Fähre oder Brücke nach Schweden

Benutzeravatar
rotwildhase
Beiträge: 10
Registriert: 18. April 2013 00:38
Kontaktdaten:

Fähre oder Brücke nach Schweden

Beitrag von rotwildhase »

Hallo Zusammen,

ich bin neu hier im Forum, werde mich später mal in der passenden Kategorie vorstellen! :-flagge2

Wir planen Ende Mai nach Schweden auf eine Trekkingtour zu fahren (Umland Arvika - 11 Tage Schweden und Natur pur! Freue mich jetzt schon wie Bolle :) genaueres im Blog so viel nur mal am Rande).

Letztes mal als ich mit dem Auto nach Schweden bin, habe ich die Öresundbrücke genutzt. Diesmal sind wir am überlegen ob wir doch die Fähre nehmen sollen.

Meine Frage: "Was ist die bessere Wahl? Brücke oder Fähre?" Wie sind eure Erfahrungen mit den Fähren.

Vielen Dank schon mal für eure Antworten.


WE LOVE THE NORTH - Wir reisen durch den Norden Europas! - Kleiner Blog über unsere Touren

Bild

Advertisement
Benutzeravatar
Abborre
Beiträge: 240
Registriert: 14. Januar 2011 16:36
Wohnort: Solingen- NRW/ Västergötland
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fähre oder Brücke

Beitrag von Abborre »

Hej,
ich nehme immer die Fähre über den Öresund. Das ist für mich eine willkommene Pause.
Ich fahre Richtung Jönköping, da bringt mir die Brücke nichts. Man spart weder Zeit noch Geld.
Ich würde an Deiner Stelle auch die Fähre nehmen.

:-winker Abborre



Benutzeravatar
rotwildhase
Beiträge: 10
Registriert: 18. April 2013 00:38
Kontaktdaten:

Re: Fähre oder Brücke

Beitrag von rotwildhase »

Danke für deine schnelle Antwort. Hast du die Preise im Kopf? Glaube ich hatte 2011 für die Fahrt über die Brücke 32 Eur gezahlt (Eine Fahrt).


WE LOVE THE NORTH - Wir reisen durch den Norden Europas! - Kleiner Blog über unsere Touren

Bild

sailor1989
Beiträge: 30
Registriert: 29. Dezember 2012 12:51
Wohnort: Luebeck
Kontaktdaten:

Re: Fähre oder Brücke

Beitrag von sailor1989 »

Die billigste und entspannteste Anreise ist meines Erachtens nach mit der Fähre Sassnitz-Trelleborg.

Die Überfahrt kostet ab 33 €. Die Preise bietet sonst keine Fährlinie.



Benutzeravatar
rotwildhase
Beiträge: 10
Registriert: 18. April 2013 00:38
Kontaktdaten:

Re: Fähre oder Brücke

Beitrag von rotwildhase »

Okay, da halten sich die Kosten ja in Grenzen und unterscheiden sich ja kaum von denen der Überfahrt über die Öresundbrücke.


WE LOVE THE NORTH - Wir reisen durch den Norden Europas! - Kleiner Blog über unsere Touren

Bild

sailor1989
Beiträge: 30
Registriert: 29. Dezember 2012 12:51
Wohnort: Luebeck
Kontaktdaten:

Re: Fähre oder Brücke

Beitrag von sailor1989 »

Dürfte wahrscheinlich billiger sein, da die Kosten dieselben sind wie Brücke, aber man sehr viel weniger Benzin verbraucht und außerdem die teuren Scandlinesfähren entfallen. Außerdem kann man sich auf der Fähre mal erholen.



Benutzeravatar
gundhar
Beiträge: 1138
Registriert: 23. Mai 2005 10:11
Wohnort: Region Hannover
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fähre oder Brücke

Beitrag von gundhar »

Moin,

falls Du mit PKW reist, spricht nichts gegen die Fähre, Saßnitz Trelleborg oder auch Travemünde Trelleborg oder Vogelfluglinie.

Kritisch wird es dann wenn Du mit Wohnmobil oder Wohnwagen unterwegs bist. Dann musst Du auf jeden Fall mit Wartezeiten rechnen, bevor man Dich auf die Fähre läßt, weil Sprinter und Co. bevorzugt abgefertigt werden und Du in der Wartespur verhungerst.



Benutzeravatar
rotwildhase
Beiträge: 10
Registriert: 18. April 2013 00:38
Kontaktdaten:

Re: Fähre oder Brücke

Beitrag von rotwildhase »

Danke für die Info. Dann haben wir ja Glück, dass wir nur mit dem PKW rüber wollen. Wie oft fahren denn die Fähren am Tag. "Fähre" ist für mich echt Neuland. :/


WE LOVE THE NORTH - Wir reisen durch den Norden Europas! - Kleiner Blog über unsere Touren

Bild

ruediger125
Beiträge: 13
Registriert: 2. Januar 2012 13:34
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fähre oder Brücke

Beitrag von ruediger125 »

Moin,

wenn der Zielort Arvika ist, dann wären die Fähren Kiel - Oslo oder Kiel - Göteborg noch eine Alternative. Ist allerdings auch eine Budgetfrage. Zusätzlich gibt es ja auch noch diverse Stena Line Verbindungen von Dänemark nach Schweden/Norwegen. Hängt halt auch von Deinem Startort ab.

Wir kommen aus dem Rheinland und bauen inzwischen die Fähre, inkl. Übernachtung auf der Fähre, in unsere PKW Anreise nach Schweden ein. Wenn man dann die Übernachtungskosten berücksichtigt und die "gesparten" Kilomenter, dann ist der Preis für uns in Ordnung. Und der Urlaub beginnt schon, wenn wir auf die Fähre fahren.

Viele Grüße

ruediger125



sailor1989
Beiträge: 30
Registriert: 29. Dezember 2012 12:51
Wohnort: Luebeck
Kontaktdaten:

Re: Fähre oder Brücke

Beitrag von sailor1989 »

Normalerweise nehmen sich die meisten Fähren preislich nicht viel.
Sassnitz-Trelleborg läuft seit ein paar Jahren nicht sonderlich rentabel und wurde vor nem halben Jahr erst von Stenaline übernommen.
Jetzt haben sie die Preise runtergedreht, man kommt je nachdem wie früh man bucht, ab 33 €. Jedes vergleichbare Angebot der Konkurrenz beginnt erst bei 80 und das ist dann superbillig.

Sassnitz-Trelleborg fährt im Sommer 5 mal am Tag in jede Richtung, in der Nebensaison 3-4 mal.



Benutzeravatar
Lukä
Beiträge: 1239
Registriert: 10. April 2009 18:04
Wohnort: Tornedalen
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fähre oder Brücke

Beitrag von Lukä »

unterwegs-nach-schweden/

Diese unsere Lieblingsfrage füllt inzwischen viele Seiten im Forum. Beim entsprechendem suchen wirst du sicher Antworten finden.


Hälsningar Luki



"Mit Hand, Herz und Verstand"

Benutzeravatar
rotwildhase
Beiträge: 10
Registriert: 18. April 2013 00:38
Kontaktdaten:

Re: Fähre oder Brücke

Beitrag von rotwildhase »

Wir fahren in Kassel los. Das heißt, rauf auf die A7 und ab nach Richtung Norden, von daher bin ich immer nur über die Brücke gefahren. Ich schau mir jetzt mal die einzelnen Leistungen/Preise an und versuche dann mal ein Wahl zu treffen. Danke für die zahlreichen Antworten.

@Lukä Sorry, hatte ich jetzt auch schon bemerkt. Ich war mal wieder zu voreilig!


WE LOVE THE NORTH - Wir reisen durch den Norden Europas! - Kleiner Blog über unsere Touren

Bild

Benutzeravatar
Lukä
Beiträge: 1239
Registriert: 10. April 2009 18:04
Wohnort: Tornedalen
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fähre oder Brücke

Beitrag von Lukä »

Kein Ding. Ich wollte damit auch sagen, dass es immer mehrere Betrachtungsweisen gibt.
Man kann es rein finanziell sehen, und das kann man dann relativ einfach ausrechnen anhand der Fährpreise, Benzinkosten, Maut usw...
Dann steht aber noch die Frage, wie man Bequemlichkeit und Zeitaufwand da hineinrechnet. Und nicht außer acht lassen darf man auch nicht die Vorlieben.
Ich z.B. würde immer die Fähren nehmen, weil es für mich irgendwie dazugehört und ich die Überfahrt gerne nutze, um mich zu entspannen. Ist sicher nicht die günstigste Lösung aber für mich persönlich die beste und deshalb kommen die Brücken für mich gar nicht infrage.
Und deswegen gibt es bei deiner Frage nicht nur schwarz und weiss sondern noch ne Menge grau ;)


Hälsningar Luki



"Mit Hand, Herz und Verstand"

Framsidan
Beiträge: 2651
Registriert: 12. Januar 2009 16:20
Wohnort: vackra västkusten
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fähre oder Brücke

Beitrag von Framsidan »

Wenn wir die Vogelfluglinie fahren, nehmen wir immer beide Fähren. Ist immer eine willkommene Pause.

Nehmen aber auch gerne die Fähre nach Kiel. Von Trelleborg aus fahren wir nie, haben es einige Male gemacht, da es für uns ein Umweg ist und umständlich sich den Fahrzeiten anzupassen.

Nach Rostock fuhren wir 1 od 2 mal aber nie mehr wieder da wir nirgenswo so unfreundliches Personal getroffen haben wie dort.

Ich finde auch dass die Entspannung auf der Fahrt auch etwas wert ist. Will nicht total KO wo ankommen.

Framsidan



rauti
Beiträge: 123
Registriert: 3. Juli 2010 19:09
Hat sich bedankt: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fähre oder Brücke

Beitrag von rauti »

wir können auf der Fähre nicht erholsam schalfen, deshalb fällts für uns flach, wir kamen immer wie gerädert an.
Dieses Jahr probieren wir mal Puttgarden, was für uns (da wir aus Kiel kommen) aber ein Nullsummenspiel ist - finanziell wie zeitlich.
Geht einfach nur um den Spaß.
Zurück fahren wir jedes Jahr mit dem Auto, ist ja auch sehr enspannt bei deren Fahrweise,
und wie gesagt: von Kiel aus ist das zeitlich und vom Preis Jacke wie Hose.



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste