Die Schweinegrippeimpfung

Karsten
Site Admin
Beiträge: 16810
Registriert: 9. Juni 2008 00:52
Wohnort: Lübeck
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal
Kontaktdaten:

Re: Die Schweinegrippeimpfung

Beitrag von Karsten »

nightbow hat geschrieben:ach hab schon vieles mitbekommen was hier dem zensurteufel zum opfer gefallen ist. mag sein dass es weniger ist als in anderen foren, aber es fällt bei aufmerksamen lesen schon auf. selbst in diesem thread wurden schon einige kommentare verändert.

generell muss man hier bei allem aufpassen was irgendwie dem politisch rechtem bereich zuinterpretiert werden könnte oder das christentum kritisiert.
ihr bekommt aber idr. keine nachricht über zensurmassnahmen, so dass es meist nciht weiter auffällt.
die forenadministration scheint sich bei den massnahmen aber auch teilweise zu wiedersprechen, beispiel in dem ein anderer moderator den verlag einer soeben kritisierten "werbung" verlinkt. in anderem zusammenhang würde selbst der link zu solch einem verlag zensiert werden.
aber hey demokratie ist cool:-)

Nur zur Info: Wir widersprechen uns keineswegs, sondern es gibt eine klare und eindeutige Richtlinie: es wird kein einziger Kommentar bei uns im Schwedenforum verändert. Das Einzige, was wir hier nicht dulden, sind beleidigende, unfaire oder unhöfliche Beiträge. Und Werbung für rechtsextreme Verlage hat hier auch absolut keinen Platz. Ansonsten wird alles genau so stehen gelassen, wie es verfasst wurde. Und jetzt bitte zurück zum Thema "Schweinegrippe"...



Advertisement


klaesi
Beiträge: 8
Registriert: 23. November 2009 11:52
Kontaktdaten:

Re: Die Schweinegrippeimpfung

Beitrag von klaesi »

Hej,hej!!
Kommt schon!!!
Wir drei haben die Schweinegrippe gehabt und waren sehr enttäuscht :teasing:
War nicht schlimm.Mein Mann hatte 38°C Temperatur und junior und ich hatte 37,3°C.Waren alle drei schlapp.Das wirklich unangenehme waren die Schmerzen.In den Gelenken,der Kopf.
Sonst eher :ät:
Die Kinderärztin meinte auch das wird nicht so wild.Sie hat bisher noch keinen schlimmen Fall gehabt.Eine befreundete Kinderärztin sagte das auch.Alle Fälle eher nicht so schlimm.
Also alles :teasing:
Schone Grüsse klaesi



guesch47
Beiträge: 1170
Registriert: 6. April 2009 16:20

Re: Die Schweinegrippeimpfung

Beitrag von guesch47 »

Eine kleine Nachlese zur Schweinegrippeimpfung:

Dieser Beitrag von mir vor einigen Monaten hat bald alles dagewesende übertroffen.Mit recht würde ich sagen.Das das Thema ging ja allen an für die Gesundheit.Ich persönlich bin nicht zur Impfung gegangen.
Aber eine Nachlese von hier aus meiner Gegend.
Schweinegrippe:Unzählige Impfdosen übrig
Die Brandenburger Behörden ziehen enttäuscht Bilanz über die Impf-Bereitschaft....Wit hätten uns mehr impfungen gewünscht.Seit April vergangenden Jahres haben sich 5.413 Brandenburger mit dem Virus infiziert.Davon starben sieben Menschen.Zur Zeit keine neue Fälle.Anfang Februar Anfang März 22 Brandnburger an dem H1N1 Erreger erkrankt.Von den Impfdosen lagern noch 470.000 so herum......Quelle
http://www.lausitz-am-sonntag.de" onclick="window.open(this.href);return false;
Nun das wollt ich nur mal gesagt haben. :bowler:



Antworten

Zurück zu „Allgemeines, Fragen und Tipps zum Thema Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste