materialplan, -et, -, n; det utspelar sig på m.et

materialplan, -et, -, n; det utspelar sig på m.et

Beitragvon Pitri » 10. September 2013 21:26

Bräuchte mal wieder Eure Hilfe:

Was bedeutet das Wort oder die Redewendung?

- materialplan, -et, -,n
- det utspelar sig på materialplanet

Meiner Meinung nach könnte (!!!) es so viel heißen wie: "die diesseitige Welt", "hier auf Erden", "in der physischen Realität", "in der platten Realität", "fern vom allem Geistigen", "dem schnöden Materialismus verhaftet"; wenn etwa Jesus sagt: "Mein Reich ist nicht von dieser Welt", dann wäre "diese Welt" auf schwedisch "materialplan"??? Das stelle ich mir so vor. Bin mir aber unsicher, und auf eine wirklich passende Vokabel im Deutschen komme ich nicht.

Kennt jemand diesen Ausdruck?
Pitri
 
Beiträge: 115
Registriert: 1. Oktober 2011 12:40
Has thanked: 2 times
Been thanked: 1 time

Re: materialplan, -et, -, n; det utspelar sig på m.et

Beitragvon vinbergssnäcka » 11. September 2013 07:35

Wo hast Du denn das Wort her?

In der SAOL ist es jedenfalls nicht zu finden.....und nach Bibel hört sich das nicht an, aber wer weiss 8)
liebe Grüsse

Heike

meine Homepage: www.figeholm.jimdo.com
vinbergssnäcka
 
Beiträge: 897
Registriert: 3. September 2012 10:52
Wohnort: Skruv / Schweden
Has thanked: 41 times
Been thanked: 66 times

Re: materialplan, -et, -, n; det utspelar sig på m.et

Beitragvon Mona-Linnea » 11. September 2013 07:50

Ich würde es in ähnlichem Sinne übersetzen wie Pitri:
Das geschieht auf stofflicher/ physischer Ebene.
(Materialplanet - die Materialebene)
M-Lin
Mona-Linnea
 
Beiträge: 915
Registriert: 26. Januar 2009 20:34
Has thanked: 16 times
Been thanked: 17 times

Re: materialplan, -et, -, n; det utspelar sig på m.et

Beitragvon Annika+Jonas » 11. September 2013 08:20

Hej!

"plan" würde ich unabhängig vom Kontext mit "Ebene" oder "Niveau" oder auch "Aspekt" übersetzen.

In meinem Alltag (Schule) fällt öfter der Ausdruck "det utspelar sig på det pedagogiska planet" - das heißt soviel wie: "das ist eine pädagogische Fragestellung/eine pädagogische Diskussion/ein pädagogisches Problem" oder "Wir müssen bei dieser Entscheidung vor allem pädagogische Aspekte berücksichtigen (und weniger die finanziellen oder organisatorischen)."

Mir fehlte für Deine Frage der Kontext, beim Googeln stieß ich aber auf einen Text über Strindbergs Schauspiel "Die Gespenstersonate" und dessen Verbindungen zu Böcklins Gemälde "Die Toteninsel".

"Enligt denna kommentar av Strindberg så måste Spöksonaten utspela sig på materialplanet då Strindberg direkt kommenterar Böcklins Toten-Inselmotiv och tillskriver det en tydlig andlig aspekt."

In diesem Kontext würde ich deiner Übersetzung zustimmen, es geht darum, die materielle Welt/das Diesseits von der geistigen Welt/dem Jenseits abzugrenzen.

Ich könnte mir aber auch noch eine ganz andere Deutung vorstellen - das hängt aber wie gesagt vom Kontext ab - nämlich dass es hier ganz technisch wirklich um eine Materialfrage geht:
"Dass der Rasenmäher nicht ordentlich funktioniert, liegt am Material (und nicht an der Konstruktion)."

In letzterem Fall wäre es eine sehr poetische Formulierung für ein sehr profanes Problem.

Vielleicht kannst du uns den Text oder den Absatz, auf den sich deine Frage bezieht zur Verfügung stellen? Das würde es erleichtern dir weiterzuhelfen.

Viele Grüße, A.
Unser schwedischer Briefkasten: www.brevlada.eu
Annika+Jonas
 
Beiträge: 169
Registriert: 2. Februar 2009 21:09
Has thanked: 4 times
Been thanked: 20 times

Re: materialplan, -et, -, n; det utspelar sig på m.et

Beitragvon Pitri » 21. Oktober 2013 01:25

Danke! Im Zusammenhang mit meiner Befassung mit Strindberg hatte ich in der Tat den Artikel von Eklund über die Bezüge von Spöksonaten zur Toteninsel, zu Swedenborg usw. gelesen und stieß da auf das Wort materialplan.
Pitri
 
Beiträge: 115
Registriert: 1. Oktober 2011 12:40
Has thanked: 2 times
Been thanked: 1 time


Zurück zu Übersetzungen S-D / D-S

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste