Küchenhexe Husqvarna reparieren

insa
Beiträge: 848
Registriert: 18. März 2009 18:31
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Kontaktdaten:

Re: Küchenhexe Husqvarna reparieren

Beitrag von insa »

hat euer sotare den schornstein und auch den ofen gereinigt,oder nur mal nachgeguckt?

heizen,kochen und backen mit so einem



Advertisement
Benutzeravatar
LillaSkahus
Beiträge: 107
Registriert: 30. April 2012 14:01
Wohnort: Ostholstein und Eksjö Kommun
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Küchenhexe Husqvarna reparieren

Beitrag von LillaSkahus »

Hej Insa,
er hat den Ofen gereinigt und das Rohr auseinander genommen und eine lange Bürste von unten bis oben zum Schornteinende durchgeschoben. Es kam auch einiges an Dreck raus, aber für den Zug des Ofens hat es nichts gebracht.
Grüße!

LillaSkahus



Am Ende stellt sich die Frage:
was hast Du aus Deinem Leben gemacht?
Was Du dann wünschst
getan zu haben, das tue jetzt.
(Erasmus von Rotterdam)

annie
Beiträge: 345
Registriert: 17. Juli 2011 19:41
Wohnort: Skaraborg
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Kontaktdaten:

Re: Küchenhexe Husqvarna reparieren

Beitrag von annie »

Hallo LillaSkahus,

es kommt auf die Grösse des Loches an und ob es im Gusskörper oder im Blechmantel der Backröhre ist und wo es sitzt.
Ohne schweissen wuerde ich ein hineinpassendes Metallteil mit Ofenkitt( gibt es im Silikontubenformat auf dem Baumarkt) einkleben. Dann die gesäuberte Fläche noch duenn mit gleichem Kitt spachteln (einfach ueberschmieren).
Es ist schwer eine Ferndiagnose abzugeben. Sitzt im Schornstein ein Spjäll (Schieber) zur Zugregulierung, welches eventuell nach Schornsteinfegerbesuch kaputtgegangen ist? Das kann man mit einer Taschenlampe im Reinigungslukenbereich vom Schornsteinkopf aus eigentlich sehen.

Andreas



Benutzeravatar
LillaSkahus
Beiträge: 107
Registriert: 30. April 2012 14:01
Wohnort: Ostholstein und Eksjö Kommun
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Küchenhexe Husqvarna reparieren

Beitrag von LillaSkahus »

Hej Andreas,

eben war jemand da, der nebenberuflich alte Spisar repariert, restauriert und auch verkauft. Er hat entdeckt, dass im Spis selbst ein Metallstück ausgebrochen ist, das wohl dazu da ist, die Luft in Richtung Schornstein zu leiten. Verbunden mit der Nebenluft, die der Ofen durch das Loch zieht, ist das der Grund für das Problem.
Er besorgt ein neues Teil und baut es uns Anfang des Jahres ein.
Berichte dann noch einmal, ob es klappt!

Vielen Dank erstmal!

Grüße!
LillaSkahus



Am Ende stellt sich die Frage:
was hast Du aus Deinem Leben gemacht?
Was Du dann wünschst
getan zu haben, das tue jetzt.
(Erasmus von Rotterdam)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast