Die Erinnerungsfahrt 2019 Teil 1

Antworten
Benutzeravatar
schurfuss
Beiträge: 69
Registriert: 16. April 2019 14:30
Kontaktdaten:

Die Erinnerungsfahrt 2019 Teil 1

Beitrag von schurfuss »

Hallo Forummitglieder,
ich wage mich einmal hier im Forum ein kleinen Reisebericht zu stellen.Unter den Motto 'Die Erinnerungsfahrt 2019'.Forummitglied Michaelch,machte mir Mut etwas zu schreiben.Diese Fahrt begann in Schweden...Norwegen...Schweden.!Denn ich war seit 2008 nicht mehr in Skandinavien gewesen.Es wird eine 3 wöchige Reise sein.Ich werde speziell nur von Schweden schreiben,Norwegen reiße ich nur an.Denn wir sind ja in einem Schweden Forum.Trotzdenm ich die meiste Zeit in Norwegen verbracht wurde von mir.
Zur Chronologie: :fahne:
Am 25.6.19 bei brütender Hitze Nachmittag los zum Fährhafen Rostock.Es mußten 420 km weg gerissen werden.Denn wir fahren mit der Nachtfähre TT Line 22.30 Uhr nach Trelleborg.Rechtzeitig dort, überraschte mich schon die erste Überraschung,mit der technische Abwicklung, mit dem Einschecken.Auch das war für mich total neu,nach 11 Jahren Abstinenz Skandinavien.Ich dachte aber schon,die Fahrt hier wär hier am Fährhafen vorbei.Aber ging alles gut noch,weil mir einige doch geholfen haben dabei,Die Fahrt verlief gut ab und früh ab 6 Uhr wurde durch gestartet bis Filipstadt.Das waren 600 km.Über Mälmö,Helsingborg,Jönköping,Mariestadt,,am Vänernsee vorbei..,Kristinehamm!Mußte feststellen,es hat sich viel geändert dort.
Bild

Angekommen 16,30 Uhr am Hüttenplatz in Filipstadt der sehr gut gelegen war.Hatte leider kleine Hütten,aber für eine Nacht ging es.Mit dem Betreiber hatte ich vorher schriftlichen Verkehr.Ein deutscher der schon 30 Jahre dort wohnt und das macht.
Bild
Bild
Bild
Für jeden Angler ein guter Platz dafür(was ich nicht bin)
Bild

Die Nacht verlief ruhig.Nächster Tag bei Sonnenschein aufgestanden,erstmal Frühstücken.Um 9,30 Uhr los in Richtung Härjedalen.Das Ziel wo wir eine Hütte haben in Ljusnedal kurz vor der schönen Flatreut.Dort bleiben wir zwei Tage.Das war eine Hütte vom feinsten,wir hatten alles was wir brauchten.Fahrstrecke 420 km
Bild
Bild
Bevor Härjedalen ankamen mußte auf der Strecke den Höchsten Punkt überquert werden
Bild
[img]https://abloadBevor%20es%20nach.de/img/img_0051eyk8b.jpg[/img]
Endlich Härjedalen...
Bild
Bevor man zur Flatreut kommt muß bei den Samen vorbei
Bild

Bild
Die Flatruet...meine Lieblingsstraße (in Schweden)... :champion: wenn bloß nicht diese schlechte Splitstraße wär :mauer:
Bild
Was für ein Bild...fast so hoch wie die anderen Berge!Dazu die eingefahrene Splitstraße...
Bild
Der Punkt der Flatruet am 28,6.19 9 gr,windig aber kein Regen !Es wurde ausgiebig Kurzvideos gemach,für die Erstellung meiner DVD.. deshalb blieben Bilder Mangelware.
Bild
Nochmals ein Erinnerungsbild und zugleich Abschied von einer der schönsten Gegend in Schweden... :flagge3:
Bild]
Bei einer kurzen Wanderung auf der Flatruet
Bild
Der Marktplatz in Ljusnedal...hier wurde auch schon mal Middsommer gefeiert von uns
Bild
Der Wasserfall gleich hinter Ljusnedal zur Wegstrecke Flatruet Hinten ist der Radar- Turm von Funadalen zu sehen.
Bild
Der Wetterbericht für den nächsten Tag zur Abreise nach Norwegen...29.6.19(Samstag)
Bild
So das war der erste Teil von mir von der Erinnerungsfahrt 2019.
Der Wetterbericht sagte nichts gutes voraus zur Fahrt nach Norwegen.Regen...Regen...so kam es auch.Nach 60 km zur Grenze zu Norge,erwartete uns in Röros der Regen..die ganze Fahrt hindurch auch Regen.Nur in Dombas Auflockerungen mit Sonnenschein.Aber es mußte noch bis Andalsnes gefahren werden.In Norge wurde vieles unternommen.
Unter anderem wurde Röros besucht,Dombas,Andalsnes das Ziel nach 420 km(dort traf ich mich mit einem alten Bekannten auf dem Hüttenplatz)Trollstigen wurde gefahren,Geirangerfjord mit Fjordfahrt,vele Luxusschiffe gesehen sowie die Einfahrt Hurtigrute,Hochstraße Dalsnibba,Lom Steincenter,Sognefjellstraße,Gletscher Jostabreen,Stabkirchen älteste Urnes und 4 weitere,Hochstraße Auerland,Fläm mit der Flämbahn gefahren(tolle Fahrt) und Stahlheim meine Lieblingsstraße,dazu den längsten Tunnel der Welt(so sagt man)Auerlandstunnel...somit wurden die Erinnerungen wach!Denn es wird mit Sicherheit das letzte Mal gewesen sein :roll:
Aber ich hatte die Rückfahrt auch wieder durch Schweden geplant.Es war der gleiche Hüttenplatz wo ich vorher war bei der Hinfahrt.Im nächstem Teil 2 wird berichtet dann wieder aus Schweden von den Goldgräbern aus Ädelsfors.Wo ich 2 Tage bleiben werde.Ich hoffe doch das Euch mein kleiner Bericht gefallen hat.
Zuletzt geändert von schurfuss am 30. Oktober 2019 16:33, insgesamt 4-mal geändert.


Jeder Tag neu, fängt vom neuen an :bowler:

Advertisement
schwarzbart
Beiträge: 869
Registriert: 8. Juli 2009 13:14
Wohnort: Lindenberg/allg.
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: Die Erinnerungsfahrt 2019 Teil 1

Beitrag von schwarzbart »

:bowler: toller Bericht, freu mich auf Teil2 :-winker


Rechtschreibfehler sind Absicht und können vom Entdecker behalten werden

Benutzeravatar
schurfuss
Beiträge: 69
Registriert: 16. April 2019 14:30
Kontaktdaten:

Re: Die Erinnerungsfahrt 2019 Teil 1

Beitrag von schurfuss »

schwarzbart hat geschrieben::bowler: toller Bericht, freu mich auf Teil2 :-winker
Danke schön schwarzbart...ja der zeite Teil braucht noch etwas Zeit,Wird auch intereesant werden...bei den Goldgräbern. :bowler:


Jeder Tag neu, fängt vom neuen an :bowler:

Benutzeravatar
Grizzly2
Beiträge: 1216
Registriert: 20. März 2010 11:48
Wohnort: Norderstedt bei Hamburg
Hat sich bedankt: 95 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal
Kontaktdaten:

Re: Die Erinnerungsfahrt 2019 Teil 1

Beitrag von Grizzly2 »

Interessanter Bericht mit eindrucksvollen Bildern :bowler:

Kleines Problem für jemanden, der noch nie im nördlicheren Schweden war:
Du schriebst imme"Flatreut". Auf dem Schild und im Netz steht aber "Flatruet". Hat Dir da Dein deutsches Korrekturprogramm einen Dauerstreich gespielt ?

Herzliche Grüße,
Grizzly.


Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie Dir an (Kurt Tucholsky)

Bild

Benutzeravatar
schurfuss
Beiträge: 69
Registriert: 16. April 2019 14:30
Kontaktdaten:

Re: Die Erinnerungsfahrt 2019 Teil 1

Beitrag von schurfuss »

Hallo Grizzly,
nach meinen geographischen Kenntnissen liegt Härjedalen somit auch die F L A T R U E T in Mittelschweden.Aber mit Charakter als wenn es wie Norden aussieht.Hatte ich auch gedacht damals 2007/08 wo ich dieses Gebiet angefahren bin.Von Trelleborg bis dorthin sind es ca. 1.000 km ....dazu sagen die Insider(auch von Schweden), daß Skandinavien erst am Pokalkreis anfängt.Sowie auch der Norden...!

Danke für deinen Eintrag über den Reisebericht.Auch die Flarruet wurde geändert.Wobei aber das geschriebene auch nicht soooo verkehrt war :Flagge2:


Jeder Tag neu, fängt vom neuen an :bowler:

michaelch
Beiträge: 876
Registriert: 25. März 2010 23:12
Wohnort: sachsen
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Die Erinnerungsfahrt 2019 Teil 1

Beitrag von michaelch »

Hej Schurfuss,

du hast das doch gut gemacht, ich kann selber nicht viel dazu sagen weil die gegend muss ich mal erkunden wenn ich viel zeit hab, glaub das dauert bei mir noch. sind schöne bilder die einfach lust auf norden machen

gruß vom michaelch



Benutzeravatar
schurfuss
Beiträge: 69
Registriert: 16. April 2019 14:30
Kontaktdaten:

Re: Die Erinnerungsfahrt 2019 Teil 1

Beitrag von schurfuss »

michaelch hat geschrieben:Hej Schurfuss,

du hast das doch gut gemacht, ich kann selber nicht viel dazu sagen weil die gegend muss ich mal erkunden wenn ich viel zeit hab, glaub das dauert bei mir noch. sind schöne bilder die einfach lust auf norden machen

gruß vom michaelch
Danke michaelch...ich sage immer ...hochfahren in den mittleren Norden von Schweden.Soooo weit ist das auch nicht. :bowler:


Jeder Tag neu, fängt vom neuen an :bowler:

Benutzeravatar
nicky 2007
Beiträge: 292
Registriert: 17. Februar 2008 21:16
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Re: Die Erinnerungsfahrt 2019 Teil 1

Beitrag von nicky 2007 »

Hallo, Günter
Das ist ja ein schöner Reisebericht und weckt Erinnerungen.
Bin doch vor vielen Jahren diese Strecke gefahren, die Flatruet liebe ich.
Bin schon auf die Fortsetzung gespannt.
L. G. Veronika


Schau mal rein
Nun ist auch Rumänien online
http://nickyweb.de.vu

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste