Baurecht im Außenbereich

maxl
Beiträge: 17
Registriert: 16. Februar 2006 14:00
Wohnort: Bayern
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Baurecht im Außenbereich

Beitrag von maxl »

Hallo Ingo,

vielen Dank für deinen ausführlichen Erfahrungsbericht. Das macht ja Mut!
Wenn ich dich richtig verstanden habe, dann habt ihr einen Ersatzneubau gemacht. Haben sich Dimensionen, Lage oder die Nutzungsart geändert, oder wofür war das Dispens notwendig? Oder allein schon wegen der Kläranlage? Im geschützten Strandbereich darf man ja ohne Dispens nicht mal ein Loch graben.

Danke nochmal und viel Erfolg mit dem Neubau, oder seid ihr schon fertig?



Advertisement
Dalsland-Getaway
Beiträge: 24
Registriert: 29. April 2015 15:30
Hat sich bedankt: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Baurecht im Außenbereich

Beitrag von Dalsland-Getaway »

Hallo Max,
Ja, das wird ein Ersatzneubau. Wir haben noch nicht angefangen, da wir die Genehmigung erst seit kurzem haben. Zunächst einmal muss ich mich demnächst mal um eine Abbruchfirma kümmern.
Dispens ist auf jeden Fall notwendig, da die Nähe zur Strandlinie ausschlaggebend ist. Auch wenn Du eine Friggebod in der geschützten Zone bauen willst, wäre ein Dispensantrag notwendig (obwohl 15m2 ja normalerweise genehmigungsfrei sind)

Die Lage hat sich bei uns verändert, auch die Brutto-Grundfläche. Der Bestandsbau ist eingeschossig, wir bauen zweigeschossig und mit anderer Dachneigung.

Grüsse
Ingo



maxl
Beiträge: 17
Registriert: 16. Februar 2006 14:00
Wohnort: Bayern
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Baurecht im Außenbereich

Beitrag von maxl »

Hallo Ingo,

na da hat man ja einige Veränderungen zugelassen. Klingt gut!
Ich hätte gedacht, ein Dispens ist nicht notwendig, wenn sich die bisherigen Ausmaße und die Nutzung nicht ändern. Sondern immer nur dann, wenn etwas geändert wird und dadurch negative Einflüsse auf die Strandnutzung zu befürchten sind. Beim Standschutz geht es ja vorallem um den Schutz des Erscheinungsbildes und der öffentlichen Zugänglichkeit. Oder habe ich das falsch verstanden?

Euch auf jeden Fall alles Gute für Euer Projekt! Über Berichte würden sich hier sicher einige Leute freuen!
Zuletzt geändert von maxl am 4. Mai 2015 07:05, insgesamt 1-mal geändert.



Dalsland-Getaway
Beiträge: 24
Registriert: 29. April 2015 15:30
Hat sich bedankt: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Baurecht im Außenbereich

Beitrag von Dalsland-Getaway »

Hallo Max,

Ja, es soll das Erscheinungsbild und -ich glaube vor allem- die Zugänglichkeit geregelt werden.


Gruß aus S-H
Ingo



maxl
Beiträge: 17
Registriert: 16. Februar 2006 14:00
Wohnort: Bayern
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Baurecht im Außenbereich

Beitrag von maxl »

falls sich noch jemand für das Thema Strandskydd interessiert:

http://strandskydd.onlineacademy.se/ext ... r/view/542

Sehr anschaulich erklärt!



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste