Bald erlaubt: Das Gläschen im Altenheim

Antworten
Karsten
Site Admin
Beiträge: 17030
Registriert: 9. Juni 2008 00:52
Wohnort: Lübeck
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal
Kontaktdaten:

Bald erlaubt: Das Gläschen im Altenheim

Beitrag von Karsten »

Senioren in schwedischen Altersheimen soll künftig der Genuss von Wein zum Essen erlaubt werden. Dies hat die bürgerliche Regierung angekündigt. Die Frage, ob in Altersheimen Alkohol zu gestatten sei, war über viele Jahre stark diskutiert worden. Bisher ist der Genuss von Wein zum Essen nur in einigen wenigen Heimen gestattet.

Gesundheitsministerin Maria Larsson sagte im Schwedischen Rundfunk, alte Menschen müssten die Möglichkeit haben, auch als Pflegebedürftige an langjährigen Gewohnheiten festzuhalten. Sie glaube nicht, dass die geplante Reform "Auswirkungen auf die Volksgesundheit haben" werde. Die Regierung will nun untersuchen, wie eine Neuregelung für Alkoholgenuss in Seniorenheimen gestaltet werden kann.

(Quelle: Radio Schweden)



Advertisement


Benutzeravatar
skaanekille
Beiträge: 1040
Registriert: 30. November 2009 15:49
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Bald erlaubt: Das Gläschen im Altenheim

Beitrag von skaanekille »

freu mich für unsere älteren mitbürger- warum kann man älteren menschen, die nicht mehr die zeit vor sich haben wie wir -jüngeren- das gläschen zum esen verbieten ?

--skåla- ni kära gammla ! :doppelwink:


Gruß, sk

Benutzeravatar
torsten1
Beiträge: 576
Registriert: 7. September 2009 18:35
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Bald erlaubt: Das Gläschen im Altenheim

Beitrag von torsten1 »

Ja, ich finde diese rigide Bevormundung auch lächerlich. Wie herrlich ist dagegen mein Opa in einem deutschen Altenheim gestorben:

Seine älteste Tochter, meine Tante, war in seinen letzten Stunden bei ihm. Da er sehr gern und oft heimlich bevorzugt einen Steinhäger (Er stammte aus Steinhagen) oder zur Not auch einen guten Doppelkorn trank, wie es viel alte Westfalen taten, so dachte er auch kurz vor seinem Tode daran, sich noch ein letztes Mal einen richtigen irdischen Genuss zu gönnen. Er bat um ein Glas Schnaps und er bekam ihn. Vorsichtig und langsam führte er mit der Hilfe seiner Tochter das Glas zum Munde, was in seiner halb liegenden Stellung nicht einfach war. Aber er konnte etwas daraus trinken.

Leider lief ihm ein Teil des köstlichen Getränkes über Mund und Kinn und weiter hinunter über sein Lätzchen, dass man ihm umgebunden hatte. Ein Seufzer entrang sich seiner Kehle, von dem man nicht sicher sagen konnte, ob er ein Zeichen der Zufriedenheit oder der Enttäuschung war. Wir vermuten, beides, denn nun hörten seine Tochter und die ebenfalls anwesende Schwester ihn laut und deutlich im gewohnten westfälischen Platt sagen:

"Schjade um jeden Tropfen!"

Keine halbe Stunde später schlief mein Opa friedlich ein.


Leute mit Mut und Charakter sind den anderen Leuten immer sehr unheimlich. (Hermann Hesse)

nightbow
Beiträge: 352
Registriert: 16. Juni 2007 21:21
Kontaktdaten:

Re: Bald erlaubt: Das Gläschen im Altenheim

Beitrag von nightbow »

(gelöscht - sorry leute)
Zuletzt geändert von nightbow am 5. März 2010 13:56, insgesamt 1-mal geändert.



Framsidan
Beiträge: 2647
Registriert: 12. Januar 2009 16:20
Wohnort: vackra västkusten
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bald erlaubt: Das Gläschen im Altenheim

Beitrag von Framsidan »

Ja noch ist es ja erst ein Vorschlag, eine Idé.

Aber ich wäre auch dafür dass sie ein Gläschen trinken dürfen wenn sie wollen.



Benutzeravatar
skaanekille
Beiträge: 1040
Registriert: 30. November 2009 15:49
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Bald erlaubt: Das Gläschen im Altenheim

Beitrag von skaanekille »

nightbiw- ein passendes bild-wie immer !

Wenn der letzte scluck, aus der schnabeltasse kommt- irgendwie-

Einen ABSOLUT-WODKA- Das wäre mein letzter wunsch-


Gruß, sk

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast