Ausgerechnet Lappland!

Antworten
Karsten
Site Admin
Beiträge: 16439
Registriert: 9. Juni 2008 00:52
Wohnort: Lübeck
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal
Kontaktdaten:

Ausgerechnet Lappland!

Beitrag von Karsten »

(geschrieben von Susann / Schwedenblog):

Alles fing damit an, dass ich mit meiner Freundin Urlaub auf Lanzarote machte. Sie, die kleine Blonde mit den großen Kulleraugen, machte auf jeden Mann Eindruck. Auch auf die 2 Schweden, die uns einen Drink spendierten. Sah der eine nicht aus wie der Sänger der Gruppe „Modern Talking“? Wow! Ok. Über die Gruppe lässt sich streiten. Aber nicht über das Aussehen des Sängers. Wir vier verbrachten einen lustigen Abend miteinander und manchen weiteren. Die tiefe, sonore Stimme des einen Schweden, ließ mein Herz höher schlagen. Es kribbelte verdächtig in meinem Magen, aber man kann sich wohl nicht in einen Mann verlieben aufgrund seiner tollen Stimme! Dachte ich. Tja….Bei unserem letzten Treffen tauschten wir Email Adressen aus. Denn zu Hause angekommen wollten wir unseren Kontakt aufrecht erhalten...

Weiterlesen:

http://blog.schwedenstube.de/ausgerechnet-lappland/



Advertisement
Karsten
Site Admin
Beiträge: 16439
Registriert: 9. Juni 2008 00:52
Wohnort: Lübeck
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal
Kontaktdaten:

Ausgerechnet Lappland - Teil 2

Beitrag von Karsten »

(geschrieben von Susann / Schwedenblog)

Nun ist es Dezember. Kurz vor Weihnachten. Seine Mails werden spärlicher. Genauer gesagt nach dem 4. Dezember kommt irgendwie nicht mehr so viel von ihm. Als ich ihn darauf anspreche sagt er nur, dass er nicht das Gefühl haben kann, er müsste mir schreiben. Dann würden seine Mails nur Bla Bla sein. Und das würde ich ja wohl nicht wollen. Aber ich könne ihm ja ruhig schreiben. Was für ein Egoist!Das kann doch nicht wahr sein. Sollte es wirklich schon alles sein? Ich spüre doch ganz genau dass es mehr ist mit uns.

So zieht es sich eine ganze Weile hin. Heiligabend nähert sich. Ich habe keine Lust diesen Abend mit meiner Mutter, meiner Schwester samt Familie zu feiern. Auch nicht mit Mausi. Ich habe eine große Sehnsucht diesen Abend alleine zu verbringen. Freue mich regelrecht darauf. Ich beschließe mir einen Lachs an diesem Tag zu grillen und mit Salat und einem guten Glas Rotwein den Heiligen Abend zu feiern. Der Abend ist da. Keiner versteht wie ich diesen Tag alleine verbringen kann. Ich bin zufrieden. Aber ich habe mir Farbe für den Flur besorgt. Vielleicht werde ich diesen über die Feiertage streichen. -Ich fange am 24. Dezember, vormittags an. So vergeht die Zeit. Plötzlich klingelt das Telefon: Er ist es...

Weiterlesen:

http://blog.schwedenstube.de/ausgerechn ... nd-teil-2/



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 1 Gast