KfZ-Steuer und -Versicherung bei PKW-Ankauf

Antworten
Ayla
Beiträge: 66
Registriert: 11. März 2008 21:47
Wohnort: Smaland
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Kontaktdaten:

KfZ-Steuer und -Versicherung bei PKW-Ankauf

Beitrag von Ayla »

Tjena tillsammans!

Ich habe eine Frage zu den Modalitäten beim Ankauf eines PKW's hier in Schweden.

Wie ist das mit der Zahlung von KfZ-Steuer und -Versicherung bei Übernahme des Fahrzeuges? Wird die bereits gezahlte KfZ-Steuer auf den neuen Besitzer 'übertragen' oder anteilsmäßig zum Verkaufsdatum an den Verkäufer zurückerstattet und dem neuen Besitzer in voller Höhe bzw. in Höhe der verbleibenden Summe in Rechnung gestellt? :oops:

Die Versicherung läuft meines Erachtens auf den Namen des Eigentümers, so dass diese bei Ankauf 'neu' abgeschlossen und von dem neuen Besitzer ab Kaufdatum entrichtet werden muss. Ist das korrekt? :?

Vielen Dank schon einmal für Eure Antworten :bowler: und ganz liebe Grüße

Ayla


Auch die längste Reise beginnt mit einem einfachen Schritt

Advertisement


eelchen
Beiträge: 195
Registriert: 12. August 2007 16:59
Wohnort: Alstermo
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: KfZ-Steuer und -Versicherung bei PKW-Ankauf

Beitrag von eelchen »

Die bereits gezahlte Kfz-Steuer wird an den Vorbesitzer zurückerstattet und Du bekommst dann einen Bescheid über Höhe etc. ab Kaufdatum. Die Versicherung mußt Du neu abschließen.

eelchen


Man muß aber die Vergangenheit und ihre
Menschen begreifen, um die Gefahr für die
Zukunft zu erkennen.

Ayla
Beiträge: 66
Registriert: 11. März 2008 21:47
Wohnort: Smaland
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Kontaktdaten:

Re: KfZ-Steuer und -Versicherung bei PKW-Ankauf

Beitrag von Ayla »

Hej eelchen,

gaaanz lieben Dank für die schnelle Antwort.

Alles Liebe aus der sonnigen Kommune Hultsfred wünscht Dir

Ayla


Auch die längste Reise beginnt mit einem einfachen Schritt

Ayla
Beiträge: 66
Registriert: 11. März 2008 21:47
Wohnort: Smaland
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Kontaktdaten:

Re: KfZ-Steuer und -Versicherung bei PKW-Ankauf

Beitrag von Ayla »

eelchen hat geschrieben:Die bereits gezahlte Kfz-Steuer wird an den Vorbesitzer zurückerstattet und Du bekommst dann einen Bescheid über Höhe etc. ab Kaufdatum.

eelchen
Hallo eelchen,

wollte nur kurz zurückmelden, dass Deine Antwort bzgl. der KfZ-Steuer leider nicht stimmt. :oops:

Die gezahlte KfZ-Steuer ist für ein Jahr gültig, unabhängig davon, ob der Wagen verkauft wird.
D.h., wenn Du Glück hast, das Auto am 15.04.2017 kaufst und die Steuer vom Vorbesitzer bereits für den Zeitraum vom 01.04.2017 - 31.03.2018 bezahlt wurde, bist Du erst wieder zum neuen Termin (ab 01.04.2018) in der Pflicht. ;)

Vielleicht hilft die Info ja dem einen oder anderen. :|

Liebe Grüße

Ayla :wink:


Auch die längste Reise beginnt mit einem einfachen Schritt

eelchen
Beiträge: 195
Registriert: 12. August 2007 16:59
Wohnort: Alstermo
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: KfZ-Steuer und -Versicherung bei PKW-Ankauf

Beitrag von eelchen »

Oh je, dann muß ich mich ganz sehr entschuldigen :oops:

eelchen


Man muß aber die Vergangenheit und ihre
Menschen begreifen, um die Gefahr für die
Zukunft zu erkennen.

Benutzeravatar
Lukä
Beiträge: 1239
Registriert: 10. April 2009 18:04
Wohnort: Tornedalen
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal
Kontaktdaten:

Re: KfZ-Steuer und -Versicherung bei PKW-Ankauf

Beitrag von Lukä »

Autos, die sehr hoch besteuert sind (wie meins) zahlen nicht die ganze Jahressumme auf ein mal, sondern Transportstyrelsen drittelt die Steuer automatisch. Ich bezahle also jeder 4. Monat meine Steuer. Wenn du mein Auto kaufen wuerdest machst du da kein Schnäppchen. Auf den ueblichen Auskunftsseiten kannst du da auch sehen, wie oft der Wagen Steuern zahlt.


Hälsningar Luki



"Mit Hand, Herz und Verstand"

Laeufer
Beiträge: 8
Registriert: 30. Dezember 2011 19:15
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: KfZ-Steuer und -Versicherung bei PKW-Ankauf

Beitrag von Laeufer »

Hej liebe Schwedenfans,
nach längerer Abstinenz bin ich wieder zurüch und habe auch eine Frage zur KFZ-Steuer. Ich denke, das passt hier halbwegs rein.
Dieselfahrzeuge werden ja in Schweden recht hoch besteuert. Wie ist das, wenn ich einen gebrauchten Hybrid Diesel/Elektro mit nach Schweden bringe und dort anmelde? Komme ich mit dem besser beiweg als mit einem reinen Diesel oder spielt das keine Rolle? Vielleicht kann mir da jemand Tipps geben.

Danke!



Benutzeravatar
Lukä
Beiträge: 1239
Registriert: 10. April 2009 18:04
Wohnort: Tornedalen
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal
Kontaktdaten:

Re: KfZ-Steuer und -Versicherung bei PKW-Ankauf

Beitrag von Lukä »

Ich glaube, damit kommt man deutlich besser weg. Der einfachste Trick ist, dein Auto mal bei Blocket zu suchen, und mit dem entsprechenden Kennzeichen auf den einschlägigen Seiten zu gucken, was die fuer das Auto bezahlen. Dann hättest du da mal ne Hausnummer.


Hälsningar Luki



"Mit Hand, Herz und Verstand"

Laeufer
Beiträge: 8
Registriert: 30. Dezember 2011 19:15
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: KfZ-Steuer und -Versicherung bei PKW-Ankauf

Beitrag von Laeufer »

Wonach richtet sich die KFZ-Steuer? Der Hybrid hat natürlich im Schnitt deutlich weniger CO2 Ausstoß.



Antworten

Zurück zu „Allgemeines, Fragen und Tipps zum Thema Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 24 Gäste