Seite 35 von 43

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Verfasst: 14. Juli 2020 15:22
von Chilly
Sorry..keine Quarantänen mehr😉 https://stockholm.diplo.de/se-de/-/2327316

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Verfasst: 14. Juli 2020 15:33
von Chilly
Sorry deshalb weil..hab all die Wochen still mitverfolgt was hier die „alten“Schweden Gurus und Profis so von sich gegeben haben😜von daher bin ich mal gespannt was nun kommt..ach ja,auch ich war einer der Querulanten der heute morgen das „Auswärtige Amt“deutlich auf das typisch „Tysk“sein hingewiesen hat😉ebenso das so „tolle RKI“....wir freuen uns auf jeden Fall für alle die sich auch freuen wieder in das entspannte Schweden reisen zu können!ohne tysk-klugscheisserei..

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Verfasst: 14. Juli 2020 15:59
von numbercruncher
Ich bin trotz aller Freude über die Aufhebung der Reisewarnung und Rücknahme der Einstufung als "Risikogebiet" sehr erstaunt, dass sich die Zahlen so schnell so positiv entwickeln - trotz gleichbleibend hoher Testzahlen. Ich hätte das nie erwartet. Könnte das mit Herdenimmunität zu tun haben oder mit der T-Zellen Immunität?

Hier ein interessantes Videointerview zum Thema mit Dr. Soo Aleman (Ärztin am Karolinska Krankenhaus und Assistenz-Professorin am Karolinska Institut):


Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Verfasst: 14. Juli 2020 15:59
von numbercruncher
deleted

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Verfasst: 14. Juli 2020 16:01
von eksfotos
Auch auf dieser Seite wurde alles aktualisiert und zusammen gefasst.
https://www.schwedenliebe.com/de/coronavirus

:-flagge2 :-flagg :-flagg :klatschen: :klatschen:

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Verfasst: 14. Juli 2020 16:39
von Laine167
Doch, überrascht hat es mich auch, aber wenn mehr Leute davon wissen, dass sie positiv sind, und ihr Umfeld wiederum auch vorsichtiger ist, und deren Umfeld dann auch wieder… Dann glaube ich schon dass das über diese 3-4 Wochen wo die Zahlen so hoch waren ein Effekt haben kann, dass die Leute die Maßnahmen vielleicht wieder ernster genommen haben oder eben sehr sehr ernst bei persönlicher Betroffenheit oder positiven Fällen im Umfeld…

Weil auch im so testfreudigen Deutschland haben wir viel Unverständnis dafür geerntet, dass wir unsere Tochter haben testen lassen, einfach nur weil sie Fieber hatte… Nach dem dritten Tag Schule nach den Schließungen… Viele scheinen es schwarz auf weiß sehen zu müssen…

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Verfasst: 14. Juli 2020 17:07
von Chilly
Boooah eeeh...was soll mir der letzte Beitrag nun mitteilen?könnte nun meine subjektive Beurteilung dazu abgeben..aber unterlasse es aus Respekt vor „Andersdenkenden“

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Verfasst: 14. Juli 2020 17:31
von Norbi54
:flagge3:
Puuuhh,
ich freue mich.
So können wir Samstag nächster Woche entspannt die Rückreise aus Värmland antreten.
Vielen Dank an alle, die uns hier so gut "auf dem Laufenden" gehalten haben. :bowler:

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Verfasst: 14. Juli 2020 18:01
von Laine167
Edit: ach egal

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Verfasst: 14. Juli 2020 19:09
von Grizzly2
[ url]https://www.tagesschau.de/inland/einrei ... a-101.html[/url]
Auch die Quarantäne Pflicht ist aufgehoben.

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Verfasst: 14. Juli 2020 20:00
von lov100
Das freut mich total, dass die Behörden in D endlich reagiert haben.

Wir sind seit dem Wochenende in Beklinge im Ferienhaus und die Sitation hier oben ist echt entspannt. Beim Einkaufen halten alle Abstand, sogar draußen. Heute auf der Radtour sind uns drei Menschen begegnet.
..
Vor dem Hintergrund hätte ich es nicht mehr verstanden in Quarantäne zu müssen, nicht aber die Malle Rückkehrer.
Allen vielen Dank für rechnen und noch einen schönen Urlaub.

Bei der Einreise über Dänemark gab es nur Gesichtskontolle und für die Rückreisenden aus Schweden an der Öresundbrücke Bremsanlagen, aber sie wurden durchgewunken.

Jetzt brauchen wir hier oben nur noch etwas warmes Wetter, dann passt wieder alles. Die Zimtschnecken und Krabbenbrötchen schmecken auf jeden Fall wieder super.

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Verfasst: 14. Juli 2020 20:10
von Laine167
Wo in Blekinge seid ihr denn?

Wir sind an der Ostküste (Fast schon Kalmar Län) und heute war es richtig warm hier!

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Verfasst: 15. Juli 2020 13:23
von Marci1987
Es wurde ja auch mal endlich Zeit das Deutschland reagiert, gerade wenn man wie ich vor kurzem für 2 Wochen in Schweden war.
wir sind knapp 3000km durch Mittel Schweden, West und Ost Küste getourt mit unseren Trike´s so wenig Menschen wie dort in der Zeit habe ich schon lange nicht mehr gesehen. Da ist es hier in der Nähe von Berlin wesentlich wahrscheinlicher einen Infizierten zu treffen.

Generell wird in Schweden sehr drauf geachtet ob man Abstand hält und es hält sich jeder dran, überall kann man sich die Hände säubern ( ist hier in Berlin nicht der Fall ) und es ist in Schweden alles extrem sauber selbst so etwas einfaches wie die Rastplatz Toiletten .
Die Haltung von Deutschland gegenüber Schweden könnte man wirklich nicht verstehen und das sehen die Schweden übrigens genauso, zumal sie seit Tagen immer weniger Neu Infizierte haben als wir hier in Deutschland .

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Verfasst: 15. Juli 2020 14:06
von KayKay
FoMH meldet 491 Neuinfektionen. Also 7-Tage-Inzidenz bei der ECDC morgen: 25,75.
Tendenz weiter leicht fallend.
Insgesamt fällt die Inzidenz jetzt kontinuierlich seit 16 Tagen. Davor gab es den Höchststand mit 88,90.

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Verfasst: 15. Juli 2020 14:07
von VolvoBilist
Schön, daß eine Reise nach Schweden wieder unreglementiert möglich ist.
Wir werden ebenfalls in knapp zwei Wochen aufbrechen.

Wie sieht es eigtl aktuell mit der Einreise über Dänemark (Puttgarden/Rödby und dann Örersundbrücke) aus?
Dänemark gestattet ja prinzipiell die Durchreise, wenn die Weiterfahrt sichergestellt ist.
Als Nachweis dient zB ein Buchungsbeleg eines Hotels oder Campingplatzes.
Aber: wir fahren mit dem WoMo und haben natürlich nichts vorgebucht und wollen das auch nicht - bekommt man da Probleme mit den Dänen?