krebsfest

mütze08
Beiträge: 219
Registriert: 16. Juli 2008 20:08
Wohnort: 23714 Benz
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

krebsfest

Beitrag von mütze08 »

:flagge3: :flagge3: hej hej
heute ist es soweit :fahne: es ist krebsfest,ich habe johnsons frestelse gemacht
es gibt krebse....................und viele andere leckereien.
morgen berichte ich mal wie es war. :champion:
geht ihr auch zum krebsfest???wenn ja wo denn????
vi ses mütze und frau



Advertisement
Benutzeravatar
Schwedenelch
Beiträge: 154
Registriert: 14. November 2009 16:54
Kontaktdaten:

Re: krebsfest

Beitrag von Schwedenelch »

Hallo Mütze08,

oh mann da läuft mir das Wasser im Mund zusammen.
Bin gespannt auf deinen Bericht.

Viele Grüße Schwedenelch



ennairam
Beiträge: 123
Registriert: 5. Februar 2010 21:01

Re: krebsfest

Beitrag von ennairam »

Hallo Mütze8 viel Spaß. Das eigentliche Fest ist am 8.August. Da schwillen in allen Geschäften die Viecher über. Die meisten Krebse kommen aus der Türkei. Der Tisch wird mit Krebsmotiven gedeckt. Du siehst nur noch Krebse. Auf dem Kopf wird Dir ein Tütenhut ,ebenfalls mit Krebsmotiven ,aufgesetzt .Diese Polkerei geht Manchen auf dem Wecker. Wer es mag, schmeckt lecker.Ein Bekannter von uns Schw. nahm uns dieses Mal mit. Er aß 4 dicke teller voll,d.h.mit den Resten. Dann wird zwischendurch Lieder ,dem Abend entsprechend ,gesungen immer mit Schnaps. Ist es Hembränd-- oh je- der schmeckt hier. Fast nach garnichts. Aber % und nochmals %!!Hast Du zu viel ,haste nen Filmriß am nächsten Tag-----aaaaaber, KEINEN Dumpfkopf !!!!Bei den Gekauften soll man immer nen Kater haben. Es wird viel gelacht und gesungen. Von Zurückhaltung ist nichts mehr zu sehen. SUPERSTIMMUNG. So sieht es traditionsmäßig aus.
Was von SURSTRÖMMING GEHÖRT oder gar selbst verspeist ? Hier scheidet sich die Nation und auch in unserem Hause. Bin aber diejenige die alles anstiftet hier,obwohl ich es PFUI Deibel nenne.Dies kann ein ANdrer im FORUM ERKLÄREN: jEDENFALLS " nOORLÄNDER HABEN WIR AUCH ALS fREUNDE: Meine Vermutung bestätigte sich beim 1. Mal. Surströmming war zu Ende vertilgt aber schnell zum Auto und plötzlich holte er seinen Verrotteten Fisch und weiter gings. Trotsdem ich daas Geschirr gleich abwusch, stank es noch weiter.Nochmals schrubben. EinenlustigenFilm rein zufällig drehte ich. Der Tochter erwachsen,,die stand ca 5 Meter von der Dose,die gerade geöffnet wurde. Ein Schrei ,sie bekam wie ein Lama gleich,die Brühe im hohen Bogen ins ---Auge !!!Was haben wir gebrüllt. Hat jemand noch solche Episoden zu berichten ??? GUTEN APETIT !!!



Benutzeravatar
Luna
Beiträge: 415
Registriert: 3. März 2005 15:09
Kontaktdaten:

Re: krebsfest

Beitrag von Luna »

wir haben auch Krebsfest gefeiert, im August in unserem Häuschen. Der Nachbar hat uns mal wieder reichlich versorgt, sogar zwei Lobster waren dabei.
Es schmeckt wirklich gut, hatte dazu frisches mediterranes Brot gebacken und Tomatenbasilikumbutter gemacht.
Aber man muß ganz schön rackern finde ich, trotz Spezialbesteck;-)

Luna



ennairam
Beiträge: 123
Registriert: 5. Februar 2010 21:01

Re: krebsfest

Beitrag von ennairam »

Hallo Luna, na so ein Service !!Das ist ja rein de Luxe !! Tomatenbasilikumbutter hört sich gut an und muß ich mir merken .Wir essen ohne Spezialbesteck,wir müssen es uns doch ERARBEITEN !! Aber es ist wirklich eine wahre Schinderei. Vor 3 Jahren hatte ich auch ein D Paar hierzu eingeladen. Da esse man sich hungrig. Nie wieder . Gut Tschüss



mütze08
Beiträge: 219
Registriert: 16. Juli 2008 20:08
Wohnort: 23714 Benz
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: krebsfest

Beitrag von mütze08 »

:flagge3: hej hej
so das krebsessen war gut.die krebse sehr lecker :-flagge2
es gab jonsons frestelse von mir
salate,köttbular ,brot,sil,warm geräucherter lachs
weißwein rotwein bier und selbst gebranter schnaps,
es wurden 30leute erwartet aber kamen nur 20leute
det var en trevlig kväll.achja auch noch kuchen gab es.
vi ses kram mütze
:doppelwink:



Benutzeravatar
Luna
Beiträge: 415
Registriert: 3. März 2005 15:09
Kontaktdaten:

Re: krebsfest

Beitrag von Luna »

Rezept für die Tomatenbasilikumbutter:

250 gr. weiche Butter mit gut Tomatenmark mischen, Salz, Knobi und Basilikum hinzufügen- fertig!

Hat auch nicht ganz so viele Kalorien wie eine Kräuterbutter ;-)

Luna



Framsidan
Beiträge: 2647
Registriert: 12. Januar 2009 16:20
Wohnort: vackra västkusten
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal
Kontaktdaten:

Re: krebsfest

Beitrag von Framsidan »

Ja das Krebsessen gehört in Schweden einfach dazu. Ich sage zwar immer, viel Arbeit für wenig essen :D aber immer noch lieber als Surströmming.
Aber das ganze drumherum macht ja schon das halbe Krebsessen aus

Meinen ersten Surströmming habe ich vor vielen Jahren gegessen. Eine Freundin aus D hatte einen Mann hier in der Stadt kennen gelernt. Und nach einem Besuch meinerseits in Bayern, fuhr sie mit mir hoch um ihren damaligen Freund zu treffen. Er machte ein Surströmmingessen für uns.

Meine Freundin und ich sassen in der Küche als der Mann mit der Dose gegangen war. So plötzlich kam ein Gestank in der Küche auf, wie wir fanden kam er aus dem Ablauf im Spülbecken.

Als der Mann wieder mit der geöffneten Dose kam, sagten wir das natürlich direkt. Als ich meinte dass er unbedingt seinen Ablauf da überprüfen soll da vielleicht da was nicht funktioniert, lachte er nur.

Er hatte die Dose Surströmming im oberen Stockwerk im Badezimmer dort über dem Ablauf geöffnet und deshalb kam der Gestank in der Küche im Ablauf raus.

Ich konnte es essen aber gut finde ich es nicht. Hatte es gegessen so wie man es tun soll. 3 Tage hatte ich den Geschmack im Mund.

Aber für die Bevölkerung im nördlichen Schweden ist es eine grosse Delikatesse. Ich glaub man muss das von klein auf gewohnt sein.

Was den Sürdschweden ihre Krebse sind, ist dem Norrlänning sein Surströmming



Poäng
Beiträge: 230
Registriert: 28. September 2009 18:22
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: krebsfest

Beitrag von Poäng »

Hai - zum Glück sind die Surströmmingsbüchsen in Ö-vik nur mit Gummibärchen gefüllt......
Gruss Poäng :D



ennairam
Beiträge: 123
Registriert: 5. Februar 2010 21:01

Re: krebsfest

Beitrag von ennairam »

Hallo Framsidan, prima ,dass Du auf meinen Surströmming reagiert hast.Ich habe es laut vorgelesen. Wir haben gelacht, konnte vor Lachtränen kaum mehr weiterlesen.Seit 2 Monaten haben wir im Nachbardorf neue Mitbewohner. Deutsche,die seit 30 Jahren ihren Urlaub hier verbrachten. Er suchte im Geschäft eine bestimmte Sorte Fischsorte.Diese nahm er mit nach D. Nach einiger Zeit erst, hatten sie Lust dies zu verspeisen. Dose war gewölbt .Himmel, ist die in Ordnung ? Sie öffneten misstrauisch in der Küche die Dose. Es S T A N K !!Vor lauter schock hat man diese in den Müll geworfen. Der Geruch hielt für ne Weile im Haus. Heute wissen sie ,was es auf sich hatte mit dem Fisch.



ennairam
Beiträge: 123
Registriert: 5. Februar 2010 21:01

Re: krebsfest

Beitrag von ennairam »

Hallo Luna, ganz lieb von Dir, das Rezept herauszurücken ! Danke. Wir sind auch noch Knofifans. Tscüss



edda
Beiträge: 151
Registriert: 3. November 2009 18:19
Wohnort: Lüneburger Heide

Re: krebsfest

Beitrag von edda »

hej mütze08

kannst du mir das rezept vom jonsons frestelse geben? habe es als kind in schweden gegessen, weiß aber nicht mehr wie es geht.

gruß edda



Benutzeravatar
Schwedenelch
Beiträge: 154
Registriert: 14. November 2009 16:54
Kontaktdaten:

Re: krebsfest

Beitrag von Schwedenelch »

Hallo Luna,
das Rezept hört sich gut an, werde es bald ausprobieren. Muß man die Basilikum Blätter
klein Hacken, wahrscheinlich schon.

Wie gesagt das Läuft mir das Wasser im Munde zusammen, Krebse und Räucherlachs mh mh mh.
Habe den Surstömming auch schon gerochen, konnte mich aber nicht überwinden ihn zu Essen.

Viele Grüße an alle



mütze08
Beiträge: 219
Registriert: 16. Juli 2008 20:08
Wohnort: 23714 Benz
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: krebsfest

Beitrag von mütze08 »

:doppelwink: hej
ich habe dir eine pn geschrieben
mütze :-winker



edda
Beiträge: 151
Registriert: 3. November 2009 18:19
Wohnort: Lüneburger Heide

Re: krebsfest

Beitrag von edda »

Hejsan mütze08

tack för rezeptet, ska försöka og låga till de

edda :doppelwink:

hoffe das war richtig geschrieben, wenn nicht, bitte berichtigen.



Antworten

Zurück zu „Allgemeines, Fragen und Tipps zum Thema Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste