)

Bild
Benutzeravatar
Grizzly2
 
Beiträge: 1155
Registriert: 20. März 2010 11:48
Wohnort: Norderstedt bei Hamburg
Has thanked: 90 times
Been thanked: 59 times

Re: Eine Woche in Stockholm 2019

Beitragvon Grizzly2 » 29. August 2019 11:55

Ab Innenstadt ist der Norrtäljeån wegen der Landanhebung nicht mehr schiffbar, östlich davon schon. Aber Schiffchen gefahren bin ich erstmal genug.
Dateianhänge
WP_20190719_13_47_13_Pro.jpg
WP_20190719_13_48_14_Pro.jpg
WP_20190719_13_49_16_Pro.jpg
Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie Dir an (Kurt Tucholsky)

Bild
Benutzeravatar
Grizzly2
 
Beiträge: 1155
Registriert: 20. März 2010 11:48
Wohnort: Norderstedt bei Hamburg
Has thanked: 90 times
Been thanked: 59 times

Re: Eine Woche in Stockholm 2019

Beitragvon Grizzly2 » 29. August 2019 12:00

Beim letzten Bild mit den eingeklappten rosa Sonnenschirmen fällt mir ein, wie ein norwegischer Journalist die einheimischen Nazis durch den Kakao gezogen hat, indem er eine Verwechslung von Bussitzen mit Burka-gewandeten Frauen provozierte, und ich dachte, ich könnte etwas ähnliches machen. OK, nicht in irgendwelchen rechten Netzwerken, zumal ich da keinen Zugang habe und auch nicht haben will. Aber bei Facebook setzte ich das Bild rein und postete:

Norrtälje 19.7.19:
Unter Einsatz seines Lebens verhinderte heute ein deutscher Tourist zwei Burka-getarnte Islamisten, friedliche schwedische Bürger auszuspionieren.
Dateianhänge
WP_20190719_14_17_05_Pro.jpg
WP_20190719_15_22_13_Pro.jpg
WP_20190719_14_15_03_Pro.jpg
Zuletzt geändert von Grizzly2 am 29. August 2019 12:22, insgesamt 1-mal geändert.
Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie Dir an (Kurt Tucholsky)

Bild
Benutzeravatar
Grizzly2
 
Beiträge: 1155
Registriert: 20. März 2010 11:48
Wohnort: Norderstedt bei Hamburg
Has thanked: 90 times
Been thanked: 59 times

Re: Eine Woche in Stockholm 2019

Beitragvon Grizzly2 » 29. August 2019 12:19

Nach dieser Heldentat war es Zeit zum späten Mittagessen und anschliessend zur Rückfahrt nach Stockholm.

Till åter :bowler:
Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie Dir an (Kurt Tucholsky)

Bild
Benutzeravatar
Grizzly2
 
Beiträge: 1155
Registriert: 20. März 2010 11:48
Wohnort: Norderstedt bei Hamburg
Has thanked: 90 times
Been thanked: 59 times

Re: Eine Woche in Stockholm und Umgebung 2019

Beitragvon Grizzly2 » 2. September 2019 10:32

20.7.19
Wie während der Kanaltour geplant, will ich nochmal nach Söderköping zurück, wo wir am 14.7. den Landgang verpasst haben. Der Erwerb eines Bahn-Bus-Tickets ist etwas kompliziert, ich nehme mir aufgrund früherer erfahrungen genug Zeit, ziehe im Reisezentrum von Centralen eine Nummer und komme nach 20minütiger Wartezeit dran. Hin kostet das Ticket 160 Kronen, zurück über 400. Das liegt an der Auslastung und daran, dass ich zurück einen X2000 nehmen muss. Auch gibt es baubedingt ein großes Chaos an Stockholm C - von dort fahren derzeit keine Züge nach Süden. Dazu muss man auf andere Bahnhofe ausweichen, z.B. zum benachbarten Regionalbahnhof Stockholm City, von dort nach Flemingsberg (bis dahin gilt meine Wochenkarte, praktisch !), von Flemingsberg mit dem Zug nach Norrköping und mit dem Bus nach Söderköping. Zurück von Norrköping bis Stockholm Södra ("Südbahnhof") - dort halten auch X2000, liegt auf Södermalm und 300m vom U-Bahnhof Mariatorget entfernt, das muss man halt nur alles wissen.
PS
Kann sein, dass sich das zum Sommerende alles wieder ändert.
Dateianhänge
WP_20190720_12_56_20_Pro.jpg
S.t Laurentii kyrka
WP_20190720_13_03_24_Pro.jpg
Den Holzturm haben sie beim Neubau der Kirche in Stein stehen gelassen.
WP_20190720_13_07_55_Pro.jpg
Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie Dir an (Kurt Tucholsky)

Bild
Benutzeravatar
Grizzly2
 
Beiträge: 1155
Registriert: 20. März 2010 11:48
Wohnort: Norderstedt bei Hamburg
Has thanked: 90 times
Been thanked: 59 times

Re: Eine Woche in Stockholm und Umgebung 2019

Beitragvon Grizzly2 » 2. September 2019 10:34

Die Kugeln unter den Brücken geben mir erstmal Rätsel auf. Um Sprengkörper daran zu fixieren, für den Fall dass die Brücke gesprengt werden muss, wie in Malmö, als man im 2. Weltkrieg mit einem deutschen Überfall rechnete und unter den Brücken dafür Haken anbrachte, taugen sie nicht.
Ich frage in einem Geschäft nach - es ist einfach konst, ausgesprochen "Kunscht", für einen Süddeutschen unmissverständlich. Im Winter sieht es, mit Rauhreif, Eis oder Schnee verziert, besonders apart aus.
Dateianhänge
WP_20190720_13_15_14_Pro.jpg
WP_20190720_13_09_10_Pro.jpg
Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie Dir an (Kurt Tucholsky)

Bild
Benutzeravatar
Grizzly2
 
Beiträge: 1155
Registriert: 20. März 2010 11:48
Wohnort: Norderstedt bei Hamburg
Has thanked: 90 times
Been thanked: 59 times

Nächste

Zurück zu Reiseberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron