Makler erwarten sinkende Immobilienpreise in Schweden

Antworten
Karsten
Site Admin
Beiträge: 16963
Registriert: 9. Juni 2008 00:52
Wohnort: Lübeck
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal
Kontaktdaten:

Makler erwarten sinkende Immobilienpreise in Schweden

Beitrag von Karsten »

Die Mehrzahl der schwedischen Makler erwartet zum Jahresende sinkende Preise auf dem Immobilienmarkt. Laut einer Umfrage des Immobilienkreditinstituts SBAB habe sich auch in den Ballungsräumen Stockholm, Göteborg und Malmö die Lage auf dem Wohnungsmarkt verschlechtert, berichtet die Nachrichtenagentur TT...

Weiterlesen:

http://sverigesradio.se/sida/artikel.as ... el=5320122

(Quelle: Radio Schweden)



Advertisement


Framsidan
Beiträge: 2647
Registriert: 12. Januar 2009 16:20
Wohnort: vackra västkusten
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal
Kontaktdaten:

Re: Makler erwarten sinkende Immobilienpreise in Schweden

Beitrag von Framsidan »

Die Preise steigen oder sinken immer wieder mal. So lange es nicht so schlimm wird wie in den Neunziger Jahren, gehts ja noch



Benutzeravatar
polarisschweden
Beiträge: 73
Registriert: 18. Oktober 2012 18:34
Kontaktdaten:

Re: Makler erwarten sinkende Immobilienpreise in Schweden

Beitrag von polarisschweden »

Und es kommt auf Umstände an wie z.B. Grubentätigkeit, etc. ob die Preise sinken oder stiegen das kann man denke ich nicht verallgemeinern aber die Ballunsräume wo es immer nur nach oben ging erleben gerade einen Rueckschlag, daran wird es wohl festgemacht sein.



snickare
Beiträge: 103
Registriert: 17. Juli 2005 17:54

Re: Makler erwarten sinkende Immobilienpreise in Schweden

Beitrag von snickare »

Lächerlich der Artikel von SR: In der ersten Zeile steht das die Mehrzahl sinkende Preise erwarten und in den letzten beiden Zeilen steht genau das Gegenteil, nämlich weniger als 25 % der Makler glauben an sinkende Preise. :lachen4:


Har en trevlig dag!

Snickare

halvar-von-flake
Beiträge: 104
Registriert: 7. Juni 2011 18:06
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Makler erwarten sinkende Immobilienpreise in Schweden

Beitrag von halvar-von-flake »

Man könnte auch schreiben.
Wenn der Hahn kräht auf dem Mist
Ändern sich die Hauspreise.
Oder es bleibt wie es ist.

Langfristig gesehen finde ich dass die Hauspreise nur eine Richtung kennen.
Nach oben.

habe auf meinem Dachboden eine etwa 15 Jahre alte Hauszeitung gefunden.
Mann was war das billig vor 15 Jahren.
Vor allem Höfe mit Wald, da ist die Inflationsrate bei weitem ueberschritten worden.


Die grössten Kritiker der Elche waren selber welche!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste