Schweden beim ESC 2012 - Loreen: Euphoria

Antworten
Dirkhawaii
Beiträge: 5
Registriert: 20. Juni 2011 11:12
Wohnort: Ahrensburg
Kontaktdaten:

Schweden beim ESC 2012 - Loreen: Euphoria

Beitrag von Dirkhawaii »

Hallo,

nächste Woche geht ja nun der ESC 2012 los. Loreen geht ja als 11. Sängerin im zweiten Finale an den Start. Die Wetten sehen sie ja ganz vorn. Was denkt ihr? Ich denke schon, dass sie es in Finale schafft, aber am Ende wird es kein Platz auf dem Treppchen.
Die schwedischen Komponisten sind ja mit 11 Liedern dabei. Da denke ich schon, dass eines davon ganz vorne landen wird.

Mit besten Grüßen

Dirkhawaii :flagge3:



Advertisement
maggan
Beiträge: 2603
Registriert: 24. November 2009 22:07
Wohnort: Hessen
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal
Kontaktdaten:

Re: ESC 2012

Beitrag von maggan »

Loreen und ihr Lied find ich persönlich nicht so toll. Aber das ist ja Geschmacksache...
Die Engländer haben den Engelbert ausgegraben, ja, ich kenne ihn noch, und ich finde sein Lied schön.


Besser als Jahre der Unwissenheit ist ein Tag der Einsicht

Benutzeravatar
Sapmi
Beiträge: 993
Registriert: 14. März 2005 15:41
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

Re: ESC 2012

Beitrag von Sapmi »

Ja, die Geschmäcker unterscheiden sich wie immer sehr.
Insgesamt gefallen mir im Allgemeinen die wenigsten Sachen, die beim ESC so mitmachen, aber vereinzelte anhörbare Lieder sind ja hin und wieder doch dabei.
Das Lied von Loreen finde ich ganz nett. Habe mir kürzlich auch die anderen Beiträge auf der ESC-Website angehört (oder zumindest reingehört) und mir gefällt der Schweizer Beitrag am besten. Türkei finde auch ganz gut.
Vermute aber mal, dass wieder irgendwas Nichtssagendes gewinnen wird. wie immer, mit Ausnahme von 2006. :pfeif:



Framsidan
Beiträge: 2647
Registriert: 12. Januar 2009 16:20
Wohnort: vackra västkusten
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal
Kontaktdaten:

Re: ESC 2012

Beitrag von Framsidan »

maggan hat geschrieben:Loreen und ihr Lied find ich persönlich nicht so toll. Aber das ist ja Geschmacksache...
Die Engländer haben den Engelbert ausgegraben, ja, ich kenne ihn noch, und ich finde sein Lied schön.
Ich kann an ihrem Lied auch nichts finden was sie zu einem Gewinner machen würde.



Karsten
Site Admin
Beiträge: 16831
Registriert: 9. Juni 2008 00:52
Wohnort: Lübeck
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal
Kontaktdaten:

Re: ESC 2012

Beitrag von Karsten »

Hier könnt Ihr den Song anhören:

Loreen - Euphoria:




Eno 84
Beiträge: 39
Registriert: 8. Juni 2009 14:48
Wohnort: Zwickau
Kontaktdaten:

Re: Schweden beim ESC 2012 - Loreen: Euphoria

Beitrag von Eno 84 »

Finde das Lied super, es hat zurecht Gewonnen :-flagge2



Benutzeravatar
Iris Christine
Beiträge: 566
Registriert: 7. November 2010 18:47
Wohnort: Lübeck- SH / Skruv -Smaland
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schweden beim ESC 2012 - Loreen: Euphoria

Beitrag von Iris Christine »

Habe es zum erstenmal im ESC 2012 gehört, zu recht gewonnen, wenn auch etwas wild,
aber trotzdem toll.
lg Iris Christine


Fattig är inte den som har lite
utan den som behöver mycket.

Karsten
Site Admin
Beiträge: 16831
Registriert: 9. Juni 2008 00:52
Wohnort: Lübeck
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal
Kontaktdaten:

Jubel und Sorge nach Schwedens Triumph

Beitrag von Karsten »

Der Sieg Schwedens beim Eurovision Song Contest in Baku wirft organisatorische Probleme auf. Zur Freude über den Erfolg des Titels „Euphoria“ der Sängerin Loreen kommt die Sorge um die damit verbundene Austragung des Wettbewerbs im nächsten Jahr in Schweden. Die am besten geeignete Globen-Arena in Stockholm steht nicht zur Verfügung, weil dort in derselben Woche Matches der erneut gemeinsam mit Finnland ausgerichteten Eishockey-Weltmeisterschaft stattfinden, so auch das Endspiel. Ob die neue Groß-Arena in der Stockholmer Vorstadt Solna für den Schlagerwettbewerb genutzt werden kann, steht noch nicht fest. Deshalb gibt es Überlegungen, zumindest die beiden Halbfinales nach Göteborg und Malmö zu verlegen.

18 Mal die maximale Punktzahl, das zweitbeste Ergebnis überhaupt in der Geschichte des Eurovision Song Contest. Loreen war als haushohe Favoritin nach Aserbaidschan gekommen und hat die Erwartungen mehr als erfüllt.

„Das ist phantastisch, ich freue mich wahnsinnig“, so die Künstlerin unmittelbar nach ihrem Erfolg am Samstagabend. Die Veranstaltung war nicht unumstritten, wegen der Verhältnisse im Gastgeberland, das Menschenrechte nur wenig achtet.

Loreen hatte im Vorfeld Menschenrechtsorganisationen in Baku getroffen. Das war ihr wichtig, wie sie dem Schwedischen Fernsehen erzählt: „Menschenrechte sind nicht von der Politik zu trennen. Wenn die Politik funktioniert, funktioniert der Rest. Das verstehe auch ich. Aber ich will nicht, dass man glaubt, ich sei für die Opposition. Das tue ich nicht, weil ich darüber zu wenig weiß. Ich bin einfach nur eine Frau aus dem Volk.“

Perfekte Performance

Im Mittelpunkt steht für Loreen jedoch ihre Musik und ihre Performance. Und die waren an jenem Abend perfekt: „Es geht nicht nur um die Musik. Da gibt es auch andere Botschaften. Die vielleicht nicht jeder sofort erkennt. Aber klar kann man sich fragen, was der Tanz aussagen soll, oder warum ich barfuß bin. Ich habe mich gefreut, dass so viele meinen Auftritt mochten.“

Nach dem Triumph in Aserbaidschan ist also Schweden der Austragungsort des nächsten Eurovision Song Contest. Eine Ehre, die vor allem mit enormen Kosten verbunden ist. Die Intendantin des Schwedischen Fernsehens, Eva Hamilton, ist jedoch zuversichtlich: „Entweder sagt man, das ist phantastisch, eine Ehre für Schweden, für die Musikindustrie, und dass es eine Ehre für das Schwedische Fernsehen ist, dies auszurichten. Oder soll man sich Sorgen wegen der Kosten machen. Ich glaube wir schaffen das, und dass wir eine professionelle Vorstellung bieten werden.“

Schweden eine Macht

In kaum einem anderem Land wird dieser Wettbewerb so ernst genommen, wie in Schweden. Allein die nationalen Ausscheidungen erreichen ein Riesenpublikum. Zum fünften Mal hat das Land den europäischen Wettbewerb gewonnen und auch hinter den Kulissen ist Schweden eine Macht. Im Finale stammten 10 der 26 Beiträge aus schwedischen Federn. So ist es denn folgerichtig, dass die Fernsehchefin Schützenhilfe aus der Politik erhält. Kulturministerin Lena Adelsohn Liljeroth ist jedenfalls begeistert: „Das hilft doch der Musik. Und es ist eine Gelegenheit Schweden zu präsentieren. Diese Chance sollten wir nutzen.“

Bleibt noch die Frage des Austragungsortes zu klären. Mehrere Möglichkeiten bieten sich an, so Eva Hamilton. „Wir haben diesen Event bereits in Malmö, Göteborg und Stockholm durchgeführt. Alle drei Städte kommen in Frage. Der Globen ist allerdings wegen der Eishockey-WM ausgebucht. Aber wir haben auch noch andere Arenen.“

Fragt sich nun, ob diese auch für eine derartige Mammutveranstaltung geeignet sind. Allein in Stockholm befinden sich derzeit zwei Arenen im Bau. Am besten erscheint die „Friends“-Arena im Stockholmer Vorort Solna. Das Fußballstadion mit schließbaren Dach soll im kommenden Frühjahr fertig gestellt sein.

(Quelle: Radio Schweden)



tarja
Beiträge: 9
Registriert: 9. November 2011 09:32
Kontaktdaten:

Re: Schweden beim ESC 2012 - Loreen: Euphoria

Beitrag von tarja »

Hallo,

ich freue mich , dass Schweden gewonnen hat Der Song ist ungewöhnlich , aber toll
Weiss jemand , ob es diesen Song (schon) in schwedischer Sprache gibt ??

Lieben Gruss
Tarja



Karsten
Site Admin
Beiträge: 16831
Registriert: 9. Juni 2008 00:52
Wohnort: Lübeck
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal
Kontaktdaten:

Euphoria ist neuer Bestandteil der Stockholmer Wachtparade

Beitrag von Karsten »

Die Stockholmer Wachtparade lässt sich vom Triumph des schwedischen Eurovision-Stars Loreen inspirieren. Wie die Tageszeitung Svenska Dagladet schreibt, ist ihr Song "Euphoria" in dieser Saison integraler Bestandteil der Wachablösung am Schloss.

(Quelle: Radio Schweden)



maggan
Beiträge: 2603
Registriert: 24. November 2009 22:07
Wohnort: Hessen
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schweden beim ESC 2012 - Loreen: Euphoria

Beitrag von maggan »

Karsten hat geschrieben:Die Stockholmer Wachtparade lässt sich vom Triumph des schwedischen Eurovision-Stars Loreen inspirieren. Wie die Tageszeitung Svenska Dagladet schreibt, ist ihr Song "Euphoria" in dieser Saison integraler Bestandteil der Wachablösung am Schloss.

(Quelle: Radio Schweden)
Das ist soooo schwedisch... :herz:


Besser als Jahre der Unwissenheit ist ein Tag der Einsicht

STR29680
Beiträge: 137
Registriert: 15. Februar 2012 10:17
Wohnort: Zwischen MD und HAL
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Euphoria ist neuer Bestandteil der Stockholmer Wachtpara

Beitrag von STR29680 »

Der Sieg war vollkommen verdient. Super Lied und Performance :superok:
Karsten hat geschrieben:Die Stockholmer Wachtparade lässt sich vom Triumph des schwedischen Eurovision-Stars Loreen inspirieren. Wie die Tageszeitung Svenska Dagladet schreibt, ist ihr Song "Euphoria" in dieser Saison integraler Bestandteil der Wachablösung am Schloss.

(Quelle: Radio Schweden)
Hier mal ein Link dazu



Benutzeravatar
skaanekille
Beiträge: 1040
Registriert: 30. November 2009 15:49
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Schweden beim ESC 2012 - Loreen: Euphoria

Beitrag von skaanekille »

Der ganze Wettbewerb ist Schwachsinn!

Keine eigenen komponierten Texte-nachgesungene Lieder

Was für ein Müll da dabei ist-wenn meine Freundin das nicht sehen würde-wüsste ich es garnicht

Die schwedin hat ja nichts an sich,was ein Hit rechtfertigen würde

Meine Meinung !


Gruß, sk

Benutzeravatar
Medina
Beiträge: 40
Registriert: 17. April 2012 20:18
Kontaktdaten:

Re: Schweden beim ESC 2012 - Loreen: Euphoria

Beitrag von Medina »

Also mir persönlich gefällt der Song eigentlich...bloß finde ich es auch schade das nicht in der Landessprache gesungen wird !!!

lg Jenni


Jag älskar mitt liv...
Är stolt över mina barn...
Och jag är fortfarande jag !!!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste