Wer kennt Spießbraten

guesch47
Beiträge: 1170
Registriert: 6. April 2009 16:20

Wer kennt Spießbraten

Beitrag von guesch47 »

Hallo an alle Koch u.Bratfans,
ich selbst habe kein Ahnung vom Kochen u.Braten.Dafür habe ich eine ganz hervorragende Frau die es kann.Fast alles glaube ich.Unserer Spezialessen das von hier aus der Gegend kommende Spießbraten.Glaubt mir es gibt kein besseres Essen wie das.Natürlich kommt mein Hackepeter gleich hinterher.
Spießbraten von der polnGrenze: :bowler:
Bild
Gibt mal Eure Meinung ab.
:bowler:



Advertisement
Benutzeravatar
skaanekille
Beiträge: 1040
Registriert: 30. November 2009 15:49
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Wer kennt Spießbraten

Beitrag von skaanekille »

hej güsch- spiesbraten in der pfanne ? bei mir gibts den aus dem ofen.
--güsch- solltest mal en ordentliches bier dabeistellen.
STERNBURGER- kannste ja nem ESEL ins OHR schütten- :)
bis zum nächsten gericht-


Gruß, sk

guesch47
Beiträge: 1170
Registriert: 6. April 2009 16:20

Re: Wer kennt Spießbraten

Beitrag von guesch47 »

Halloskaanekille...,
natürlich weiß ich das Spießbraten im Ofen gemacht wird.Aber das war doch nur ein Auszug.Soll ich den Ofen hInstellen? :roll: Das Bier ist doch nur dazu da um dort etwas zuverfeiern.Da reicht doch das Sternburger aus.Merkt man doch sowieso nicht was es ist,oder.Was am Brot zu mäkeln... :pfeif:
Sehe leider keine richtige Ahnung mein werter Skaane.....! :bowler:
Frage,wo kommt denn überhaupt der Name Spießbraten her :smiling:



Benutzeravatar
skaanekille
Beiträge: 1040
Registriert: 30. November 2009 15:49
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Wer kennt Spießbraten

Beitrag von skaanekille »

hej guesch-achsooo,wenn du nen schönen- alten ofen hättest, dann würde das ja auch gut aussehen!

es gibt ja schlimmeres bier- grafenwalder 2.8 oder 3.5 %-z.B.

Am brot habe ich nichts zu mäckeln !!
-----------------------------------
Spiesbraten- kommt von Fleisch am spiess- Richtig ?

Freu mich auf dein nächstes bild, ich stelle auch mal ein gericht rein, mit bild, da bekommst du revanch, ok ?

mit freundlichen grüssen, :bowler:


Gruß, sk

guesch47
Beiträge: 1170
Registriert: 6. April 2009 16:20

Re: Wer kennt Spießbraten

Beitrag von guesch47 »

skaanekille hat geschrieben:hej guesch-achsooo,wenn du nen schönen- alten ofen hättest, dann würde das ja auch gut aussehen!

es gibt ja schlimmeres bier- grafenwalder 2.8 oder 3.5 %-z.B.

Am brot habe ich nichts zu mäckeln !!
-----------------------------------
Spiesbraten- kommt von Fleisch am spiess- Richtig ?

Freu mich auf dein nächstes bild, ich stelle auch mal ein gericht rein, mit bild, da bekommst du revanch, ok ?

mit freundlichen grüssen, :bowler:
Man ich möchte mich doch revanchieren.Das liegt mir nicht.Möchte doch nur wissen wie andere den Spießbraten machen so.Es gibt soviel Gerichte darüber,aber es wird nur Gullasch bei denen :lachen4:
Ja es wird herkömmlich früherer Jahre in einem größeren Ofen hergestellt.Nun wird es schon anders gemacht einfacher usw.
Spießbraten am Spieß nein aber wirklich nein.Fleisch natürlich ja.
Na dann stell mal was rein :bowler:



Benutzeravatar
skaanekille
Beiträge: 1040
Registriert: 30. November 2009 15:49
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Wer kennt Spießbraten

Beitrag von skaanekille »

-wie du schon festgestellt hast habe ich von spiessbraten machen keine AHNUNG- woher kommt aber dann der name-SPIES ?-

-Ich nehme ein stück -unterschale- mit kruste,die meisten nehmen aber nacken- im ofen gebacken-normale gewürze- fertig-

Dazu ein -GUTES- bier- ich hoffe das ich noch gute kochtipps hier finde, wenn ich ne frage dazu habe, darf ich mich dann trotzdem an dich wenden ? oder hab ich verschissen ?

-ich bevorzuge die italienische küche- vielleicht weil auf ITALIENERIMMEN- stehe- :thumbsup:


Gruß, sk

Benutzeravatar
torsten1
Beiträge: 576
Registriert: 7. September 2009 18:35
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Wer kennt Spießbraten

Beitrag von torsten1 »

"Ein Spießbraten ist ein Schweinerollbraten, der wie das Wort ja schon sagt, am Spieß gebraten wird." (http://www.chefkoch.de/forum/2,1,48738/ ... jetzt.html" onclick="window.open(this.href);return false;)

In Idar-Oberstein gibt es eine regelrechte Spießbratentradition. Ich denke aber, es existieren unterschiedliche Varianten eines Spießbratens, nicht nur Schweinerollbraten. Eine der leckersten Arten ist Spanferkel am Spieß, auch wenn das nicht Spießbraten heißt. Oder Ochse am Spieß.

Warum aber ein Braten aus dem Ofen Spießbraten genannt wird, entzieht sich komplett meiner Kenntnis. Aber Hauptsache, er schmeckt! Und das tut er am besten, wenn der Braten bei nur 70-90° C ca. 4 Stunden lang langsam gart. Er wird dann saftig und zart und behält sein Aroma.


Leute mit Mut und Charakter sind den anderen Leuten immer sehr unheimlich. (Hermann Hesse)

nightbow
Beiträge: 352
Registriert: 16. Juni 2007 21:21
Kontaktdaten:

Re: Wer kennt Spießbraten

Beitrag von nightbow »

(gelöscht - sorry leute)
Zuletzt geändert von nightbow am 5. März 2010 13:56, insgesamt 1-mal geändert.



guesch47
Beiträge: 1170
Registriert: 6. April 2009 16:20

Re: Wer kennt Spießbraten

Beitrag von guesch47 »

Na Danke mal über Eure Meinungen.Ihr habt da in Eurer Sache schon mal recht.Das hängt auch mit Tradition hier von meiner Umgebung zusammen.Mit Ochse usä.das weiß ich natürlich nicht.Ich komme aus der Glasmacherstadt die mal Bleikristall gemacht hat.Leider hat uns der Westen kaputt gemacht.Die damilgen Schmelzöfen wurden benutzt um Spiepbraten in verschiedenen Formen zu machen.Jeder wollte sich dabei sich übertreffen.Es wurde im Krieg u.danach wo kein Fleisch gab hier,das zarte Katzenfleisch genommen.Deshalb gab es keine Katzen hier. :roll:
Nach u.nach kam ja das Fleisch auch hierher und es wurde dann weitergemacht.Jeder hatte seine Vorstellung vom Spießbraten...nicht schlecht! :bowler:



nightbow
Beiträge: 352
Registriert: 16. Juni 2007 21:21
Kontaktdaten:

Re: Wer kennt Spießbraten

Beitrag von nightbow »

(gelöscht - sorry leute)
Zuletzt geändert von nightbow am 5. März 2010 13:56, insgesamt 1-mal geändert.



Benutzeravatar
torsten1
Beiträge: 576
Registriert: 7. September 2009 18:35
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Wer kennt Spießbraten

Beitrag von torsten1 »

nightbow, du hast schon an einem Katzenbraten gerochen? Oh oh!

guesch, stammst du aus Schlesien? Die Schlesier sollen Katzen gegessen haben. Jetzt mache ich mir aber doch Gedanken, wenn mal wieder unsere polnische Bekannte aus Oberschlesien zu Besuch kommt und wieder ihre leckeren Krakauer mitbringt!

Übrigens sollen die Zigeuner (Ich weigere mich, die ganzen Völker einzeln aufzuzählen) früher Igel als Delikatesse geschätzt haben. Man packte das ausgenommene Tier samt Fell und Stacheln in Lehm ein und backte es im Ofen. Dann klopfte man den Lehm ab und konnte ihn samt der Haut leicht entfernen - fertig war der Braten! Gewusst wie!
Zuletzt geändert von torsten1 am 4. März 2010 15:57, insgesamt 1-mal geändert.


Leute mit Mut und Charakter sind den anderen Leuten immer sehr unheimlich. (Hermann Hesse)

guesch47
Beiträge: 1170
Registriert: 6. April 2009 16:20

Re: Wer kennt Spießbraten

Beitrag von guesch47 »

@torsten 1 kommt der Sache Spießbraten schon näher.
Nein ich bin aus Schlesien.Aber meine Vorfahren werden es schon gewesen sein.Die Schlesier sind ja vertrieben wurden damals u.mußten sich der polnGrenze sprich Neiße ansiedeln.Glaube schon das es von denen gekommen ist.Denn sie waren ja ein ganz armes Völkchen.Ob mal der Spießbraten am Spieß hergestellt wurde,weiß ich nicht.Werde mich aber erkundigen.es sind aber sehr viele Tod schon.
Hörte nur von Insider das man Nachts auf Katzenjagd ging u.früh gab es im Glasmacher-Schmelzofen dann den fertigen Spießbraten gleich.Was für ein Leckerbissen damals.
Jetzt ist man moderner.Kilo Schnitzelfleisch in Scheiben geschnitten Zutaten die keiner so verrät im Ofen je nach der Menge Flasche Bier(Sternburger)zum veredeln dann die Kunst des Herstellers sprich Koch/Köchin.Wird nur noch zu Höhepunkten gemacht.Viele habe es versucht....heraus kam dann Gullasch,konnte man auch essen.Guten Appetit :bowler:



Benutzeravatar
Schwedenelch
Beiträge: 154
Registriert: 14. November 2009 16:54
Kontaktdaten:

Re: Wer kennt Spießbraten

Beitrag von Schwedenelch »

Hallo Guesch47,

der Spießbarten schaut ja richtig lecker aus, werde es auch mal ausprobieren,
werde gleich mal nach einem Rezept schauen.

Viele Grüße Schwedenelch



guesch47
Beiträge: 1170
Registriert: 6. April 2009 16:20

Re: Wer kennt Spießbraten

Beitrag von guesch47 »

Hallo Schwedenelch,
hoffentlich das es nicht wie bei den anderen nur Gullasch wird :smiling:



Benutzeravatar
Snapphane
Beiträge: 148
Registriert: 19. Mai 2009 01:06
Wohnort: Sölvesborg
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wer kennt Spießbraten

Beitrag von Snapphane »

...ist der DÖNER ein enger verwanter des spiessbratens?

..und wo gibts Grafenwalder 2,8%???...finde es ist schon eine zumutung das es soetwas ueberhaubt gibt.

att guesch
brauchst jetzt nicht zu grinsen, deine dargestellte Lorke ist ja auch nur was fuer harte kerle... eigentlich sollte schon der erwerb oder besser schon der gedanke an den kauf unter strafe stehen.


Med venlig hilsen
SNAPPHANE


"Es gibt zwei Dinge, die unendlich sind:
das Universium und die Dummheit der Menschen, aber bei ersterem bin ich mir noch nicht ganz sicher."

Albert Einstein
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste