Heizung im Winter bei Abwesenheit

Antworten
BenMc
Beiträge: 8
Registriert: 22. September 2019 19:55
Kontaktdaten:

Heizung im Winter bei Abwesenheit

Beitrag von BenMc »

Hallo liebes Forum! :fahne:

Ich bin neu hier, deshalb stelle ich mich mal vor. Ich heisse Ben und meine Frau und ich haben seit 2010 ein schönes, kleines Ferienhaus in Mittelschweden. Alleinlage im Wald, kein Strom, kein Wasser, keine Probleme ;-) Ausser der ein oder andere Bär... :)

Da wir in knapp zwei Jahren dauerhaft nach Schweden ziehen wollen/werden, waren wir auf der Suche nach einer 'Villa' und haben unser Traumhaus nun gefunden. Soweit so gut...

Nun aber zur eigentlichen Frage...

Der Winter steht vor der Tür, und in Sollefteå kann's ja schon recht frostig werden...

Das Heizsystem sieht wie folgt aus:

Pellets/Holz/Elpatron Heizung im Keller und eine Luftwärmepumpe im Wohnzimmer (90qm Haus / 1 1/2 Plan)

Der Vorbesitzer hat das Haus ausser im strengsten Winter nur mit der Luftwärmepumpe geheizt (hat dort dauerhaft gewohnt).

Jetzt können wir leider diesen Winter nicht in Schweden verbringen und haben ein kleines Problem... Pellets und Holz können wir so nicht nutzen, müssen also auf den Elpatron zurückgreifen... Zur Sicherheit wird das Heizsystem vom rörmokare mit Glykol befüllt, wir wollen aber trotzdem das Haus auf ca. 10 Grad heizen... unsere Idee sind ca. 35 Grad Vorlauftemp. im Kessel... hat jemand Erfahrung damit ? Reicht die Vorlauftemperatur aus oder braucht es mehr ? Da Elpatrons jetzt nicht grad die sparsamsten Verbraucher sind, wollen wir nicht 5 Monate durchballern... kostet ja doch n bisschen Geld, der gute Strom.

Die Luftwärmepumpe wäre natürlich sparsamer, hab aber keine Erfahrung, ob man die 5 Monate ohne Wartung (Filter absaugen) laufen lassen kann...

Vielleicht hat ja der ein oder andere von euch Erfahrung damit gemacht... (Vorlauftemp. bzw. LWP im Winter bei Abwesenheit)

Wäre sehr dankbar über jede Info!

Ende Oktober geht's wieder hoch nach S und dann müssen wir das Haus winterfest machen...

Beste Grüsse, Ben



Advertisement
Schwedenfahrer007
Beiträge: 90
Registriert: 10. September 2013 08:19
Wohnort: NRW / Kommun Hultsfred
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Heizung im Winter bei Abwesenheit

Beitrag von Schwedenfahrer007 »

Hallo Ben,
unsere Heizungsausführung ist wie deine.
Wir heizen das Haus in Abwesenheit mit der Wärmepumpe. Gesteuert wird die Pumpe über eine App.
Voraussetzung ist allerdings ein Internetanschluss. Hoffe ihr habt einen im Haus.
Wir heizen so schon über 6 Jahre ohne Probleme.


Ich glaube mit der "Normalen " Heizung ist diese Art sehr teuer.


:bowler: Torsten



BenMc
Beiträge: 8
Registriert: 22. September 2019 19:55
Kontaktdaten:

Re: Heizung im Winter bei Abwesenheit

Beitrag von BenMc »

Hallo Torsten,

vielen Dank für die schnelle Antwort!

Internetanschluss haben wir (noch) nicht. Unser Nachbar hat einen Zweitschlüssel und könnte prinzipiell nachschauen, ob alles noch in Ordnung ist... ich hatte nur Bedenken wegen der LWP, da in der Betriebsanleitung steht, man soll alle 2 Wochen die Filter absaugen... das kann ich aber kaum von unserem Nachbarn erwarten...

Geh ich recht in der Annahme, dass ihr die LWP über Monate laufen lasst, ohne Filterreinigung etc. ?

Grüsse



Schwedenfahrer007
Beiträge: 90
Registriert: 10. September 2013 08:19
Wohnort: NRW / Kommun Hultsfred
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Heizung im Winter bei Abwesenheit

Beitrag von Schwedenfahrer007 »

….also ich sauge die Filter immer nach der Heizperiode aus.
Ob die alle 2 Wochen zu saugen sind - weiß ich gar nicht. :pfeif:
Bei uns funktioniert das immer 100 %.



BenMc
Beiträge: 8
Registriert: 22. September 2019 19:55
Kontaktdaten:

Re: Heizung im Winter bei Abwesenheit

Beitrag von BenMc »

Okay, das beruhigt mich schon mal... :-) Da das Haus auf dem Lande ist und nicht in der Stadt oder an einer vielbefahrenen Strasse, kommt wahrscheinlich auch nicht allzu viel Staub und Dreck zusammen... ;-)

Bin natürlich dennoch an weiteren Erfahrungen von Hausbesitzern interessiert...

Beste Grüsse aus einer staubigen, deutschen Stadt, Ben ;-)



Dalsländer
Beiträge: 522
Registriert: 2. März 2011 21:49
Wohnort: Dalsland
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal
Kontaktdaten:

Re: Heizung im Winter bei Abwesenheit

Beitrag von Dalsländer »

Unser Haus in Dalsland heizen wir den Herbst/Winter über nur mit der LWP.
Ist auf 8 Grad Unterhaltswärme eingestellt und hält so zwischen 10 und 12 Grad im Haus.

Steuerung erledige ich auch über eine App allerdings per Sim Karte.
Kostet zwar eine SMS für Änderung oder Abfrage aber ich muss nicht in Abwesenheit den Router laufen lassen.
Router kann sich auch mal aufhängen oder sonst eine Störung haben, daher lieber per SMS.
Lade ich im Jahr mit 100 kr auf und verbrauch die nie.

Die E-Heizkörper stehen zur Sicherheit auf 4 Grad Frostwächter, sind aber noch nie angesprungen.

Filtermatten werden zweimal im Jahr abgesaugt und sehen eh meist aus wie neu.


Nordic by Nature.......

Der Dalsländer vom Stora Le

BenMc
Beiträge: 8
Registriert: 22. September 2019 19:55
Kontaktdaten:

Re: Heizung im Winter bei Abwesenheit

Beitrag von BenMc »

Hallo Dalsländer,

dann werde ich das auch mal versuchen mit der LWP diesen Winter :-)

Ein "Smart-Home" mit SMS werden wir auch installieren, die LWP können wir damit zwar nicht steuern, aber wir können die Temperaturen im Haus, Wasser(schaden), Stromausfall etc. kontrollieren...

Und bei "Gefahr" kann dann unser Nachbar nachschauen...

Ist wahrscheinlich die beste Lösung... wobei, die beste Lösung wäre eigentlich gleich auszuwandern... ;-)



Dalsländer
Beiträge: 522
Registriert: 2. März 2011 21:49
Wohnort: Dalsland
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal
Kontaktdaten:

Re: Heizung im Winter bei Abwesenheit

Beitrag von Dalsländer »

welche LWP hab ihr denn verbaut, läßt sich vielleicht nachrüsten.

ps. bist du erstmal ausgewandert ist es nichts besonderes mehr ;-)


Nordic by Nature.......

Der Dalsländer vom Stora Le

BenMc
Beiträge: 8
Registriert: 22. September 2019 19:55
Kontaktdaten:

Re: Heizung im Winter bei Abwesenheit

Beitrag von BenMc »

Eine Mitsubishi 35 irgendwas von 2016... muss ich mal gucken ob man die nachrüsten kann...



Benutzeravatar
volvodidi
Beiträge: 44
Registriert: 4. August 2015 11:49
Wohnort: Bonn, Medevi
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Heizung im Winter bei Abwesenheit

Beitrag von volvodidi »

Kontrollier erstmal wie weit deine LWP runter zu regeln ist. Nicht alle lassen sich weit genug runterregeln für die Unterhaltswärme.
Ich habe bei mir ein Ontech 9040 mit 2. Tempfühler und IR Erweiterung mit der Ontech SIM Karte im Einsatz um die LWP zu steuern. SMS geht auch. Ich halte das Haus mit den Öl gefüllten Heizkörpern auf etwas über 3°. Wasser wird im Winter kompl. abgelassen.
Dieter
Ein paar Ontech 9040 Einheiten hab ich noch da liegen.



Dalsländer
Beiträge: 522
Registriert: 2. März 2011 21:49
Wohnort: Dalsland
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal
Kontaktdaten:

Re: Heizung im Winter bei Abwesenheit

Beitrag von Dalsländer »

volvodidi hat geschrieben:Kontrollier erstmal wie weit deine LWP runter zu regeln ist. Nicht alle lassen sich weit genug runterregeln für die Unterhaltswärme.
Ich habe bei mir ein Ontech 9040 mit 2. Tempfühler und IR Erweiterung mit der Ontech SIM Karte im Einsatz um die LWP zu steuern. SMS geht auch. Ich halte das Haus mit den Öl gefüllten Heizkörpern auf etwas über 3°. Wasser wird im Winter kompl. abgelassen.
Dieter
Ein paar Ontech 9040 Einheiten hab ich noch da liegen.
auch ein guter Tip...... können ja nicht alle Pumpen. Manche haben min. 15 Grad.

wenn du von deinen Ontech Einheiten was los werden möchtest hebe ich schon mal die Hand ;-)

Ich will Weihnachten noch das Gästehaus verkabeln.


Nordic by Nature.......

Der Dalsländer vom Stora Le

BenMc
Beiträge: 8
Registriert: 22. September 2019 19:55
Kontaktdaten:

Re: Heizung im Winter bei Abwesenheit

Beitrag von BenMc »

Die LWP geht bis 10 Grad... also kein Problem... :-)

Eine WiFi Steuerung ist nachrüstbar, GSM muss ich erst noch gucken...

Auf jeden Fall schon mal vielen Dank für die wertvollen Tipps... :-)



sverigevän 100
Beiträge: 4
Registriert: 1. Dezember 2018 12:59
Kontaktdaten:

Re: Heizung im Winter bei Abwesenheit

Beitrag von sverigevän 100 »

wir haben, nun schon seit über 20 jahren , im winter alles wasser vom sanitärfachmann auspumpen lassen und das haus unbeheizt belassen bis wir im sommer wieder angereist sind-das haus hat nichts abgekommen...lediglich ein nachbar hat ab und an zum rechten geschaut ! das haus steht in der provinz dalarna (rättviks komun )



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste